Set: DPS Skis Nina F99 Foundation 2018 + Marker Kingpin 10 black/copper

Product-Code: 166740.1689918S/2319334

Dieser Artikel ist leider ausverkauft. Vielleicht findest du einen anderen Artikel aus der Kategorie von DPS Skis.

Zeige vergleichbare Artikel
Beschreibung

Das günstige Set Angebot besteht aus Freeski DPS Skis Nina F99 Foundation 2018 - Freeski und Skibindung Marker Kingpin 10 100-125 mm, black/copper - Skibindung.Die Foundation Nina 99 ist die neue Vielseitigkeitswaffe für die unterschiedlichsten Bedingungen. Dank der Chassis-Konstruktion steht man super zentral auf dem Ski und die Nina lässt sich bestens einschätzbar und wunderbar spielerisch steuern. Obwohl sie so präzise agiert, liebt sie auch das kreative Spiel im Schnee - egal in welcher Verfassung der ist. Die Nina ist vielleicht der vielseitigste Ski mit 100 mm unter der Bindung auf dem Markt.Extras

  • Damenski: Für das ,schwächere Geschlecht' - so scheinen viele Ski-Hersteller zu denken - sollte es auch ein schwächerer Ski sein. Und so vergehen sich viele Marken an der Performance, um Gewicht zu sparen und setzen bei den Damenmodellen auf weniger hochwertige Materialen. DPS Pure3- und Hybrid-Konstruktionen sind dank Carboneinsatz sowieso schon extrem leicht. Ihre Women's Linie bietet absolut die gleiche Performance wie die Herrenmodelle. Allerdings werden die Montagepunkte verlagert, so dass sie sich extrem einfach fahren lassen und dabei gleichzeitig schnell und kraftvoll reagieren. Leichte Ski für starke Mädels!
Chassis/Bauweise
  • Foundation?Frischer Denkansatz, komplett neue Konstruktion: Die Foundation-Serie wartet mit einem futuristischen Skidesign auf. Der Hintergrund: Wir haben eine spezielle DPS Chassis-DNA entwickelt, bei dem der Ski von der Mitte aus definiert wird - und nicht wie gängig von den Skienden. Dadurch fahren sich unsere Foundation-Modelle - unabhängig von Länge oder Shape - in dem unterschiedlichsten Terrain besonders satt, kraftvoll und fehlerverzeihend. Natürlich kommen auch ausnahmslos die besten Komponenten zum Einsatz, die auf dem Markt zu finden sind.
  • unidirektionales Carbon?die Carbonfasern liegen parallel und sind nicht miteinander verwoben
  • Hochwertiger Weltcup-Rennbelag - hergestellt in Österreich
  • Triaxiales Fiberglas
  • UHMW Seitenwangen?UHMW ist ein Kunststoffmaterial, welches zur Konstruktion von Seitenwangen verwendet wird, die den Abschluss zwischen Top Sheet und Kante bilden. Es dient hauptsächlich dazu, die inneren Schichten des Kerns zu schützen. Neben der direkten Kraftübertragung machen die Seitenwangen den Ski auch sehr haltbar und resistent gegenüber Feuchtigkeit.
  • Texturiertes Polyamid auf der Oberfläche
Kern/Aufbau
  • Bambus + Pappel Holzkern?Der Skikern der DPS Foundationmodelle besteht aus einer Kombination der beliebtesten Hölzer im heutigen Skibau. Unter der Bindung wird Bambusholz verwendet. Bambus ist besonders stabil und dennoch leicht. In der Skimitte sorgen diese Eigenschaften für jede Menge Kantenhalt. An den Skienden verbaut DPS Pappelholz, welches als besonders flexibel und robust gilt. Dies Garantiert einen aktiven Ski, der besonders im Gelände seine Stärken ausspielt.
Vorspannung
  • Paddle Tech?Getaperte Rocker-Skienden mit flachem Sidecut, sorgen bei Ski mit Paddle Tech für ein extrem natürliches Surfgefühl bei der Schwungeinleitung und ein intuitives Fahrverhalten gerade auch am Schwungende.
Herstellerinfo dps
  • Die Marke wurde 2005 in Utah von Freeride-Pro / Skidesigner Stephan Drake und Produktentwickler Peter Turner gegründet. Die Vision: Den perfekten Ski für Leute zu bauen, die sich mit Leib und Seele dem Skisport verschrieben haben. DPS geht es darum, zu hinterfragen, was als gesetzt gilt, neue Ansätze zu suchen und dadurch Dinge voranzubringen. DPS war weltweit eine der ersten Marken, die Carbonskier serienmäßig fertigten. DPS hat den ersten 120 mm Powder Pintail produziert, haben den Begriff ,Rocker' aus der Surf- in die Skiwelt übertragen und dazu den ersten Rocker-Ski mit Sidecut präsentiert. In der jüngsten Vergangenheit hat DPS mit seiner einzigartigen Spoon-Technologie für Freeride-Furore gesorgt. Die Mischung aus Qualität und Kreativität macht's: hochwertigste Carbontechnologie (die auch in der Raumfahrttechnik zum Einsatz kommt) + der perfekt abgestimmte Shape = die weltbesten Ski.
Lieferumfang
  • Ski (Paar)
Einsatzgebiet
  • Powder / All Mountain: *****
  • Piste: *

Die innovative Kingpin 10 hat sich seit ihrer Einführung als der Performance Standard für Alpine Touring-Bindungen behauptet. TÜV-geprüft mit DIN/ISO 13992:2007 Zertifizierung sind die Vorderbacken und Fersenteile das Ergebnis jahrelanger Entwicklungsarbeit. Einfachst in der Handhabung, mit TÜV-erprobter Auslösefunktionalität und vor allen Dingen dank breitem Bohrmuster, XXL-Power Transmitter und Six-Pack Power-Springs im Vorderbacken mit hervorragender Kraftübertragung eröffnen sich auf der Abfahrt vielseitige Möglichkeiten. Der Geh- und Einstiegskomfort ist schlicht beeindruckend. Last but not least verfügt die Bindung über eine Steighilfe von 0° bis 13° und Carbon-Anbindung.Bindungsdaten
  • 5 - 10 Z-Wert (DIN-Wert)
  • 30 - 105 kg empfohlenes Fahrergewicht
  • 21 mm Standhöhe ohne Ski
  • 750 g Gewicht (einzeln mit Bremse)
  • 650 g Gewicht (einzeln ohne Bremse)
Bindungsfeatures
  • Kingpin Vorderbacken: Pintech-Bauweise ermöglicht ergonomisches Abrollen des Fußes und direkteste Skianbindung; sechs Stahlfedern sorgen für optimale Energieaufnahme bis zu Z-Wert 13; feste Anschläge garantieren einen komfortablen Einstieg bei allen Bedingungen
  • Kingpin Fersenautomat: revolutionäre Fersenkonstruktion mit weit auseinander liegenden Sohlen-Kontaktpunkten liefert verlustfreie und sehr direkte Kraftübertragung, wie man sie normal nur von Alpinbindungen kennt; auch in punkto Sicherheit bietet die Kingpin Ferse bis heute nicht bekannte Vorteile
Tourentechnologie
  • Aufstiegshilfe (Kingpin): integrierte Aufsteigshilfe mit wahlweise 7° und 13°, die sich entspannt mit dem Teller des Skistocks bedienen lässt; und weil der Bügel im oberen Drittel der Ferse angebracht ist, lässt er sich mit jeder Tellerform oder der Stockspitze erreichen
  • Walk/Ski-Modus: raffiniertes Ver-/Entriegelungsverfahren für den Fersenautomat; einfach einen Hebel umlegen, an der Ferse drücken und schon kann es losgehen; der Mechanismus funktioniert auch in kritischen Situationen und anspruchsvollen Abfahrten
  • Safety Release: Ferse der Kingpin gibt nicht nur vertikal, sondern auch seitlich frei; Auslösung ist vergleichbar mit den Standards für alpine Bindungen; Fersendesign mit Anpressdruck und klassischem Sohlensitz bietet einen perfekten Längenausgleich und verhindert unbeabsichtigtes Auslösen oder beeinträchtigten Skiflex
Herstellerinfo Marker
  • Marker ist seit 1952 Hersteller von Ski-Bindungen und dies spiegelt sich definitiv in ihrer breiten und sehr anspruchsvollen Produktpalette wieder. Majestätische Berge und göttliche Hänge - die Royal Family Range von Marker liefert die passenden Bindungen, um wie ein König die Abfahrten zu nehmen. Dieser Anspruch ist hoch, doch umso höher ist die Motivation dahinter. Hat die Einführung der EPF Duke die Messlatte erneut ein gutes Stück nach oben verschoben, ist die aktuelle Marker Kollektion angetreten, diese Performance auch in allen anderen Bereichen als dem reinen Freeriding zum Einsatz zu bringen. Performance Zuwachs ist das Motto!
Lieferumfang
  • 1 Paar Skibindungen
Einsatzgebiet
  • Powder / All Mountain: *****
  • Piste: ***
  • Touring: *****

Technische Änderungen und Irrtümer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung.