*** 2. Wahl *** BMC Roadmachine 01 Ultegra Di2 2017, sunrise - Rennrad | Größe 56 cm

Product-Code: 170710.1724200-18-44_PA

Dieser Artikel ist leider ausverkauft. Vielleicht findest du einen anderen Artikel aus der Kategorie Rennräder von BMC.

Zeige vergleichbare Artikel
Beschreibung

Das Rad ist ein Retourenbike, hat Kratzer am Kurbelarm und minimale Fahrspuren. Das sind optische Mängel, die Funktionalität des Rades wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Von wem stammt noch gleich der Ausspruch, man könne schliesslich nicht alles haben? Egal - denn BMC sind da ohnehin anderer Meinung! Dank der neuesten Überarbeitung des hauseigenen Compliance Concepts bringt dieses Roadbike die Grenzen der traditionellen Rennrad Kategorien ins Wanken. Von Kopf bis Fuss - oder besser gesagt: von Achse zu Achse - ist die neue BMC Roadmachine vollgepackt mit den fortschrittlichsten Technologien. Aus welchem Winkel man es auch betrachtet: dieses Rennrad verspricht Geschwindigkeit! Es ist leicht, elegant und besticht durch eine unglaublich integrierte Optik. Die brillante Pedaliereffizienz und eine exakt abgestimmte vertikale Nachgiebigkeit für legendäre Tage im Sattel lassen keine Wünsche offen; die BMC Roadmachine hat... nun ja: alles.Rahmen

  • TCC 01 Premium Carbon
  • Tapered Steuerrohr?Ein konifiziertes (tapered) Steuerrohr bringt Steifigkeit und Sicherheit - Vertrauen und Kontrolle werden verbessert.
  • Integriertes Sattelstützenklemmsystem?Die neue "D" Compliance-Sattelstütze bleibt durch ein cleveres, voll integriertes Klemmsystem an Ort und Stelle.
  • Flatmount Scheibenbremsaufnahme
  • Steckachse / QR Steckachse
  • Technologie:
  • TCC - Tuned Compliance Concept?Steifigkeit und Nachgiebigkeit - jeweils genau da, wo sie gebraucht werden.
  • mehr Information?Es ist gar nicht so leicht, Nachgiebigkeit und Steifigkeit aufeinander abzustimmen - BMC hat es mit dem Tuned Compliance Concept trotzdem geschafft. Die fortschrittlichsten Räder werden auf ein dynamisches Fahrverhalten ausgelegt, und die BMC Spitzen-Ingenieure sehen darin ihre Chance, ein funktionelles Design umzusetzen. Die perfekte Balance zwischen Steifigkeit und vertikaler Nachgiebigkeit. Als vertikale Nachgiebigkeit wird der Grad der Biegbarkeit eines Fahrradrahmens bezeichnet. Bis zu 15 Prozent der Energie, die der Fahrer aufbringt, können im Zusammenhang mit der Steifigkeit verloren gehen. Mit dem Tuned Compliance Concept minimiert BMC diesen Verlust, indem das ganze geballte technische Know-how und alle Erfahrung der letzten Jahre genutzt werden, um die perfekte Balance zwischen Fahrkomfort und Performance zu finden. So wird sicher gestellt, dass BMC Bikes sowohl bequem als auch rasant zu fahren sind. Eine aktive Federung gehört nicht zu den typischen Merkmalen eines Rennradrahmens - was aber noch lange nicht heisst, dass gar keine Federung vorhanden ist. Grundsätzlich federn alle Rahmen und Gabeln im Zusammenspiel mit Speichen, Laufrädern, Sattelstütze und Sattel, Lenker und Vorbau ein wenig. BMC hat zudem dünne, tief angesetzte Sitzstreben, versetzte Ausfallenden, Carbon-Gabelenden und neugestaltete Sattelstützen mit eingebaut, die für eine gute vertikale Nachgiebigkeit des Rahmens sorgen. So wird das Konzept der Angle Compliance bestmöglich umgesetzt und störende Empfindungen während der Fahrt wie Erschütterungen, Stösse, Wackeln und Vibrationen nicht direkt auf den Körper des Fahrers übertragen. Das Hinterrad hat immer Bodenkontakt, und die Fahrt geht mühelos schnell - auch auf den Pflasterstrassen von Paris-Roubaix oder Flandern.
  • DTi - Dual Transmission Integration?Ästhetische Gesichtspunkte sollten nicht an letzter Stelle stehen. Mit DTi sehen die BMC-Rahmen genau so aus, wie die Präzisionsmaschinen entworfen wurden - ganz egal, welche Antriebsvariante verbaut ist.
  • mehr Information?Der Rahmen ist nur so gut wie die anderen Teile - BMC nennt ihre gern "zukunftssicher". Während BMC mit den Werkzeugen der Branche gearbeitet hat, wurde Dual Transmission Integration entwickelt. DTi gibt es nur bei BMC, und es ermöglicht den einfachen Wechsel von der mechanischen auf die elektronische Schaltung. Damit hast du die freie Wahl unter allen Komponentengruppen. Das System ist mit allen neuen Rennrädern kompatibel. Die Integration ist völlig problemlos und führt nicht zu Abstrichen bei der Ästhetik oder Aerodynamik. Ein glattes Design für Topleistungen.
  • ICS - Integrated Cockpit System?Die technische Kompetenz und ästhetische Einfachheit des integrierten Cockpit ist der Inbegriff des Schweizer Engineerings und Designs. Kabel und Gehäuse sind genau an der richtigen Stelle: aus den Augen.
  • mehr Information?Seit mehr als einem Jahrzehnt gilt BMC als Branchenvorreiter in Sachen Integration und Design - nicht umsonst wurden unsere Konstruktionen und systematischen Ansätze wieder und wieder kopiert. Das patentierte Integrated Cockpit System macht da keine Ausnahme und unterstreicht den Ansatz bezüglich einer filigranen und dennoch hochfunktionalen Integration. Indem BMC eigene Entwicklungsmethoden für den Rahmen, die Gabel und den Vorbau nutzt, können alle externen Kabel und Kabelgehäuse vom Lenker bis zur Hinterradachse komplett verschwinden. Das Ergebnis ist ein Design, das sowohl schlank als auch funktional ist.
Gabel
  • Roadmachine 01 Premium Carbon
  • ICFork?Das patentierte Design mit abgeflachtem Steuerrohr ermöglicht eine unglaublich bedienerfreundliche Kabelführung: die Kabel verlaufen unsichtbar durch Rahmen und Gabel.
  • Flatmount Scheibenbremsaufnahme
  • Steckachse / QR Steckachse
Anbauteile
  • Shimano Di2 Elektronische Schaltung?Die Vorteile von Di2 (Digital Integrated Intelligence) liegen auf der Hand und erschließen sich jedem spätestens dann, wenn er sie ein einziges Mal ausprobiert hat: Schalten wird spürbar einfacher, leichter und schneller und ermöglicht optimale Kontrolle buchstäblich auf Knopfdruck. Weitere Vorzüge ergeben sich durch die automatische Trimmfunktion des Umwerfers, unvergleichliche Schaltpräzision sowie enorm unkomplizierte Montage und einfache Einstellung.
  • Carbon Sattelstütze
  • Scheibenbremsen?Scheibenbremsen bei Rennrädern und Cyclocross-Bikes verbessern die Bremsleistung und die Verlässlichkeit erheblich - egal, bei welchen Witterungsbedingungen man unterwegs ist.
  • ICStem?Den eigens entwickelten Integrated Cockpit Vorbau gibt es in 5 verschiedenen Längen (90, 100, 110, 120, & 130 mm), um jedem Fahrer seine ideale Sitzposition zu ermöglichen. Das Kabelklemm- und Kabelabdecksystem wurde entwickelt, um unnötige Komplikationen bei der Installation, der Einstellung oder beim Service zu vermeiden. Zudem schützt es die elektronischen Kabel und die hydraulischen Gehäuse. Die IC Vorbau-Deckplatte ist mit vielen Anbauteilen kompatibel - integrierte Gewindeaufnahmen für einen Tacho und Action-Kamera-Adapter sind im Zubehörhandel erhältlich.
  • Compact Antrieb
  • 22 Gänge
Kategorie / Einsatzbereich
  • Performance: *****
Herstellerinfo BMC
  • BMC ist schweizerisch, sogar sehr schweizerisch.
    Das kleine Alpenland grenzt an fünf andere Länder und wurde von den Bergen geformt. In der Schweiz an den Bergen irgendwie vorbeizukommen, ist unmöglich. Für einen Radhersteller wie BMC sind sie die Leinwand, auf die sie Bike Träume malen. Die bergige Landschaft ist Herausforderung und gleichzeitig der perfekte Spielplatz für innovative Ideen. BMC betrachtet die Berge nicht als Hindernis, sondern als Anreiz, sie zu überwinden. Genauso hält es BMC mit dem Unternehmen - voller Stolz, Präzision und einem unerbittlichen Qualitätsanspruch.
    BMC ist ein Schweizer Hersteller von Premium-Bikes, die für Spitzenleistungen gemacht sind. Das Unternehmen wurde 1994 gegründet und beschäftigt weltweit um die 200 Mitarbeiter. Das Hauptquartier befindet sich in Grenchen in der Schweiz. Ebenfalls dort stehen die firmeneigene Carbon-Produktionsanlage sowie das Impec Advanced R&D Lab, die interne Forschungs- und Entwicklungseinrichtung. BMC-Bikes werden von den weltbesten Athleten gefahren, so unter anderem vom Tour de France-Gewinner 2011 Cadel Evans und dem CXO-Weltmeister 2014 Julien Absalon.
Lieferumfang
  • 1 Fahrrad
  • ohne Pedale

Technische Änderungen und Irrtümer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
  • Schaltung/Antrieb: Kettenschaltung
  • Schaltwerk: Shimano Ultegra Di2
  • Rahmen: Roadmachine 01 - Tuned Compliance Concept, TCC 01 Premium Carbon, Angle Compliance Technology
  • Bremsentyp: Scheibenbremse
  • Schaltart: elektronisch
  • Lenker: 3T Ergonova Team
  • Reifen hinten: Continental GP4000S II, 25 mm
  • Nabe hinten: 3T Discus C35 Team Stealth Carbon, Thru Axle
  • Bremshebel: Shimano ST-R785 Di2, Hydraulic
  • Reifen vorn: Continental GP4000S II, 25 mm
  • Sattelstütze: Roadmachine 01 D- Premium Carbon, 15 mm offset
  • Laufradgröße: 700C
  • Laufradsatz: 3T Discus C35 Team Stealth Carbon
  • Gabel: Roadmachine 01 Premium Carbon, Integrated Cockpit, Disc-specific
  • Rahmenmaterial: Carbon
  • Nabe vorn: 3T Discus C35 Team Stealth Carbon, Thru Axle
  • Antrieb: 2x
  • Sattel: Fizik Aliante R5, kium
  • Felgen: 3T Discus C35 Team Stealth Carbon
  • Umwerfer: Shimano Ultegra Di2
  • Vorbau: BMC ICS 01 - Integrated Cockpit Design
  • Kurbelsatz: Shimano Ultegra, 50-34T
  • Felgenmaterial: Carbon
  • Bremse hinten: Shimano BR-RS805 / SM-RT81-SS Rotor (140 mm)
  • Einsatzzweck: Rennrad und Performance
  • Kette: Shimano Ultegra
  • Kassette: Shimano Ultegra, 11-32T
  • Bremse vorn: Shimano BR-RS805 / SM-RT81-SS Rotor (160 mm)
  • Modelljahr: 2017
  • Schalthebel: Shimano ST-R785 Di2, Hydraulic
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung.