Warenkorb:

K2 SKI Set: Remedy 112 2016 + Salomon STH2 WTR 13

Product-Code: 27385.1453728S/1540112.101934
Jetzt statt 799,90 € UVP
-26% 589,90 € inkl. MwSt.
Oder monatlich ab:
25,83 €
Versandkosten:
Versandkostenfrei* *nach DE/AT, Versandkosten in andere Länder
Lagerstatus:

Lieferzeit:

Preis:

0 In den Warenkorb legen
Lagerstatus:

Größe ausverkauft

Lieferzeit:

Preis:

0 Nicht lieferbar

Weitere Farben:

Beschreibung

Das günstige Set Angebot besteht aus Freeski K2 Remedy 112 2016 - Freeski und Skibindung Salomon STH2 WTR 13 115 mm, black/yellow - Skibindung.Der Remedy 112 ist der breiteste Ski in der Frauenkollektion von K2 und wurde für anspruchsvolle Freeriderinnen entwickelt. Durch seine Powder-inspirierte Schaufel mit großzügigem All-Terrain Rocker in Kombination mit einer breiten Taille fährt er sich vor allem im Tiefschnee leicht und bietet tollen Auftrieb. Und dank Tapered Tip und Tail Design überzeugt er auch auf härterem Schnee oder bei schwierigen Bedingungen mit Agilität und Souveränität. Der Remedy 112 ist der perfekte Ski für einen lässigen Surf-Style und viel Kreativität im Schnee.Chassis/Bauweise
  • Twin Tech Konstruktion?Diese neue Twin Tip spezifische Konstruktion erhöht die Lebensdauer von Seitenwangen Ski. Bei einer traditionellen Seitenwangenkonstruktion stehen der Oberbelag und die Seitenfläche in einem 90° Winkel zueinander. Dieser scharfe Winkel ist anfällig fĂĽr Beschädigungen. Bei der neuen Twin Tech Konstruktion ĂĽberlappen dagegen Oberbelag und Seitenwange, wodurch ein flacherer Winkel entsteht und der Ski besser vor Beschädigung geschĂĽtzt ist.
Shape
  • Tapered Tip?Der breiteste Punkt der Schaufel ist Richtung Skimitte versetzt. Das Ergebnis ist eine einfache, dynamische Schwungeinleitung auf der Piste und eine fehlerverzeihende, stabile Schwungsteuerung im zerfahrenen Schnee und Gelände.
Kern/Aufbau
  • BioFlex Kern?Der K2 BioFlex-Kern ist ein leichter, frauenspezifischer Holzkern, bei dme dichteres Espenholz in den Seitenbereichen des Skis mit leichtem Paulownia Holz in der Mitte kombiniert und mit einem Bambus-Stringer verstärkt wird - fĂĽr deutlich reduziertes Schwunggewicht.
  • Triaxial Braid?Das Triaxial Braiding wurde 1988 von K2 entwickelt und gilt nach wie vor als das beste Verfahren, um Fiberglas mit einem Holzkern zu verbinden. Bei diesem Prozess wird ein vorbehandelter Holzkern durch eine patentierte Triaxial Braiding Maschine gefĂĽhrt, die ihn mit vorgeflochtenen Fiberglassträngen umwickelt. Durch diese einzigartige Methode erhält man Ski mit perfekt abgestimmter Torsionssteifigkeit, und einem fehlerverzeihenden Charakter, ohne auf die Dynamik und den lebhaften Flex des Holzkerns verzichten zu mĂĽssen.
Vorspannung
  • K2 All Terrain Rocker?Maximale Vielseitigkeit und einfaches Handling fĂĽr alle Könnerstufen und jedes Terrain. Der All-Terrain Rocker verfĂĽgt ĂĽber eine leicht angehobene Schaufel fĂĽr optimale Performance in wechselndem und weichem Schnee und genug Vorspannung unter der Bindung fĂĽr viel Präzision und Kantengriff auf eisigen Pisten und hartem Schnee.
Einsatzgebiet
  • Powder / All Mountain:(1 bis 5 Sterne) *****
Herstellerinfo K2 SKI
  • K2 Inc. ist ein im Jahre 1961 auf Vashon Island, nahe Seattle gegrĂĽndetes Unternehmen, welches Ski, Inline-Skates, Snowboards und Mountainbikes herstellt. K2 gilt als Pionier der Glasfaserskis. Diese Skis sind leichter und halten höheren Belastungen stand, als solche, die aus Holz oder Metall hergestellt sind. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in Carlsbad, Kalifornien. Zum K2 Imperium gehören heute unter anderem Völkl, Marker, Ride Snowboards, Line Ski und Full Tilt Boots. Mit dieser Menge an Firmen und dem entsprechenden Know-How baut K2 qualitativ sehr hochwertige Produkte. Die Pro Teams beherbergen einige der talentiertesten und kreativsten Rider der Welt. Durch das groĂźe Budget ist es K2 möglich regelmäßig KĂĽnstler zu engagieren, um ihre Designideen auf den Sportgeräten zu verwirklichen und dem Ganzen einen speziellen Touch zu geben.
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski
Die STH2 13 ist baugleich mit der STH2 16, hat allerdings ein niedrigeres Gewicht und einen geringeren Auslösewerten. Trotzdem hält sie durch das legendäre 3D Drive System und den dämpfenden Progressive Transfer Pads den härtesten Beanspruchungen in Park und Powder stand. Für ungebremsenden Fahrspaß sorgen die Freeski Brakes. Die Brakes sind so ausgelegt, dass sie sich bei Switch-Landungen und im weichen Schnee eng an die Bindung anschmiegen, was Hang-Ups und ungewolltes Mitschleifen von Powder verhindert.Bindungsdaten
  • 5 - 13 DIN/ISO Wert
  • 50 - 125 kg Empfohlenes Fahrergewicht
  • 24 mm Standhöhe o. Ski
  • 2290 g Gewicht (Paar)
  • 115 mm Bremsenbreite
Bindungsfeatures
  • WTR (Walk to Ride)?Erleichtert das Gehen ohne Kompromisse bei der Sicherheit und Leistung , durch den TĂśV geprĂĽft
  • Freeski Stopper?Selbst zurĂĽckziehende Stopper: auf moderne Skiformen und Fahrtechniken abgestimmt. Vermeidet das Hängenbleiben bei Switch-Landungen.
  • XL Stomp-Pedal (65MM)?Ein fixiertes, breites Pedal sorgt fĂĽr eine bessere KraftĂĽbertragung vom Skifahrer auf den Ski.
  • Chassis Mit Niedrigem Profil?Niedrigere Standhöhe fĂĽr bessseres Feedback vom Gelände und gesteigerte KraftĂĽbertragung.
  • Oversized Plattform?Eine super breite Plattform fĂĽr maximale KraftĂĽbertragung.
  • Flex-Interface Im Fersenbereich?Gewährleistet einen natĂĽrlichen Skiflex
  • Progressive Transfer-Pads?Niedrigere Standhöhe fĂĽr bessseres Feedback vom Gelände und gesteigerte KraftĂĽbertragung.
  • 3D Driver Toe?Patentiertes Zehenkonzept
  • Micro Simultaneous Wings Adjustement?Höhenverstellbare Vorderbacken
  • Extra Long Wings?Extra langer Vorderbacken
  • Hohe Seitliche ImpulsĂĽbertragung?Mehr Präzision und bessere Kontrolle fĂĽr ein neues Leistungsniveau.
Einsatzgebiet
  • Park: ****
  • Powder / All Mountain: *****
  • Piste: ***
Herstellerinfo Salomon
  • Salomon wurde 1947 als Familienunternehmen von Francois Salomon zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn Georges Salomon in der sĂĽdostfranzösischen Stadt Annecy gegrĂĽndet. In einer kleinen Werkstatt stellten sie anfangs Ski her. Später wurden auch Skibindungen gebaut und aus dem TĂĽfteln heraus erfand Salomon jr. die Skibindung mit automatischer Auslösung. Das Prinzip der Sicherheitsbindung ist heute der absolute Standard und wird von jedem Skifahrer genutzt. Anfang der 70er ging Salomon mit den Bindungsmodellen 505 EquipĂ© und 502 auf den deutschen Markt und verkaufte als WeltmarktfĂĽhrer weltweit ĂĽber eine Million Bindungen. Im Jahr 1980 wurde mit dem CX90 EquipĂ© der erste Salomon-Ski-Schuh präsentiert. In dieser Zeit ging das Unternehmen auch an die Lyoner Börse. Seit 1984 engagiert sich das Unternehmen auch in Sommersportarten, ĂĽbernahm den GolfausrĂĽster TaylorMade und begann 1992 mit der Herstellung von Wanderschuhen. Nach 50-jährigem Bestehen kaufte die deutsche Adidas AG 1997 fĂĽr 2,5 Milliarden Euro das Unternehmen und firmierte in Adidas-Salomon AG um. Georges Salomon zog sich im Zuge dessen aus der UnternehmensfĂĽhrung zurĂĽck. Heute gehört Salomon zur finnischen Firmengruppe Amer Sports und produziert qualitativ hochwertige Produkte fĂĽr Outdoorsportarten, wie z.B. Skifahren, Snowboarden, Wandern, Trail Running und Langlauf.
Lieferumfang
  • 1 Paar

Merkmale

Fragen zum Produkt?

Kontaktformular

Mit unserem Formular fĂĽr Fragen zum Artikel kannst du schnell und einfach deine Antwort erhalten.

+49 371 4006770

FĂĽr deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur VerfĂĽgung.

Zuletzt angesehene Artikel: