Cube Analog 29, blue red

Produkt-Code: 122131.401976S

Dieser Artikel ist leider ausverkauft. Vielleicht findest du einen anderen Artikel aus der Kategorie Hardtails von Cube.

Zeige vergleichbare Artikel
Beschreibung

Deine Fitness ist dir sehr wichtig, deshalb betreibst du in deiner Freizeit Sport und fährst viel Fahrrad. Um dich auch abseits von asphaltierten Straßen oder breiten Forstwegen sportlich bewegen zu können suchst du ein Mountainbike. Du möchtest auf Touren das Erlebnis Biken erfahren und dabei die Natur genießen. Deshalb sind Zuverlässigkeit, sicheres und komfortables Fahrverhalten sowie ein günstiger Preis die Anforderungen an dein Mountainbike. Das Cube Analog 29 ist ein Fahrrad aus der Cube Comp Serie, optimal für den Einstieg in die wunderbare Welt des Mountainbike. Zuverlässig, ausgewogen und sicher standen ganz vorn bei der Entwicklung des Analog 29. Ein preiswertes Mountainbike ist das Ergebnis, das dich mit seiner hohen Fahrsicherheit begeistern wird. Im Fahrrad Sattel des Cube Analog 29 wirst du viele sportliche Tourenkilometer in komfortabler Sitzposition genießen. Den Rahmen des Analog 29 fertigt Cube aus mechanisch geformten 6061 Aluminium mit kreuzovalisiertes Unterrohr das macht ihn leicht und stabil. Dank AGR Geometrie werden beim Acid 29 die Wendigkeit und Agilität eines 26 Zoll Mountainbikes mit den hervorragenden Laufeigenschaften eines 29ers kombiniert. Eine Federgabel mit 100mm Federweg und Lockout Funktion, sichere, standfeste Bremsen und zuverlässige Komponenten sowie kleine Details wie das austauschbare Schaltauge komplettieren das Cube Analog 29, und machen es zum optimalen Fahrrad für deine Touren.Kategorie / Einsatzbereich

  • Cross Country:?In die Cross Country Klasse ordnet man hauptsächlich Hardtails ein, das sind Mountainbikes mit Federgabel und ungefedertem Hinterbau. Cross Country Hardtail Mountainbikes werden in zwei Hauptgebiete eingeteilt.
    Einsatzgebiet 1: hier findet man preisgünstige Hardtails mit angenehmer Sitzposition und soliden Aluminiumrahmen zur Verwendung als sportliches Freizeit Mountainbike. Federgabeln mit Federwegen zwischen 80 und 100mm bieten Fahrkomfort. Die Komponenten sind preisgünstig und solide. Gebremst wird mit V-Brakes oder Scheibenbremsen.
    Einsatzgebiet 2: hier findet man kompromisslose Race Mountainbikes mit aggressiver Sitzposition, sehr gutem Gewicht / Steifigkeitverhältnis dank leichter Aluminium- oder Carbonrahmen und blockierbaren Federgabeln mit 80 bis 100mm Federweg. Die Komponenten sind hochwertig und leicht. Absolute HighEnd Cross Country Mountainbikes stoßen in Gewichtsregionen von 8 Kilo vor.
    *****
  • Marathon:?In den Einsatzbereich Marathon/Tour ordnet man sportliche Fullys ein, das sind Mountainbikes mit Federgabel und gefedertem Hinterbau. Der Marathon/Tour Bereich wird in 2 Hauptgebiete eingeteilt.
    Einsatzgebiet 1: hier findet man sportliche Touren Mountainbikes mit angenehmer Sitzposition und Aluminium- oder Carbonrahmen für Mittelgebirgstouren oder für Alpencross. Voll einstellbare Federungen mit Federwegen um 120mm bieten Fahrkomfort auf langen Strecken. Die Komponenten sind hochwertig und solide. Gewichte um 12kg sind guter Standard.
    Einsatzgebiet 2: hier findet man kompromisslose Race Mountainbikes mit aggressiver Sitzposition, sehr gutem Gewicht / Steifigkeitverhältnis dank leichter Aluminium- oder Carbonrahmen und blockierbaren Federungen mit 100 bis 120mm Federweg. Die Komponenten sind hochwertig und leicht. Absolute HighEnd Marathon Mountainbikes stoßen in Gewichtsregionen von unter 10 Kilo vor.
  • All Mountain:?In der All Mountain Klasse findet man die Allrounder unter den Mountainbikes mit Federgabel und gefedertem Hinterbau. Auch den All Mountain Bereich kann man in 2 Hauptgebiete einteilen.
    Einsatzgebiet 1: hier findet man Mountainbikes mit Aluminium- oder Carbonrahmen und angenehmer Sitzposition für lange und anspruchsvolle Touren. Voll ein- und verstellbare Federungen mit Federwegen bis 150mm garantieren gute Klettereigenschaften und Fahrspass bergab. Durch Verwendung von dickeren Reifen, stabileren Komponenten liegt das Gewicht bei 12 bis 14kg
    Einsatzgebiet 2: hier sind die gewichtsoptimierten All Mountain Sport Bikes zu finden. Diese haben eine sportlichere Sitzposition und Federwege um die 130mm.
  • Enduro:?In der Enduro Klasse findet man Mountainbikes für den Abfahrtspass, mit denen man aber auch noch passabel bergauf pedalieren kann. Enduro Mountainbikes zeichen sich durch stabile Rahmen aus Aluminium und mittlerweile auch häufig Carbon aus. Voll ein- und verstellbare Federungen mit Federwegen um 160mm garantieren Fahrspass bergab, ermöglichen aber auch passabele Klettereigenschaften. Mit großen Scheibenbremsen, solide Komponenten und dicken Reifen liegt das Gewicht bei 13 bis 16kg
  • Freeride:?Als Freeride Mountainbike bezeichnet man Räder die auschließlich für den Bikepark oder Big Mountain Einsatz konstruiert sind. Freeride Bikes haben stabile Rahmen mit flachen Lenkwinkeln, Federwege ab 180 Millimetern und fette Reifen für viel Grip. Mit Gewichten um 18kg, Single-Kettenblatt und Kettenführung ist die Fahrtrichtung BERGAB eindeutig vorgegeben. Die Componenten sind auf harte Belastungen ausgelegt, große und standfeste Bremsen verzögern sicher. Freeride Bikes sind für Biker mit guter Fahrtechnik die bergab richtig schnell sein wollen und berauf den Lift benutzen oder schieben.
  • Downhill:?Als Downhill Mountainbike bezeichnet man Räder die auschließlich für Downhill Rennen und Bikepark konstruiert sind. Downhill Bikes haben stabile Rahmen aus Aluminium, mittlerweile auch Carbon um das Gesamtgewicht gering zu halten. Flache Lenkwinkel, Federwege bis 230 Millimetern, Reifen mit viel Grip, Single-Kettenblatt mit Kettenführung, solide Komponenten und standfeste Bremsen - alles an Downhill Mountainbikes ist nur für einen Zweck ausgelegt: möglichst schnell den Berg hinab zu fahren.
Rahmen
  • Aluminium Lite?Die thermisch behandelte sehr feste Aluminiumlegierung 6061 ist steif und ermüdungssicher und dabei sehr korrosionsbeständig. Perfekt für leichte Rohrsätze mit besonders hoher Bruchdehnung bei höchster Steifigkeit, an die hohe Ansprüche gestellt werden.
  • RFR - Ready for Race Geometry?Unsere Fahrräder mit RFR-Geometrie zeichnen sich durch besonders sportliches Fahrverhalten aus. Dabei wird den Fahreigenschaften, dem Komfort und ganz besonders auch der Fahrsicherheit der jeweiligen Fahrradkategorie entsprechend Rechnung getragen.
  • Frame Save System?Zum Schutz aller Cube Rahmen werden diese mit dem CUBE -Frame-Save-System-Schaltauge ausgestattet. Bei diesem System sitzt das Gewinde im CUBE Frame Save System-Schaltauge selbst und nicht, wie üblich, im Rahmen. Somit kann es bei Beschädigungen einfach und schnell getauscht werden.
  • Standard Schnellspannachse
Gabel
  • 100 mm Federweg vorn
  • blockierbar
  • Standard Schnellspannachse
  • mit Fernbedienung am Lenker
Anbauteile
  • 27 Gang Antrieb

Technische Änderungen und Irrtümer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
  • Schaltwerk: Shimano Deore RD-M592 SGS Shadow, 9-speed
  • Griffe: CUBE Performance Grip
  • Gewicht (g): 13,8 kg
  • Lenker: Easton EA30 Lowriser Oversized, 660 mm
  • Reifen hinten: Schwalbe Smart Sam 2.25
  • Nabe hinten: Shimano FH-RM66 Centerlock Disc
  • Bremshebel: Shimano BR-M395 hydr. Discbrake
  • Reifen vorn: Schwalbe Smart Sam 2.25
  • Sattelstütze: Easton EA30 30.9*400mm
  • Laufradgröße: 29
  • Nabe vorn: Shimano HB-RM66 Centerlock Disc
  • Sattel: Scape Active 8
  • Felgen: RFR ZX24 29er
  • Umwerfer: Shimano Alivio FD-M430, Top Swing 34.9mm, 9-speed
  • Vorbau: Easton EA30 Oversized, Lenkerklemmung 31.8mm, 8°
  • Kurbelsatz: Shimano Acera FC-M371 44x32x22T
  • Felgenmaterial: Aluminium
  • Sattelstützenklemme: RFR Varioclose 34.9mm
  • Bremse hinten: Shimano BR-M395 hydr. Discbrake (160mm)
  • Bauart: Hardtail (mit Federgabel)
  • Innenlager: BB-UN26 123mm
  • Bremse vorn: Shimano BR-M395 hydr. Discbrake (160mm)
  • Modelljahr: 2013
  • Schalthebel: Shimano Acera SL-M390, Rapidfire-Plus, 9-speed
  • Pedale: Alu PD-971
  • Federweg vorn (mm): 100
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung.