Set: Armada Invictus 108 Ti 2018 + Marker Squire 11 ID black/pink/blue

Product-Code: 150626.1935314S/2319311
Jetzt statt 859,90 € UVP
-45% 469,90 € inkl. MwSt.
Versandkosten:
Versandkostenfrei* *nach Deutschland, Versandkosten in andere LĂ€nder
Lagerstatus:

Versandzeit:

Preis:

0 In den Warenkorb legen
Lagerstatus:

GrĂ¶ĂŸe ausverkauft

Versandzeit:

Preis:

0 Zur Zeit nicht verfĂŒgbar

Preisgarantie

Wenn du dieses Produkt innerhalb von 14 Tagen nach dem Kaufdatum irgendwo gĂŒnstiger angeboten bekommst, dann erstatten wir dir die Differenz als Gutscheinwert bei BIKER-BOARDER. Als Nachweis gilt der Link zu einem deutschen Onlineshop mit dem Angebot bzw. das schriftliche Angebot eines deutschen HĂ€ndlers. Im Angebot mĂŒssen alle Versand- und Montagekosten enthalten sein und das Produkt muss lieferbar sein.

Montiert & Getestet

Alle FahrrĂ€der (mit Ausnahme von KinderrĂ€der ohne Gangschaltung) werden in unserer Werkstatt fachgerecht montiert, Probe gefahren und sorgfĂ€ltig in unseren Spezial-Bikekarton verpackt. Zum Benutzen des Fahrrades ist es in der Regel nur notwendig, das Vorderrad einzuhĂ€ngen und sorgfĂ€ltig zu befestigen, eventuell die Bremse einzuhĂ€ngen, die SattelstĂŒtze mit Sattel im Sitzrohr mittels der Sattelklemme zu befestigen, den Vorbau auf dem Gabelschaftrohr sorgfĂ€ltig zu befestigen, die Pedale mittels PedalschlĂŒssel oder ImbusschlĂŒssel zu montieren.

Beschreibung
Das gĂŒnstige Set Angebot besteht aus Freeski Armada Invictus 108 Ti 2018 - Freeski und Skibindung Marker Squire 11 ID 110 mm, black/pink/blue - Skibindung.Leichter und noch lebhafter als seine VorgĂ€nger, behĂ€lt der 17/18er Armada Invictus 108 Ti den "Damn!"-Moment, was die DĂ€mpfung angeht und bekommt dabei eine Portion Extra-Lebensdauer bei jeder Wendung. Dank eines neuen Materialaufbaus hat der Invictus 108 Ti jetzt weniger Gewicht, pusht noch mehr aus den Turns heraus und nimmt es immer noch mit allem auf, was du ihm in den Weg stellst. Der diesjĂ€hrige Armada Invictus 108 Ti ist die hochqualitativste, leichteste und reaktionsstĂ€rkste Version des preisgekrönten Invictus 108 Ti.Skiserien-Infos
  • Was machst du, wenn deine "Pin-the-ears-back-and-go-like-hell"-Familie mehr als ein Dutzend Auszeichnungen gewinnt? Du machst sie besser. 16 Mal in der Saison 16/17 von Skistars geehrt, wurde die 17/18er Armada Invictus-Serie technischen Verbesserungen auf der ganzen Linie unterzogen; etwas mehr DĂ€mpfung, Lebendigkeit und Spaß fĂŒr diese Familie von direktionalen All-Mountain Ski, deren Gefolgschaft jedes Jahr wĂ€chst.
Vorspannung / Shape
  • AR Nose Rocker?Traditionelle Taillierung mit einem Tip Rocker - eignet sich perfekt fĂŒr jeden Tag am Berg bei allen Bedingungen.
Chassis/Bauweise
  • AR50 Sidewall?Cap in Tip und Tail und Sandwich-Seitenwangen unter dem Fuß verleihen dem Ski eine besonders ausgeglichene Balance mit einem geringem Schwunggewicht und erhöhter Haltbarkeit.
  • Comp Series Base?Armadas schnellste Base
  • Titanal?Zwei Schichten aus Titan-Aluminium fĂŒr StabilitĂ€t bei höchsten Geschwindigkeiten.
  • Carbon-Kevlar Struts?Carbon- und Kevlar-VerstĂ€rkungen an Tip und/oder Tail fĂŒgen dem Ski Pop hinzu und verlĂ€ngern die Lebensdauer
  • 2.2 Impact Edge?wĂ€rmebehandelt und gebaut um Mehrgewicht zu vermeiden und gleichzeitig die Haltbarkeit zu erhöhen
Kern/Aufbau
  • Power-Lite Core?StabilitĂ€t, Power und Kontrolle stehen bei diesem Holzkern im Vordergrund. Der Armada Power-lite Core mit seinen integrierten lĂ€ngsgerichteten Holz-Stringern wurde fĂŒr diejenigen gebaut, welche die ultimative Smoothness beim Fahren erleben wollen.
GrĂ¶ĂŸenangabe (LĂ€nge: Tip / Waist / Tail / Radius)
  • 168 cm: 134 mm / 104 mm / 124 mm / 20 m
  • 178 cm: 136 mm / 106 mm / 126 mm / 23 m
  • 188 cm: 138 mm / 108 mm / 128 mm / 26 m
Flex-Schema (Tip / Waist / Tail)
  • 7.5 / 8 / 8.5
Herstellerinfo Armada
  • In den frĂŒhen 2000er Jahren verĂ€nderte sich langsam die Art der Menschen, sich auf Ski zu bewegen, aber die großen Skifirmen setzten weiterhin auf das alpine Skifahren. Was als Freeskiing bekannt wurde, war eine Abkehr von allem, was vorher war - es teilte mehr mit der Freiheit des Snowboardens, Skateboardens oder Surfens, als mit dem, was zu dieser Zeit Skifahren noch bedeutete. Diese neue Bewegung ließ der Phantasie mehr Raum, es gab ein gemeinsames GefĂŒhl unter der neuen Generation von Skifahrern, das Style und persönliche Weiterentwicklung auch entsprechend gefeiert werden sollte. Die Zeit war reif fĂŒr eine Firma, die genau das macht.Eine Handvoll Leute im Epizentrum der Ski-Revolution kam zusammen: fĂŒnf Skifahrer und ein Fotograf aus den USA, Kanada und Europa, bestehend aus JP Auclair, Tanner Hall, JF Cusson, Julien Regnier und Boyd Easley, zusammen mit den Wintersport-Fotografen Chris O'Connell, kurz "OC." Diese kleine Crew war bereit, das teambasierte Modell des Snowboardens und Skateboardens auf eine Ski-Marke zu ĂŒbertragen.Armada hat mittlerweile seine Armee hinter dem Schreibtisch und auf dem Berg, es ist die erste, im Eigentum von Athleten befindliche und von Athleten gefĂŒhrte, unabhĂ€ngige Skifirma.
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski
Einsatzgebiet
  • Park: *
  • Powder / All Mountain: *****
  • Piste: **
Die Marker Squire 11 ID wurde speziell auf die zwar leichtgewichtige aber voll motivierte Freeride-Jugend abgestimmt. Der sehr leichte Triple Pivot Light Vorderbacken in Kombination mit der Hollow Linkage Ferse ermöglichen einen kompakten und robusten Aufbau. Die Sole.ID Technologie erlaubt sowohl die Nutzung von Alpin- als auch von Tourenskischuhen. Das bedeutet volle FlexibilitÀt bei der Skischuhwahl: Egal ob Alpin-, Freeride- oder Tourenskischuh, die Bindung ist auf jede Sohle - z.B. GripWalk - anpassbar.Bindungsdaten
  • 3 - 11 Z-Wert (DIN-Wert)
  • 30 - 110 kg empfohlenes Fahrergewicht
  • 22 mm Standhöhe ohne Ski
  • 1540 g Gewicht (einzeln mit Bremse)
  • 110 mm Bremsenbreite
Bindungsfeatures
  • höhenverstellbare AFD (Anti Friction Device) Edelstahl Gleitplatte: beweglich mit individueller Anpassung auf den Einsatzbereich - sorgt fĂŒr perfekte FunktionalitĂ€t
  • Triple Pivot Light Vorderbacken: besonders kompakt mit quer liegender Feder fĂŒr exaktes Auslöseverhalten; Aluminium-BrĂŒcke auf Oberseite versteift die Konstruktion zusĂ€tzlich, ohne fĂŒr unnötiges Gewicht zu sorgen
  • Hollow Linkage Fersenautomat: optimaler Halt fĂŒr alle Arten von Alpin- und Tourensohlen; Hohlachse spart Gewicht und maximiert Torsionssteifigkeit; sehr robuste Fersenkonstruktion ist bestens gerĂŒstet fĂŒr hĂ€rteste Beanspruchungen
  • Sole.ID: das Geheimnis steckt in der höhenverstellbaren Gleitplatte; ist blitzschnell verstellt und bietet bei beiden Sohlentypen uneingeschrĂ€nkte Fahr- und Auslöseperformance; entspricht ISO 5355 (Alpinschuhe) und ISO 9523 (Schuhe mit Tourensohlen)
Herstellerinfo Marker
  • Marker ist seit 1952 Hersteller von Ski-Bindungen und dies spiegelt sich definitiv in ihrer breiten und sehr anspruchsvollen Produktpalette wieder. MajestĂ€tische Berge und göttliche HĂ€nge - die Royal Family Range von Marker liefert die passenden Bindungen, um wie ein König die Abfahrten zu nehmen. Dieser Anspruch ist hoch, doch umso höher ist die Motivation dahinter. Hat die EinfĂŒhrung der EPF Duke die Messlatte erneut ein gutes StĂŒck nach oben verschoben, ist die aktuelle Marker Kollektion angetreten, diese Performance auch in allen anderen Bereichen als dem reinen Freeriding zum Einsatz zu bringen. Performance Zuwachs ist das Motto!
Lieferumfang
  • 1 Paar Skibindungen
Einsatzgebiet
  • Park: *****
  • Powder / All Mountain: ****

Technische Änderungen und IrrtĂŒmer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
  • Waist Camber: ja
  • Tail Rocker: nein
  • mittlere Breite in mm (mittlere LĂ€nge): 106
  • Shape in mm (mittlere LĂ€nge): 136-106-126
  • Radius in m (mittlere LĂ€nge): 23
  • Einsatzzweck: Freeski und Freeride
  • Tip Breite in mm (mittlere LĂ€nge): 136
  • Tip Rocker: ja
  • Modelljahr: 2018
  • Geschlecht: Men
  • Farbbezeichnung: black
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular fĂŒr Fragen zum Artikel erhĂ€ltst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

FĂŒr deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur VerfĂŒgung.

Zuletzt angesehene Artikel: