Set: DPS Skis Nina F99 Foundation 2018 + Salomon Warden 11 orange/black

Product-Code: 166709.1689918S/2212331

Dieser Artikel ist leider ausverkauft. Vielleicht findest du einen anderen Artikel aus der Kategorie von DPS Skis.

Zeige vergleichbare Artikel
Beschreibung

Das günstige Set Angebot besteht aus Freeski DPS Skis Nina F99 Foundation 2018 - Freeski und Skibindung Salomon Warden 11 100 mm, orange/black - Skibindung.Die Foundation Nina 99 ist die neue Vielseitigkeitswaffe für die unterschiedlichsten Bedingungen. Dank der Chassis-Konstruktion steht man super zentral auf dem Ski und die Nina lässt sich bestens einschätzbar und wunderbar spielerisch steuern. Obwohl sie so präzise agiert, liebt sie auch das kreative Spiel im Schnee - egal in welcher Verfassung der ist. Die Nina ist vielleicht der vielseitigste Ski mit 100 mm unter der Bindung auf dem Markt.Extras

  • Damenski: Für das ,schwächere Geschlecht' - so scheinen viele Ski-Hersteller zu denken - sollte es auch ein schwächerer Ski sein. Und so vergehen sich viele Marken an der Performance, um Gewicht zu sparen und setzen bei den Damenmodellen auf weniger hochwertige Materialen. DPS Pure3- und Hybrid-Konstruktionen sind dank Carboneinsatz sowieso schon extrem leicht. Ihre Women's Linie bietet absolut die gleiche Performance wie die Herrenmodelle. Allerdings werden die Montagepunkte verlagert, so dass sie sich extrem einfach fahren lassen und dabei gleichzeitig schnell und kraftvoll reagieren. Leichte Ski für starke Mädels!
Chassis/Bauweise
  • Foundation?Frischer Denkansatz, komplett neue Konstruktion: Die Foundation-Serie wartet mit einem futuristischen Skidesign auf. Der Hintergrund: Wir haben eine spezielle DPS Chassis-DNA entwickelt, bei dem der Ski von der Mitte aus definiert wird - und nicht wie gängig von den Skienden. Dadurch fahren sich unsere Foundation-Modelle - unabhängig von Länge oder Shape - in dem unterschiedlichsten Terrain besonders satt, kraftvoll und fehlerverzeihend. Natürlich kommen auch ausnahmslos die besten Komponenten zum Einsatz, die auf dem Markt zu finden sind.
  • unidirektionales Carbon?die Carbonfasern liegen parallel und sind nicht miteinander verwoben
  • Hochwertiger Weltcup-Rennbelag - hergestellt in Österreich
  • Triaxiales Fiberglas
  • UHMW Seitenwangen?UHMW ist ein Kunststoffmaterial, welches zur Konstruktion von Seitenwangen verwendet wird, die den Abschluss zwischen Top Sheet und Kante bilden. Es dient hauptsächlich dazu, die inneren Schichten des Kerns zu schützen. Neben der direkten Kraftübertragung machen die Seitenwangen den Ski auch sehr haltbar und resistent gegenüber Feuchtigkeit.
  • Texturiertes Polyamid auf der Oberfläche
Kern/Aufbau
  • Bambus + Pappel Holzkern?Der Skikern der DPS Foundationmodelle besteht aus einer Kombination der beliebtesten Hölzer im heutigen Skibau. Unter der Bindung wird Bambusholz verwendet. Bambus ist besonders stabil und dennoch leicht. In der Skimitte sorgen diese Eigenschaften für jede Menge Kantenhalt. An den Skienden verbaut DPS Pappelholz, welches als besonders flexibel und robust gilt. Dies Garantiert einen aktiven Ski, der besonders im Gelände seine Stärken ausspielt.
Vorspannung
  • Paddle Tech?Getaperte Rocker-Skienden mit flachem Sidecut, sorgen bei Ski mit Paddle Tech für ein extrem natürliches Surfgefühl bei der Schwungeinleitung und ein intuitives Fahrverhalten gerade auch am Schwungende.
Herstellerinfo dps
  • Die Marke wurde 2005 in Utah von Freeride-Pro / Skidesigner Stephan Drake und Produktentwickler Peter Turner gegründet. Die Vision: Den perfekten Ski für Leute zu bauen, die sich mit Leib und Seele dem Skisport verschrieben haben. DPS geht es darum, zu hinterfragen, was als gesetzt gilt, neue Ansätze zu suchen und dadurch Dinge voranzubringen. DPS war weltweit eine der ersten Marken, die Carbonskier serienmäßig fertigten. DPS hat den ersten 120 mm Powder Pintail produziert, haben den Begriff ,Rocker' aus der Surf- in die Skiwelt übertragen und dazu den ersten Rocker-Ski mit Sidecut präsentiert. In der jüngsten Vergangenheit hat DPS mit seiner einzigartigen Spoon-Technologie für Freeride-Furore gesorgt. Die Mischung aus Qualität und Kreativität macht's: hochwertigste Carbontechnologie (die auch in der Raumfahrttechnik zum Einsatz kommt) + der perfekt abgestimmte Shape = die weltbesten Ski.
Lieferumfang
  • Ski (Paar)
Einsatzgebiet
  • Powder / All Mountain: *****
  • Piste: *

Die Salomon Warden 11 mit 100 mm Bremsenbreite bietet ein breit ausgelegtes Vorderbacken- und Montageschema, das im Vergleich zu traditionellen Bindungen für eine bessere Führung von breiten Ski sorgt. Und durch ihr geringeres Gewicht und den einfacheren Einstieg ist sie die perfekte Ergänzung für moderne Freeride-Ski.Features
  • geringes Gewicht: eine im Vergleich zur Warden 13 leichter abgestimmte Fersenautomaten-Konstruktion ermöglicht mehr Komfort und eine leichtere Skiführung
  • einfacher Einstieg: die im Vergleich zur Warden 13 geänderte und optimierte Fersenautomaten-Konstruktion ermöglicht einen einfacheren Ein- und Ausstieg für mehr Komfort
  • eine solide & präzise Konstruktion: der U Power Vorderbacken und die Oversized Plattform sorgen für Robustheit und Präzision, um optimale Kraftübertragung zu sichern
Bindungsdaten
  • 3,5 - 11 Z-Wert (DIN-Wert)
  • 1860 g Gewicht (Paar)
  • 100 mm Bremsenbreite
Bindungsfeatures
  • einfacher Ein- und Ausstieg mit weniger Kraftaufwand
  • Kompakt-Vorderbacken: U-Power Konstruktion; Oversized-Plattform mit 71 mm Breite; MNC-kompatibel
  • U-Power-Konstruktion: in der Power Plattform integrierter Vorderbacken für eine robuste Konstruktion und maximale Kraftübertragung
  • automatische Einstellung der Seitenflügel: kein Hantieren sondern automatische Einstellung durch den Einstieg; du musst nicht ständig an deine Bindung denken, kannst dich aber trotzdem auf sie verlassen
  • manuelle Einstellung der Vorderbackenhöhe
  • seitliche DIN-Markierungen: in Leserichtung für eine schnelle Einstellung
  • leichter Fersenautomat: einfacher Ein- und Ausstieg mit weniger Kraftaufwand; vereinfachte Konstruktion mit weniger Teilen für einen leichteren Fersenautomaten
Performance Features
  • progressive Transfer Pads: progressives Fahrgefühl durch erhöhte Dämpfung und Toleranz in einer robusten Bindung
  • Chassis mit niedrigem Profil: niedrige Standhöhe für ein besseres Feedback vom Gelände und optimierte Kraftübertragung
Normen
  • Alpin
  • Erwachsenennormen
Herstellerinfo Salomon
  • Salomon wurde 1947 als Familienunternehmen von Francois Salomon zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn Georges Salomon in der südostfranzösischen Stadt Annecy gegründet. In einer kleinen Werkstatt stellten sie anfangs Ski her. Später wurden auch Skibindungen gebaut und aus dem Tüfteln heraus erfand Salomon jr. die Skibindung mit automatischer Auslösung. Das Prinzip der Sicherheitsbindung ist heute der absolute Standard und wird von jedem Skifahrer genutzt. Anfang der 70er ging Salomon mit den Bindungsmodellen 505 Equipé und 502 auf den deutschen Markt und verkaufte als Weltmarktführer weltweit über eine Million Bindungen. Im Jahr 1980 wurde mit dem CX90 Equipé der erste Salomon-Ski-Schuh präsentiert. In dieser Zeit ging das Unternehmen auch an die Lyoner Börse. Seit 1984 engagiert sich das Unternehmen auch in Sommersportarten, übernahm den Golfausrüster TaylorMade und begann 1992 mit der Herstellung von Wanderschuhen. Nach 50-jährigem Bestehen kaufte die deutsche Adidas AG 1997 für 2,5 Milliarden Euro das Unternehmen und firmierte in Adidas-Salomon AG um. Georges Salomon zog sich im Zuge dessen aus der Unternehmensführung zurück. Heute gehört Salomon zur finnischen Firmengruppe Amer Sports und produziert qualitativ hochwertige Produkte für Outdoorsportarten, wie z.B. Skifahren, Snowboarden, Wandern, Trail Running und Langlauf.
Lieferumfang
  • 1 Paar Bindungen
  • inkl. Skibremse
Einsatzgebiet
  • Park: ***
  • Powder / All Mountain: *****
  • Piste: ***

Technische Änderungen und Irrtümer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung.