Warenkorb:

Set: Armada Invictus 108 Ti 2018 + Marker Kingpin 13 black/copper

Product-Code: 166239.1935314S/2319336.178721
Jetzt statt 1.189,95 € UVP
-41% 699,90 € inkl. MwSt.
Oder monatlich ab:
30,64 €
Versandkosten:
Versandkostenfrei* *nach DE/AT, Versandkosten in andere Länder
Lagerstatus:

Versandzeit:

Preis:

0 In den Warenkorb legen
Lagerstatus:

Größe ausverkauft

Versandzeit:

Preis:

0 Nicht lieferbar

Beschreibung

Das günstige Set Angebot besteht aus Freeski Armada Invictus 108 Ti 2018 - Freeski und Skibindung Marker Kingpin 13 100-125 mm, black/copper - Skibindung.Leichter und noch lebhafter als seine Vorgänger, behält der 17/18er Armada Invictus 108 Ti den "Damn!"-Moment, was die Dämpfung angeht und bekommt dabei eine Portion Extra-Lebensdauer bei jeder Wendung. Dank eines neuen Materialaufbaus hat der Invictus 108 Ti jetzt weniger Gewicht, pusht noch mehr aus den Turns heraus und nimmt es immer noch mit allem auf, was du ihm in den Weg stellst. Der diesjährige Armada Invictus 108 Ti ist die hochqualitativste, leichteste und reaktionsstärkste Version des preisgekrönten Invictus 108 Ti.Skiserien-Infos
  • Was machst du, wenn deine "Pin-the-ears-back-and-go-like-hell"-Familie mehr als ein Dutzend Auszeichnungen gewinnt? Du machst sie besser. 16 Mal in der Saison 16/17 von Skistars geehrt, wurde die 17/18er Armada Invictus-Serie technischen Verbesserungen auf der ganzen Linie unterzogen; etwas mehr Dämpfung, Lebendigkeit und SpaĂź fĂĽr diese Familie von direktionalen All-Mountain Ski, deren Gefolgschaft jedes Jahr wächst.
Vorspannung / Shape
  • AR Nose Rocker?Traditionelle Taillierung mit einem Tip Rocker - eignet sich perfekt fĂĽr jeden Tag am Berg bei allen Bedingungen.
Chassis/Bauweise
  • AR50 Sidewall?Cap in Tip und Tail und Sandwich-Seitenwangen unter dem FuĂź verleihen dem Ski eine besonders ausgeglichene Balance mit einem geringem Schwunggewicht und erhöhter Haltbarkeit.
  • Comp Series Base?Armadas schnellste Base
  • Titanal?Zwei Schichten aus Titan-Aluminium fĂĽr Stabilität bei höchsten Geschwindigkeiten.
  • Carbon-Kevlar Struts?Carbon- und Kevlar-Verstärkungen an Tip und/oder Tail fĂĽgen dem Ski Pop hinzu und verlängern die Lebensdauer
  • 2.2 Impact Edge?wärmebehandelt und gebaut um Mehrgewicht zu vermeiden und gleichzeitig die Haltbarkeit zu erhöhen
Kern/Aufbau
  • Power-Lite Core?Stabilität, Power und Kontrolle stehen bei diesem Holzkern im Vordergrund. Der Armada Power-lite Core mit seinen integrierten längsgerichteten Holz-Stringern wurde fĂĽr diejenigen gebaut, welche die ultimative Smoothness beim Fahren erleben wollen.
Größenangabe (Länge: Tip / Waist / Tail / Radius)
  • 168 cm: 134 mm / 104 mm / 124 mm / 20 m
  • 178 cm: 136 mm / 106 mm / 126 mm / 23 m
  • 188 cm: 138 mm / 108 mm / 128 mm / 26 m
Flex-Schema (Tip / Waist / Tail)
  • 7.5 / 8 / 8.5
Herstellerinfo Armada
  • In den frĂĽhen 2000er Jahren veränderte sich langsam die Art der Menschen, sich auf Ski zu bewegen, aber die groĂźen Skifirmen setzten weiterhin auf das alpine Skifahren. Was als Freeskiing bekannt wurde, war eine Abkehr von allem, was vorher war - es teilte mehr mit der Freiheit des Snowboardens, Skateboardens oder Surfens, als mit dem, was zu dieser Zeit Skifahren noch bedeutete. Diese neue Bewegung lieĂź der Phantasie mehr Raum, es gab ein gemeinsames GefĂĽhl unter der neuen Generation von Skifahrern, das Style und persönliche Weiterentwicklung auch entsprechend gefeiert werden sollte. Die Zeit war reif fĂĽr eine Firma, die genau das macht.Eine Handvoll Leute im Epizentrum der Ski-Revolution kam zusammen: fĂĽnf Skifahrer und ein Fotograf aus den USA, Kanada und Europa, bestehend aus JP Auclair, Tanner Hall, JF Cusson, Julien Regnier und Boyd Easley, zusammen mit den Wintersport-Fotografen Chris O'Connell, kurz "OC." Diese kleine Crew war bereit, das teambasierte Modell des Snowboardens und Skateboardens auf eine Ski-Marke zu ĂĽbertragen.Armada hat mittlerweile seine Armee hinter dem Schreibtisch und auf dem Berg, es ist die erste, im Eigentum von Athleten befindliche und von Athleten gefĂĽhrte, unabhängige Skifirma.
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski
Einsatzgebiet
  • Park: *
  • Powder / All Mountain: *****
  • Piste: **
Die innovative Kingpin 13 hat sich seit ihrer Einführung als der Perfornance Standard für Alpine Touring-Bindungen behauptet. TÜV-geprüft mit DIN/ISO 13992:2007 Zertifizierung sind die Vorderbacken und Fersenteile das Ergebnis jahrelanger Entwicklungsarbeit. Einfachst in der Handhabung, mit TÜV-erprobter Auslösefunktionalität und vor allen Dingen dank breitem Bohrmuster, XXL-Power Transmitter und Six-Pack Power-Springs im Vorderbacken mit hervorragender Kraftübertragung eröffnen sich auf der Abfahrt vielseitige Möglichkeiten. Der Geh- und Einstiegskomfort lässt dank fixer Einsteifgshilfen keine Wünsche offen. Last but not least verfügt die Bindung über eine Steighilfe von 0° bis 13° und Carbon-Hebeleinheit.Bindungsdaten
  • 6 - 13 Z-Wert (DIN-Wert)
  • < 120 kg empfohlenes Fahrergewicht
  • 21 mm Standhöhe ohne Ski
  • 750 g Gewicht (einzeln mit Bremse)
  • 650 g Gewicht (einzeln ohne Bremse)
Bindungsfeatures
  • Kingpin Vorderbacken: Pintech-Bauweise ermöglicht ergonomisches Abrollen des FuĂźes und direkteste Skianbindung; sechs Stahlfedern sorgen fĂĽr optimale Energieaufnahme bis zu Z-Wert 13; feste Anschläge garantieren einen komfortablen Einstieg bei allen Bedingungen
  • Kingpin Fersenautomat: revolutionäre Fersenkonstruktion mit weit auseinander liegenden Sohlen-Kontaktpunkten liefert verlustfreie und sehr direkte KraftĂĽbertragung, wie man sie normal nur von Alpinbindungen kennt; auch in punkto Sicherheit bietet die Kingpin Ferse bis heute nicht bekannte Vorteile
Tourentechnologie
  • Aufstiegshilfe (Kingpin): integrierte Aufsteigshilfe mit wahlweise 7° und 13°, die sich entspannt mit dem Teller des Skistocks bedienen lässt; und weil der BĂĽgel im oberen Drittel der Ferse angebracht ist, lässt er sich mit jeder Tellerform oder der Stockspitze erreichen
  • Walk/Ski-Modus: raffiniertes Ver-/Entriegelungsverfahren fĂĽr den Fersenautomat; einfach einen Hebel umlegen, an der Ferse drĂĽcken und schon kann es losgehen; der Mechanismus funktioniert auch in kritischen Situationen und anspruchsvollen Abfahrten
  • Safety Release: Ferse der Kingpin gibt nicht nur vertikal, sondern auch seitlich frei; Auslösung ist vergleichbar mit den Standards fĂĽr alpine Bindungen; Fersendesign mit Anpressdruck und klassischem Sohlensitz bietet einen perfekten Längenausgleich und verhindert unbeabsichtigtes Auslösen oder beeinträchtigten Skiflex
Herstellerinfo Marker
  • Marker ist seit 1952 Hersteller von Ski-Bindungen und dies spiegelt sich definitiv in ihrer breiten und sehr anspruchsvollen Produktpalette wieder. Majestätische Berge und göttliche Hänge - die Royal Family Range von Marker liefert die passenden Bindungen, um wie ein König die Abfahrten zu nehmen. Dieser Anspruch ist hoch, doch umso höher ist die Motivation dahinter. Hat die EinfĂĽhrung der EPF Duke die Messlatte erneut ein gutes StĂĽck nach oben verschoben, ist die aktuelle Marker Kollektion angetreten, diese Performance auch in allen anderen Bereichen als dem reinen Freeriding zum Einsatz zu bringen. Performance Zuwachs ist das Motto!
Lieferumfang
  • 1 Paar Skibindungen
Einsatzgebiet
  • Powder / All Mountain: *****
  • Piste: ***
  • Touring: *****

Technische Ă„nderungen und IrrtĂĽmer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale

  • Waist Camber: ja
  • mittlere Breite in mm (mittlere Länge): 106
  • Tip Breite in mm (mittlere Länge): 136
  • Tail Rocker: nein
  • Einsatzzweck: Freeski|Freeride
  • Tip Rocker: ja
  • Radius in m (mittlere Länge): 23
  • Shape in mm (mittlere Länge): 136-106-126
  • Marke:
  • Modelljahr: 2018
  • Farbbezeichnung: black
  • Grundfarbe:
  • Geschlecht: Men

Fragen zum Produkt?

Kontaktformular

Mit unserem Formular fĂĽr Fragen zum Artikel kannst du schnell und einfach deine Antwort erhalten.

+49 371 4006770

FĂĽr deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur VerfĂĽgung.

Zuletzt angesehene Artikel: