Set: Armada Arv 96 2018 + Marker F12 Tour EPF

Product-Code: 100416.1935336S/1458339S

Dieser Artikel ist leider ausverkauft. Vielleicht findest du einen anderen Artikel aus der Kategorie von Armada.

Zeige vergleichbare Artikel
Beschreibung

Das günstige Set Angebot besteht aus Freeski Armada Arv 96 2018 - Freeski und Skibindung Marker F12 Tour EPF 110 mm, black/anthracite - Skibindung.Die unschlagbare Vielseitigkeit ist die Stärke des Armada Arv 96, egal wo du bist und mit welchen Bedingungen du konfrontiert wirst. Manche Fahrer werden ihn als etwas breiteren Park-Ski lieben, der auch alles auf dem Berg macht, was sein großer Vorteil ist, während andere den Armada Arv 96 als den All-Mountain-Freestyle-Ski sehen werden. Jeder ist ein Gewinner.Skiserien-Infos

  • Verspielt im Tiefschnee, auf dem Rest des Berges verdammt spaßig zu fahren und bereit, im Park alles zu zerstören - die Arv Serie ist die Familie im Skibereich, die dir das größte Lächeln auf dein Gesicht zaubert, entwickelt für eine neue Generation von All-Mountain Freestyle Fahrern.
Vorspannung / Shape
  • AR Freestyle Rocker?Gerockertes Tip und Tail und ein klassisches Camber-Profil unter den Füßen erlauben es dem Ski, mit Leichtigkeit durch unpräpariertes Terrain zu pflügen. Gleichzeitig bringt dir der AR Freestyle Rocker genügend Power und Kantenhalt um auf harten Pisten einen Turn nach dem anderen zu carven. Mach den ganzen Berg zu deinem Spielplatz mit dem einzigartigem Freestyle Rocker von Armada!
Chassis/Bauweise
  • AR50 Sidewall?Cap in Tip und Tail und Sandwich-Seitenwangen unter dem Fuß verleihen dem Ski eine besonders ausgeglichene Balance mit einem geringem Schwunggewicht und erhöhter Haltbarkeit.
  • S7 Base?langlebig und wartungsarm, mit einem speziellen Zusatz für hohe Geschwindigkeiten
  • Spin Tip?leichtes Material in Tip und Tail ermöglichen eine bessere Manövrierfähigkeit, wenn der Ski in der Luft ist
  • Carbon-Kevlar Struts?Carbon- und Kevlar-Verstärkungen an Tip und/oder Tail fügen dem Ski Pop hinzu und verlängern die Lebensdauer
  • 2.5 Impact Edge?übergroß und speziell wärmebehandelt, gebaut um den härtesten Schlägen zu widerstehen
Kern/Aufbau
  • Pop-Lite Core?Der Pop-lite Core ist Armadas Geheimwaffe für Park, Pipe und Freestyle am ganzen Berg. Der Kern kombiniert extrem leichtes Holz mit sehr hoher Festigkeit. Zudem schaffen die horizontal gelegten Laminate unglaublich lebendige Ski, die dir jede Menge Power im Park bringen. Mit dem Pop-lite Core ist Spaß vorprogrammiert.
Größenangabe (Länge: Tip / Waist / Tail / Radius)
  • 163 cm: 122 mm / 96 mm / 114 mm / 17,5 m
  • 170 cm: 123 mm / 96 mm / 115 mm / 18,5 m
  • 177 cm: 125 mm / 96 mm / 117 mm / 19 m
  • 184 cm: 126 mm / 96 mm / 118 mm / 20 m
Flex-Schema (Tip / Waist / Tail)
  • 6 / 7 / 6.5
Herstellerinfo Armada
  • In den frühen 2000er Jahren veränderte sich langsam die Art der Menschen, sich auf Ski zu bewegen, aber die großen Skifirmen setzten weiterhin auf das alpine Skifahren. Was als Freeskiing bekannt wurde, war eine Abkehr von allem, was vorher war - es teilte mehr mit der Freiheit des Snowboardens, Skateboardens oder Surfens, als mit dem, was zu dieser Zeit Skifahren noch bedeutete. Diese neue Bewegung ließ der Phantasie mehr Raum, es gab ein gemeinsames Gefühl unter der neuen Generation von Skifahrern, das Style und persönliche Weiterentwicklung auch entsprechend gefeiert werden sollte. Die Zeit war reif für eine Firma, die genau das macht.
    Eine Handvoll Leute im Epizentrum der Ski-Revolution kam zusammen: fünf Skifahrer und ein Fotograf aus den USA, Kanada und Europa, bestehend aus JP Auclair, Tanner Hall, JF Cusson, Julien Regnier und Boyd Easley, zusammen mit den Wintersport-Fotografen Chris O'Connell, kurz "OC." Diese kleine Crew war bereit, das teambasierte Modell des Snowboardens und Skateboardens auf eine Ski-Marke zu übertragen.
    Armada hat mittlerweile seine Armee hinter dem Schreibtisch und auf dem Berg, es ist die erste, im Eigentum von Athleten befindliche und von Athleten geführte, unabhängige Skifirma.
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski
Einsatzgebiet
  • Park: *****
  • Powder / All Mountain: ****
  • Piste: ***

Die Tour F12 ist nur geringfügig schwerer als die Tour F10, ist aber dafür noch strapazierfähiger bei den Abfahrten. Ausschlaggebend dafür ist der höhere Z - Wert von 4 - 12. Dies ist genau richtig für die Tourengeher, die auch einen Adrenalinkick bei einer schnellen und steilen Abfahrt erleben wollen. Durch den etwas größeren Fersenbacken wird die Bindung stabiler und robuster, was zu bessere Kontrolle und mehr Sicherheit beim Fahren führt. Die Aufstiegsfunktion ist genauso wie bei der Tour F10 in Sekundenschnelle mit dem Skistock einzustellen und verspricht ein angenehmes Gehgefühl am Berg. Die Tour F12 ist genau die richtige Bindung für jeden Tourengeher, der eine harte Abfahrt genauso mag, wie einen harten Auftstieg. Auch in Verbindung mit dem EPF Rahmen, für noch bessere Kraftübertragung, mehr Halt und mehr Kontrolle.Bindungsdaten
  • S: 265-325 mm / L: 305-365 mm Sohlenlänge
  • 4 - 12 DIN/ISO Wert
  • < 120 kg Empfohlenes Fahrergewicht
  • 36 mm Standhöhe o. Ski
  • S: 2150 g / L: 2180 g Gewicht (Paar)
  • 110 mm Bremsenbreite
Bindungsfeatures
  • Triple Pivot Light Vorderbacken?Der neu entwickelte, besonders kompakte Vorderbacken besitzt eine quer liegende Feder. Zusammen mit der Gleitplatte sorgen die in den Sohlenhaltern integrierten Gleitstücke für besonders exaktes Auslöseverhalten, vergleichbar mit sämtlichen anderen Marker Bindungen, Warum sollten Tourengeher und Freestyler hier Kompromisse eingehen? Eine Aluminium Brücke auf der Oberseite versteift die Konstruktion zusätzlich, ohne für unnötiges Gewicht zu sorgen.
  • AFD Edelstahl?Alle MARKER Bindungen sind mit einer beweglichen AFD (anti friction device) ausgerüstet und garantieren damit eine hochpräzise Auslösung, nahezu unbeeinträchtigt von Schmutz, Schnee und Eis! Eine individuelle Anpassung der AFD auf den Einsatzbereich sorgt für perfekte Funktionalität - sei es im Rennbetrieb, bei Kinderbindungen, oder auf Skitour.
Performance Features
  • EPF - Extended Power Frame?Der Kraftverstärker! Der neue, extrabreite und exklusiv für die neue Duke EPF entwickelte Power Frame bietet atemberaubende Kraftübertragung und Fahrleistung in allen Bedingungen. Empfohlen für Skibreiten über 88 mm.
  • Power width Design?Die besonders tiefe, ebene Standhöhe sorgt für maximale Kraftübertragung. Die Duke ist die kürzeste aller Aufstiegsbindungen am Markt, dabei ist das Interface sogar um 10mm breiter als das aktueller Racing Bindungen. Die Verbindungsklammern sind strategisch in den Kraftübertragungszonen positioniert und erlauben direkteste Kantenkontrolle. Empfohlen für Ski mit mehr als 74mm Breite!
Herstellerinfo Marker
  • Marker ist Hersteller von Ski Bindungen seit 1952 und dies spiegelt sich definitiv in ihrer breiten und sehr anspruchsvollen Produktpalette wieder. Majestätische Berge und göttliche Hänge - die Royal Family Range von Marker liefert die passenden Bindungen, um wie ein König die Abfahrten zu nehmen. Dieser Anspruch ist hoch, doch umso höher ist unsere Motivation. Hat die Einführung der EPF Duke im letzten Jahr die Messlatte erneut ein gutes Stück nach oben verschoben, ist die aktuelle Marker Kollektion angetreten, diese Performance auch in allen anderen Bereichen als dem reinen Freeriding zum Einsatz zu bringen. Performance Zuwachs ist das Motto!
Einsatzgebiet
  • Powder / All Mountain: ****
  • Piste: **
  • Touring: ****

Technische Änderungen und Irrtümer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung.