Warenkorb:


Set: BuddyBuddy Woodruff ECO 2016 + Flow NX2-Redwood Hybrid (1718324S)

Product-Code: 65922.1549105S/1718324S.128843
Jetzt statt 979,95 € UVP
-27% 714,90 € inkl. MwSt.
Oder monatlich ab:
31,30 €
Versandkosten:
Versandkostenfrei!
Lagerstatus:

Lieferzeit:

Preis:

0 In den Warenkorb legen

Beschreibung

Das günstige Set Angebot besteht aus Snowboard BuddyBuddy Woodruff ECO 2016, natural - Snowboard und Snowboardbindung Flow NX2-Redwood Hybrid 2017 - Snowboardbindung.Woodruff alias der Waldmeister, dieser Name ist Programm und steht für die Lieblingsdiziplin fast aller Snowboarder: Dem Freeriden. Die wohl emotionalste Art des Boardens beginnt am Pistenrand und endet tief im Backcountry. BuddyBuddy hat viele Jahre getestet, um die optimale Rockerkombination für diesen Einsatzbereich zu finden. Das CAM-Rockerkonzept mit seiner mittleren Camberzone ist BuddyBuddys Favorit. Freeridedecks können damit am effektivsten beschleunigen und, wenn gefordert, auch allerorts den nötigen Grip aufbauen. Natürlich wird auch beim Woodruff die Dynamisierung durch die AnchorCoreTechnology genutzt und beflügelt den XL-Powderfish damit in die sportliche Oberklasse unter den tapered Shapes. Die Nose schwimmt sehr schnell auf und unter dem vorderen Fuß stellt sich direkt der notwendige Druckpunkt ein. Damit kannst Du die Rückstellkraft aus der Camberspannung zwischen den Bindungen effektiv umsetzen. Das dafür extra abgesenkte Heck kann die überschüssige Leistung direkt zur Beschleunigung übernehmen. Während Du mit den Rockerzonen unter den Füßen spielerisch agieren und schwierigste Situationen kontrollieren kannst, gibt Dir das 20mm schlankere Tail die überragende Laufruhe, welche man von einem High Performance Freerider erwartet.Einsatzgebiet
  • Piste: ****
  • Park: **
  • Powder: *****
Features
  • Vorbereitung fĂĽr Bindungssystem: 4x4?Klassische Bindungsbefestigung mit 4 Schrauben pro Disc.
  • Vorspannung / Camber Line: CAM.Rock?Durch das Zusammenspiel von Camber- und Rockertechnologie bietet der CAM.Rock das Beste aus beiden Welten. Der Rocker verbessert das spielerische GefĂĽhl und den Auftrieb, während unter der Bindung Bereiche mit Vorspannung mehr Elastizität, Sprungkraft und Kantenhalt wirken.
  • Shape: Directional?Klassischer, vielseitiger Snowboardshape. Um die Sprungkraft auf das Tail zu konzentrieren, ist die Nose etwas länger. Bietet aber genĂĽgend Auftrieb, Flow und Steuerbarkeit fĂĽr jedes Terrain.
  • Shape: Taper?Die Nose ist breiter als das Tail.
  • Kern: ECO Kern?Dieser Kern besteht aus einer Eschenholz- Pappelmischung. Die gezielte Positionierung der Eschenholzlamellen sichert die dauerhafte Flexstabilität. Sie bilden faktisch das RĂĽckgrad des Decks. Die Pappel erfĂĽllt parallel dazu eine dauerelastische und schockdämpfende Funktion. In einer hochwertigen GĂĽte hat Pappel ein hervorragendes Gewichts- Elastizitäts- Verhältnis und einen fantastischen E- Modulwert. Die Mischung von Esche und Pappel stellt fĂĽr Brettsportler somit eine der sinnvollsten und bezahlbaren Kernoptionen dar. Besonderheit bei diesem Kern ist die Tatsache, dass wir auch hier vollständig auf keilgezinkte Versionen verzichtet wird. Das ist in dieser Preislage sonst kaum zu finden.
  • Kern: AnchorCore Technology?Diese BuddyBuddy Faser-Technologie ankert beide horizontalen Trägergurte so, dass ein Abriss durch kurzzeitige Ăśberlastung verhindert werden soll. Die einzelnen und gezielt angeordneten Punkte beeinfluĂźen das Biegeverhalten in keinster Weise negativ, wie z. B. eine Torsionkasten- Bauweise. Sondern das Gegenteil wurde durch Messungen bestätigt, denn die Anker erhöhen durch Ihre strategische Position die Torsionssteifigkeit. Speziell hier hat sich die Kooperation mit dem Holzinstitut Dresden definitiv ausgezahlt. Denn die grĂĽndliche Auswertung modernster PrĂĽftechnik hat BuddyBuddy parallel zum Praxistest, immer wieder Schritt fĂĽr Schritt vorangebracht. Durch diese Grundlage an Wissen wurde es erst möglich, die Verwendung von Kohlefasern auszuschlieĂźen. So ist BuddyBuddy nun ebenfalls in der Lage, allein mit den vorhandenen Materialien alle gewĂĽnschen Biegesteifigkeits- oder Torsions-Parameter optimal auf die gewĂĽnschten Werte einzustellen.
  • Laminate: Triax Fiberglas?Die perfekte Mischung von Flex und Torsionskontrolle. Wendig und zuverlässig.
  • Base: gesintert?Robust und extrem porös mit zusätzlicher Widerstandsfähigkeit und erstklassiger Wachsabsorption fĂĽr noch bessere Gleitfähigkeit.
Die Flow NX2 ist die Essenz aus zwei Jahrzehnten Weiterentwicklung und Riding vereint mit den besten Materialien. Gefasst in ein formschönes Aluminium Chassis ist die NX für Flow eine der besten Snowboardbindung, die sie je fahren durften - sagen die Verantwortlichen voller Stolz! Die NX2 Redwood bekommt von Flow einen edlen Holzlook spendiert, so lässt sich lässig durch den Park cruisen oder massive Spray auf die Piste zaubern.Kompatibilität
  • Offset Multi Disk?Mit dem Offset Multi-Disk kannst du deine Bindungen auf alle Standard-Montagemuster montieren: 4x4, 3D und Channel-M6.
Highback
  • ModBack Hiback?Die zweiteiligen Hibacks trennen den oberen und unteren Teil voneinander ab. Dies sorgt fĂĽr extremen Halt, unglaubliche Flexibilität und einen einfachen Einstieg. Bei der NX2, Fuse und ISIS Serie kommt zudem die New Active Strap Technology (N.A.S.T.Y.) zum Einsatz. Dabei hebt sich beim Herunterklappen des Highbacks der Strap automatisch - fĂĽr einen noch leichteren Ein- und Ausstieg.
  • Original Reclining Hiback?Das komplett flach umklappbare Hiback ist die Grundlage fĂĽr den schnellsten Ein- und Ausstieg.
Baseplate
  • Rockered Baseplate?Grundplatte fĂĽr die direkte Ăśbertragung von Energie auf das Board ohne dabei Verluste an Effizienz zu verzeichnen. Mit allen Boards kompatibel und bei allen Flow-Bindungen enthalten.
  • Aluminium Baseplate
  • Bank Beds?2,5° gekantetes, komplett aus EVA gefertigtes FuĂźbett fĂĽr optimale Passform, UnterstĂĽtzung und EnergieĂĽbertragung.
  • OC Kush?OC-Kush sind extra Dämpfungseinsätze an den Zehen und Fersen, welche zusätzlich den Aufprall dämpfen.
Straps
  • Hybrid Power Cap Strap?Der HYBRID PowerCapStrap ist eine revolutionäre Kreuzung aus dem Flow-Speed-Entry und dem konventionellen 2-Strap-Side-Entry. Die Bindung bietet hohen Komfort beim Einstieg (mittels des abklappbaren Hiback´s) und gleichzeitig perfekte Passform (durch die separat anpassbare Zehenschutzkappe).
  • N.A.S.T.Y.?Durch die New Active Strap Technology (N.A.S.T.Y.) hebt sich beim Herunterklappen des Highbacks der Strap - fĂĽr einen noch leichteren Ein- und Ausstieg.
  • LSR Buckles?Mit den innovativen LockingSlapRatchet (LSR) Schnallen kannst du ganz einfach deine Bindung öffnen und schlieĂźen. Egal ob SpeedEntry oder SideEntry, eine komfortable Bedienung der Schnallen ist garantiert.
Technologie
  • Kern Technologie?Das sind die drei grundlegenden Technologien jeder Flow Bindung, die Flow zu einem BranchenfĂĽhrer bei Snowboardbindungen machen.
  • 1 Power Triangle?Das Stahlseil schafft eine strukturelle Dreiecksgeometrie fĂĽr die optimale KraftĂĽbertragung vom Hiback zur Baseplate.
  • 2 Reclining Hiback?Das komplett umklappbare Hiback ist die Grundlage fĂĽr den schnellsten Ein- und Ausstieg.
  • 3 Straps?Die Straps decken einen größeren Bereich des MittelfuĂźes ab und verbinden die Knöchel- und Zehenzonen fĂĽr ein bequemeres, komfortableres und leistungsfähigeres Fahrerlebnis.
Herstellerinfo Flow
  • Im Jahre 1992 taten sich der Segler Neil Pryde und Reinhardt Hansen zusammen, um eine Bindung zu entwickeln, die bequemer anzuschnallen sein sollte, als die verbreiteten Ratschenbindungen. DafĂĽr engagierten sie den Produktdesigner Werner Jettmar. AuĂźerdem sollte sie eine bessere KraftĂĽbertragung bieten und das GefĂĽhl vermitteln wie beim Surfen barfuĂź zu fahren. Die erste Flow-Bindung wurde 1995 auf der ISPO in MĂĽnchen präsentiert und das Interesse am neuen System war sofort groĂź. Bereits ein Jahr später 1996 war die erste Bindungs- und Bootkollektion im Handel erhältlich. Nach und nach erweiterte das Unternehmen seine Produktpalette und stellt mittlerweile auch seit 2002 Snowboards her. Im selben Jahr verlagerte das Unternehmen seinen Sitz von Ă–sterreich nach San Francisco, um auf dem amerikanischen Markt einen ähnlichen Erfolg wie in Europa erzielen zu können. 2005 wurde das Head Quarter nach San Clemente in Kalifornien verlegt. Die deutsche Niederlassung der Pryde Group befindet sich in Taufkirchen bei MĂĽnchen. Es geht einfach darum Produkte zu entwickeln, die einem die besten Tage im Powder so angenehm wie möglich machen.
Lieferumfang
  • Snowboardbindung

Merkmale

Fragen zum Produkt?

Kontaktformular

Mit unserem Formular fĂĽr Fragen zum Artikel kannst du schnell und einfach deine Antwort erhalten.

+49 371 4006770

FĂĽr deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur VerfĂĽgung.

Zuletzt angesehene Artikel: