Warenkorb:

Set: DPS Skis Wailer 112 2016 + Salomon STH2 WTR 13 (2212353)

Product-Code: 166667.1440500S/2212353.178994
Jetzt statt 1.398,99 € UVP
-34% 924,90 € inkl. MwSt.
Oder monatlich ab:
40,49 €
Versandkosten:
Versandkostenfrei* *nach DE/AT, Versandkosten in andere Länder
Lagerstatus:

Lieferzeit:

Preis:

0 In den Warenkorb legen
Lagerstatus:

Größe ausverkauft

Lieferzeit:

Preis:

0 Nicht lieferbar
Lagerstatus:

lagernd und sofort versandfertig

Lieferzeit:

1-2 Tage

Preis:

-34% 924,90 €

SKU: 1440500/2212353 / EAN: 2525351396728 / MPN:

Beschreibung

Das günstige Set Angebot besteht aus Freeski DPS Skis Wailer 112 RP2 Pure3 2016 - Freeski und Skibindung Salomon STH2 WTR 13 115 mm, black/dark grey - Skibindung.Der Wailer 112RP2 ist einer der vielseitigsten Ski auf dem Markt. Der Tip&Tail-Rocker lässt sich spielerisch fahren, hat dabei aber einen aggressiven Sidecut und eine leichte Vorspannung unter der Bindung. Er ist ein sensationeller Surfer im Powder, zieht lässig seine Spuren im weichen Schnee und fräst durch zerfahrenes Areal. Maximal vielseitig ist er dank seines variablen 18 m Radius unter der Bindung, gepaart mit einer phänomenalen Torsionssteifigkeit. Dazu kommt, dass die Pure3-Konstruktion ein sehr stabiles Fahrgefühl vermittelt, das fast schon an einen Pistenski erinnert. Verantwortlich dafür ist auch die spezielle PW2-Technologie, die Ruhe in den Rocker bringt! Die hufeisenförmige Metalleinfassung in Tip&Tail reduziert Schwingungen und sorgt für deutlich mehr Laufruhe. Dank der PaddleTech Geometry und dem Tip&Tail- Rocker lässt sich der 112RP2 im Tiefschnee super vom Fußballen aus steuern. Die entsprechende Damenvariante ist die DPS Yvette 112RP2.Jeden Sommer entwickelt DPS einige limitierte DPS Pure3-Ski. Die Special Editions sind versehen mit absolut einzigartigen Topsheets und werden danach auch niemals wieder Produziert. Eine Linie absoluter Unikate also. Diese Raritäten sind beliebt und dazu noch limitiert, deshalb sind sie in der Regel leider recht schnell ausverkauft. In dieser Saison stehen die Modelle im Zeichen des Klimaschutzes und verkörpern die neue Kooperation zwischen DPS und der non-profit Organisation "Protect our Winters" (POW). POW hat das Ziel die Wintersport-Community zu mobilisieren, um den Klimawandel engagiert zu bekämpfen. Der Fokus liegt dabei auf Bildungsinitiativen, Interessenvertretung und der Unterstützung von regionalen Projekten zum Klimaschutz. Für jedes verkaufte Paar Skier der Special Edition spendet DPS $50 an POW. Handle also schnell, sichere dir dein Paar dieser heißbegehrten Ski und schütze unseren geliebten Winter!!!Lieferbar ab September 2015Chassis/Bauweise
  • Pure3?Die DPS Pure3-Konstruktion ist einzigartig - und einzigartig ist auch das FahrgefĂĽhl, das sie vermittelt! Das Carbon und die Nanotech-Technologie, das eingesetzt wird, kommt aus der Luft- und Raumfahrt - garantiert das hochwertigste Material, das man auf dem Markt findet. Ob auf dem Papier oder im Schnee, die Pure3-Konstruktion ist revolutionär! Sie macht den Ski 30% leichter als konventionelle Modelle - und gleichzeitig 30% torsionssteifer, stabiler und präziser.
  • UHMW Seitenwangen?UHMW ist ein Kunststoffmaterial, welches zur Konstruktion von Seitenwangen verwendet wird, die den Abschluss zwischen Top Sheet und Kante bilden. Es dient hauptsächlich dazu, die inneren Schichten des Kerns zu schĂĽtzen. Neben der direkten KraftĂĽbertragung machen die Seitenwangen den Ski auch sehr haltbar und resistent gegenĂĽber Feuchtigkeit.
  • Pure Prepreg Carbon Laminat?Die weltweit einzigen Skier mit Pure Prepreg Carbon Sandwich-Laminat (Karbonfasern mit eingearbeitetem Epoxidharz = höhere Qualität und deutlich bessere Festigkeitswerte!)
  • Graphite Race Base?Hochwertiger Weltcup-Rennbelag - hergestellt in Ă–sterreich
  • ISO Polyamid-Topsheet?mit aufgerauter Oberfläche fĂĽr mehr Widerstandsfähigkeit
  • PW2-Technologie?hufeisenförmige Metalleinfassung in Tip & Tail reduziert Schwingungen und garantiert mehr Laufruhe
Kern/Aufbau
  • Espen-Holzkern?speziell gefertigt, ergänzt ideal das Carbon-Laminat
Vorspannung
  • Paddle Tech?Getaperte Rocker-Skienden mit flachem Sidecut, sorgen bei Ski mit Paddle Tech fĂĽr ein extrem natĂĽrliches SurfgefĂĽhl bei der Schwungeinleitung und ein intuitives Fahrverhalten gerade auch am Schwungende.
Herstellerinfo dps
  • Die Marke wurde 2005 in Utah von Freeride-Pro / Skidesigner Stephan Drake und Produktentwickler Peter Turner gegrĂĽndet. Die Vision: Den perfekten Ski fĂĽr Leute zu bauen, die sich mit Leib und Seele dem Skisport verschrieben haben. DPS geht es darum, zu hinterfragen, was als gesetzt gilt, neue Ansätze zu suchen und dadurch Dinge voranzubringen. DPS war weltweit eine der ersten Marken, die Carbonskier serienmäßig fertigten. DPS hat den ersten 120 mm Powder Pintail produziert, haben den Begriff ,Rocker' aus der Surf- in die Skiwelt ĂĽbertragen und dazu den ersten Rocker-Ski mit Sidecut präsentiert. In der jĂĽngsten Vergangenheit hat DPS mit seiner einzigartigen Spoon-Technologie fĂĽr Freeride-Furore gesorgt. Die Mischung aus Qualität und Kreativität macht's: hochwertigste Carbontechnologie (die auch in der Raumfahrttechnik zum Einsatz kommt) + der perfekt abgestimmte Shape = die weltbesten Ski.
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski
Einsatzgebiet
  • Powder / All Mountain: *****
  • Piste: **
Salomon Driver Bindungen sind für ihre präzise Kraftübertragung berühmt. Die überarbeitete Salomon STH2 WTR 13 mit 115 mm Bremsenbreite ist auf moderne Skiformen und harte Beanspruchungen abgestimmt und entspricht der aktuellen Norm.Features
  • robuste Konstruktion: ermöglicht den optimalen Halt des Schuhs fĂĽr maximale Präzision und KraftĂĽbertragung
  • progressives FahrgefĂĽhl: erhöhte Dämpfung
  • anpassbar: fĂĽr leichteres Gehen mit alpinen Skischuhen & WTR-Schuhen kompatibel, ohne Abstriche bei Sicherheit und Performance zu machen
Bindungsdaten
  • 5 - 13 Z-Wert (DIN-Wert)
  • 2290 g Gewicht (Paar)
  • 115 mm Bremsenbreite
Bindungsfeatures
  • Driver-Vorderbacken: das 3D Driver-Vorderbackenkonzept ermöglicht multidirektionale Auslöse-Optionen und sorgt fĂĽr die Dämpfung von Stößen und Landungen; WTR-kompatibel fĂĽr leichtes Gehen
  • XL-SeitenflĂĽgel: fĂĽr eine bessere Umschliessung des Schuhs
  • mehr Elastizität: ermöglicht es, den Schuh auch bei Einwirkung höherer Schlagkräfte in der Bindung zu halten und eine frĂĽhzeitige Auslösung zu vermeiden
  • mikrometrische und simultane SeitenflĂĽgel-Einstellung: trotz mikrometrischer Einstellung eine einfache Handhabung; präziser Halt des Schuhs fĂĽr beste ImpulsĂĽbertragung und Sicherheit
  • extra lange SeitenflĂĽgel: besserer Halt des Schuhs in der Bindung fĂĽr mehr Sicherheit, leichterer Einstieg im Tiefschnee und bessere seitliche KraftĂĽbertragung
  • manuelle Einstellung der Vorderbackenhöhe
  • Arch-Fersenautomat: Heel Arch Technologie fĂĽr seitliche Verstärkung; 73 mm Breite fĂĽr eine bessere seitliche KraftĂĽbertragung
  • Heel Arch Technologie: seitliche Verstärkung fĂĽr eine robuste Fersenbacken-Konstruktion
  • Heel Flex Interface: gewährleistet einen natĂĽrlichen Skiflex
Performance Features
  • XL Gleitplatte (60 mm): eine fest fixierte Gleitplatte sorgt fĂĽr eine optimale KraftĂĽbertragung auf den Ski
  • progressive Transfer Pads: progressives FahrgefĂĽhl durch erhöhte Dämpfung und Toleranz in einer robusten Bindung
  • Chassis mit niedrigem Profil: niedrige Standhöhe fĂĽr ein besseres Feedback vom Gelände und optimierte KraftĂĽbertragung
Normen
  • WTR (Walk To Ride): sorgt fĂĽr leichteres Gehen, ohne Abstriche bei Sicherheit und Leistung zu machen; TĂśV-geprĂĽfte Laufsohlen-Kompatibilität
  • Erwachsenennormen
Herstellerinfo Salomon
  • Salomon wurde 1947 als Familienunternehmen von Francois Salomon zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn Georges Salomon in der sĂĽdostfranzösischen Stadt Annecy gegrĂĽndet. In einer kleinen Werkstatt stellten sie anfangs Ski her. Später wurden auch Skibindungen gebaut und aus dem TĂĽfteln heraus erfand Salomon jr. die Skibindung mit automatischer Auslösung. Das Prinzip der Sicherheitsbindung ist heute der absolute Standard und wird von jedem Skifahrer genutzt. Anfang der 70er ging Salomon mit den Bindungsmodellen 505 EquipĂ© und 502 auf den deutschen Markt und verkaufte als WeltmarktfĂĽhrer weltweit ĂĽber eine Million Bindungen. Im Jahr 1980 wurde mit dem CX90 EquipĂ© der erste Salomon-Ski-Schuh präsentiert. In dieser Zeit ging das Unternehmen auch an die Lyoner Börse. Seit 1984 engagiert sich das Unternehmen auch in Sommersportarten, ĂĽbernahm den GolfausrĂĽster TaylorMade und begann 1992 mit der Herstellung von Wanderschuhen. Nach 50-jährigem Bestehen kaufte die deutsche Adidas AG 1997 fĂĽr 2,5 Milliarden Euro das Unternehmen und firmierte in Adidas-Salomon AG um. Georges Salomon zog sich im Zuge dessen aus der UnternehmensfĂĽhrung zurĂĽck. Heute gehört Salomon zur finnischen Firmengruppe Amer Sports und produziert qualitativ hochwertige Produkte fĂĽr Outdoorsportarten, wie z.B. Skifahren, Snowboarden, Wandern, Trail Running und Langlauf.
Lieferumfang
  • 1 Paar Bindungen
  • inkl. Skibremse
Einsatzgebiet
  • Park: *****
  • Powder / All Mountain: ***
  • Piste: *****

Merkmale

Fragen zum Produkt?

Kontaktformular

Mit unserem Formular fĂĽr Fragen zum Artikel kannst du schnell und einfach deine Antwort erhalten.

+49 371 4006770

FĂĽr deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur VerfĂĽgung.

Zuletzt angesehene Artikel: