Warenkorb:

Set: Armada Arw 84 2017 + Marker Squire 11 (1685468)

Product-Code: 56392.1679104S/1685468.120609
Jetzt statt 459,94 € UVP
-39% 279,80 € inkl. MwSt.
Oder monatlich ab:
12,25 €
Versandkosten:
Versandkostenfrei* *nach DE/AT, Versandkosten in andere Länder
Lagerstatus:

Lieferzeit:

Preis:

0 In den Warenkorb legen
Lagerstatus:

Größe ausverkauft

Lieferzeit:

Preis:

0 Nicht lieferbar

Beschreibung

Das günstige Set Angebot besteht aus Kinderski Armada Arw 84 2017 - Kinderski und Skibindung Squire 11 90 mm, black anthracite - Skibindung.Der Pop-Lite Holzkern und der positive Camber machen diesen Ski zu einer All-Mountain Waffe und dich zu einem wahren Shred-Girl. Egal was als nächstes auf dem Programm steht, dieser Ski is langlebig und temperamentvoll.Chassis/Bauweise
  • 1.7 Edge?Leicht, stabil und wärmebehandelt fĂĽr hohe Haltbarkeit.
  • S7 Base?Langlebig und wartungsarm, mit einem speziellen Zusatz fĂĽr hohe Geschwindigkeiten.
  • Cap Construction?Charakteristisch fĂĽr Cap-Konstruktionen ist das bis zur Kante heruntergezogene und abgerundete Top Laminat. Cap Ski sind sehr langlebig und leicht.
Kern/Aufbau
  • Pop-lite Core?Der Pop-lite Core ist Armadas neue Geheimwaffe fĂĽr Park, Pipe und Freestyle am ganzen Berg. Der Kern kombiniert extrem leichtes Holz mit sehr hoher Festigkeit. Zudem schaffen die horizontal gelegten Laminate unglaublich lebendige Ski, die dir jede Menge Power im Park bringen. Mit dem Pop-lite Core ist SpaĂź vorprogrammiert.
Vorspannung
  • Positive Camber?Der Ski ist von Tip bis Tail traditionell vorgespannt. Ergebnis ist eine besonders leichte Schwungeinleitung, -steuerung und ein aktiver Schwungwechsel. Zudem hast du während der ganzen Kurve optimalen Kantengriff.
Größenangabe (Länge: Tip / Waist / Tail / Radius)
  • 142 cm: 120 mm / 84 mm / 109 mm / 13,5 m
  • 149 cm: 120 mm / 84 mm / 109 mm / 14,5 m
  • 156 cm: 120 mm / 84 mm / 109 mm / 15,5 m
  • 163 cm: 120 mm / 84 mm / 109 mm / 16,5 m
Herstellerinfo Armada
  • 2002 saĂźen einige professionelle Skifahrer bei einigen Bieren zusammen und philosophierten ĂĽber alles, und vor allem darĂĽber welche Ski eine gute Firma haben sollte. Sie kamen an einen Punkt, an dem sie sich einig waren, dass nur eine eigene Firma das beste Material fĂĽr die hohen AnsprĂĽche wirklich Skibegeisterter produzieren kann. Und setzten damit den Grundstein fĂĽr die Armada GrĂĽndung. Seit diesem Tag ist diese Firma genau das, was eine gute Skifirma sein sollte! Die professionellsten Skifahrer der Welt entwickeln seither in ĂĽber 40 Ländern feinste Ski fĂĽr Elitefahrer, Spitzentechniker und Fahrer die Profimaterial wĂĽnschen und deshalb Armada Skis fahren.
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski
Einsatzgebiet
  • Park: **
  • Powder / All Mountain: ****
  • Piste: ****
Der Einstieg in die Royal Family Range, designed für Nachwuchsfreestyler und leichtere Fahrer. Der Triple Pivot Compact Vorderbacken zusammen mit der Hollow Linkage Ferse gestaltet die Bindung nicht nur leicht und kompakt sondern auch äusserst stabil. Die AFD Platte ist höhenverstellbar, ideal, um auch abgenutzten Schuhsohlen optimalen Halt zu ermöglichen. Hier mit 90 mm breiter Bremse.Bindungsdaten
  • 3.0 - 11.0 Z-Wert / DIN-Wert
  • 60 - 110 kg empfohlenes Fahrergewicht
  • 22 mm Standhöhe ohne Ski
  • Triple Pivot Elite Vorderbacken
  • Hollow Linkage Step-in Ferse
  • 1530 g Gewicht (Paar)
  • 90 mm Bremsenbreite
Bindungsfeatures
  • Triple Pivot Elite Toe?Die Vorderbacken-Konstruktion mit DIN/ISO Z-Wert bis 18 ermöglicht beeindruckende Haltekräfte beim Freeriding. Die Feder im Vorderbacken ist quer gelagert, der um 5° geneigte Sohlenhalter bietet höchste Energieabsorption, um FrĂĽhauslösungen zu reduzieren. Die groĂźe Auflagefläche optimiert die KraftĂĽbertragung und erlaubt größte Beanspruchungen. Vorderbacken mit dieser Technologie erreichen damit in der Relation zu ihrem Gewicht eine nie dagewesene Leistungsfähigkeit.
  • AFD Edelstahl Gleitplatte?Alle Marker Bindungen sind mit einer beweglichen AFD (anti friction device) Gleitplatte ausgerĂĽstet und garantieren damit eine hochpräzise Auslösung, nahezu unbeeinträchtigt von Schmutz, Schnee und Eis! Eine individuelle Anpassung der AFD auf den Einsatzbereich sorgt fĂĽr perfekte Funktionalität - sei es im Rennbetrieb, bei Kinderbindungen, oder auf Skitour.
  • Hollow Linkage Heel?Auch diese Ferse wurde von Grund auf neu entwickelt, um optimalen Halt fĂĽr alle Arten von Alpin- und Tourensohlen zu gewährleisten. Die Aluminium-Hohlachse spart Gewicht und maximiert die Torsionssteifigkeit. Diese sehr robuste Fersenkonstruktion ist bestens gerĂĽstet fĂĽr härteste Beanspruchungen.
Herstellerinfo Marker
  • Marker ist Hersteller von Ski Bindungen seit 1952 und dies spiegelt sich definitiv in ihrer breiten und sehr Anspruchsvollen Produktpalette wieder. Majestätische Berge und göttliche Hänge - die Royal Family Range von MARKER liefert die passenden Bindungen, um wie ein König die Abfahrten zu nehmen. Dieser Anspruch ist hoch, doch umso höher ist unsere Motivation. Hat die EinfĂĽhrung der EPF Duke im letzten Jahr die Messlatte erneut ein gutes StĂĽck nach oben verschoben, ist die aktuelle MARKER Kollektion angetreten, diese Performance auch in allen anderen Bereichen als dem reinen Freeriding zum Einsatz zu bringen. Performance Zuwachs ist das Motto!
Lieferumfang
  • 1 Paar Skibindungen
Einsatzgebiet
  • Park: ****
  • Powder / All Mountain: **
  • Piste: ****

Merkmale

  • Waist Camber: ja
  • mittlere Breite in mm (mittlere Länge): 84
  • Tip Rocker: nein
  • Tip Breite in mm (mittlere Länge): 120
  • Radius in m (mittlere Länge): 15,5
  • Shape in mm (mittlere Länge): 120-84-109
  • Einsatzzweck: Alpin|All Mountain
  • Tail Rocker: nein
  • Marke:
  • Modelljahr: 2017
  • Farbbezeichnung:
  • Grundfarbe:
  • Geschlecht: Youth

Fragen zum Produkt?

Kontaktformular

Mit unserem Formular fĂĽr Fragen zum Artikel kannst du schnell und einfach deine Antwort erhalten.

+49 371 4006770

FĂĽr deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur VerfĂĽgung.

Topseller Armada in Ski:

Zuletzt angesehene Artikel: