K2 SKI Set: Talkback 82 ECOre 2016 + Marker Baron EPF 13

Product-Code: 27111.1453739S/1539106S

Dieser Artikel ist leider ausverkauft. Vielleicht findest du einen anderen Artikel aus der Kategorie Ski Shop von K2 SKI.

Zeige vergleichbare Artikel
Beschreibung

Das günstige Set Angebot besteht aus Tourenski K2 Talkback 82 ECOre 2016 - Tourenski und Skibindung Marker Baron EPF 13 90 mm, black/white/silver - Skibindung.Leicht, leichter, ECOre! Der TalkBack 82 ECOre ist der Vorreiter einer neuen Generation an Tourenski und setzt dank revolutionärer ECOre-Technologie neue Standards in Sachen Performance und Effizienz. Er präsentiert sich mit überarbeitetem Sidecut und neuem Schaufelprofil für einfacheres Handling und mehr Fehlertoleranz bei schwierigen Schneebedingungen. Die neue Seitenwangenkonstruktion sorgt für Präzision und optimalen Kantengriff. Vor allem aber überzeugt er dank ECOre-Konstruktion mit einer Gewichtsersparnis von über 10 %. Das Ergebnis sind leichtere Aufstiege und eine solide, verlässliche Performance bei der Abfahrt.Extras

  • Snophobic Topsheet
  • Skin Grommets
Chassis/Bauweise
  • Hybritech Seitenwangen?Hybritech ist die einzigartige Kombination einer Seitenwangen- und einer Cap-Konstruktion. Sie verbindet die Präzision, Power und Performance einer Seitenwange unter der Bindung mit der Leichtigkeit und der geschmeidigen Schwungeinleitung einer Cap Bauweise.
  • Torsion Box?Mit Fiberglas umwickelte Kernkonstruktion für geringes Gewicht, Lebendigkeit und Drehfreudigkeit. Die Torsion Box Konstruktion bildet das Kernstück der meisten K2 Ski. Je nach Abmessungen, Flex und Torsionseigenschaften, die ein Ski bei seiner Konstruktion erhält, unterscheiden sich die einzelnen Torsion Box Modelle jedoch erheblich.
  • Carbon Web?Hier wird die MOD Struktur mit einem Karbon-Netz umhüllt. Die präzise Anordnung der Karbonstränge gibt dem Ski zusätzliche Torsionssteifigkeit, wo sie gebraucht wird, und sorgt gleichzeitig für ein niedriges Gesamtgewicht.
Shape
  • Tapered Tip/Tail?Je breiter der Ski, desto länger wird der Rocker und desto weiter wandert der Taper (die breiteste Stelle am Ski) zur Skimitte hin. Die Kontaktpunkte verschieben sich mit zunehmendem Rocker und Taper nach innen zur Skimitte. Das Ergebnis ist eine einfache, dynamische Schwungeinleitung auf der Piste und eine fehlerverzeihende, stabile Schwungsteuerung im zerfahrenen Schnee und Gelände.
Kern/Aufbau
  • ECOre Balsa, Flachsfaserstränge?Die beliebten Balsaholz-Flieger, wie viele sie vielleicht noch aus ihrer Kindheit kennen, sind für ihre spezielle Holzstruktur bekannt, die sie mühelos dahingleiten lässt. Balsaholz ist zwar leicht, aber auch sehr fragil. Deshalb waren die K2 Ingenieure von der Idee, Ski mit Balsa-Kern zu bauen, zwar höchst inspiriert, aber auch etwas skeptisch. Wenn man es schaffte, diesen Kern stark und stabil genug zu machen, wäre er perfekt für Tourenski geeignet. Also kombinierte man längs gemasertes Balsaholz mit Balsa-Hirnholz und Flachsfasern zu einem Kern. Die Flachsfasern garantieren eine stabile Verbindung der Balsahölzer und wirken Scherkräften sowie Materialermüdung fünf Mal besser entgegen als herkömmliches Balsaholz. So entsteht ein starker und stabiler Kern, der genau so leicht ist wie reines Balsa. Paulownia, ein häufig verwendetes Material für leichte Holzkerne, ist 10 bis 15 % leichter als andere Skikernmaterialien wie Espe, Tanne oder Pappel. K2´s "ECOre" aus Balsa und Flachs ist nochmal satte 41 % leichter als Paulownia. Und nicht nur das: Balsa ist vom FSC (Forest Stewardship Council) zertifiziert und ebenso wie Flachs ein erneuerbarer, schnell nachwachsender und recyclebarer Rohstoff.
Vorspannung
  • K2 All Terrain Rocker?Maximale Vielseitigkeit und einfaches Handling für alle Könnerstufen und jedes Terrain. Der All-Terrain Rocker verfügt über eine leicht angehobene Schaufel für optimale Performance in wechselndem und weichem Schnee und genug Vorspannung unter der Bindung für viel Präzision und Kantengriff auf eisigen Pisten und hartem Schnee.
Einsatzgebiet
  • Powder / All Mountain:(1 bis 5 Sterne) ***
  • Piste:(1 bis 5 Sterne) ****
  • Touring:(1 bis 5 Sterne) *****
Herstellerinfo K2 SKI
  • K2 Inc. ist ein im Jahre 1961 auf Vashon Island, nahe Seattle gegründetes Unternehmen, welches Ski, Inline-Skates, Snowboards und Mountainbikes herstellt. K2 gilt als Pionier der Glasfaserskis. Diese Skis sind leichter und halten höheren Belastungen stand, als solche, die aus Holz oder Metall hergestellt sind. Der Hauptsitz des Unternehmens liegt in Carlsbad, Kalifornien. Zum K2 Imperium gehören heute unter anderem Völkl, Marker, Ride Snowboards, Line Ski und Full Tilt Boots. Mit dieser Menge an Firmen und dem entsprechenden Know-How baut K2 qualitativ sehr hochwertige Produkte. Die Pro Teams beherbergen einige der talentiertesten und kreativsten Rider der Welt. Durch das große Budget ist es K2 möglich regelmäßig Künstler zu engagieren, um ihre Designideen auf den Sportgeräten zu verwirklichen und dem Ganzen einen speziellen Touch zu geben.
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski

Die Baron 13 ist der kleine Bruder von der Duke für die leichteren und nicht ganz so extrem Fahrenden unter euch. Mit einem Z - Wert von 4 bis 13 hält sie Personen bis 120 Kilogramm aus. Problemlos kann man auch mit der Baron in kürzester Zeit zwischen Hike und Ride wechseln. Ermöglicht wird dies durch die patentierte BCT Back Country Technologie Aufsteigsfunktion mit einem Funktionshebel, der die Steighilfe ausfahren lässt. Zusätzlich verschiebt sich die Bindung 40mm nach vorn um den Ski besser auszubalancieren und Spitzkehren zu erleichtern. Mit dem EPF Rahmen hast du merklich eine noch bessere Kraftübertragung, vorallem bei extrem breiten Ski. Trotz all dem liegt der Fokus der Baron wie bei der Duke auf dem Abfahrtsmodus und otimaler Kraftübertragung auf breiten Ski.Bindungsdaten
  • S: 265-325 mm/L: 305-365 mm Sohlenlänge
  • 4 - 13 DIN/ISO Wert
  • < 120 kg Empfohlenes Fahrergewicht
  • 36 mm Standhöhe o. Ski
  • S: 2450 g / L: 2480 g Gewicht (Paar)
  • 90 mm Bremsenbreite
Bindungsfeatures
  • Triple Pivot Elite Vorderbacken?Die Vorderbacken-Konstruktion mit DIN/ISO bis Z 18 ermöglicht beeindruckende Haltekräfte beim Freeriding. Die Feder im Vorderbacken ist quer gelagert, der um 5° geneigte Sohlenhalter bietet höchste Energieabsorption, um Frühauslösungen zu reduzieren. Die große Auflagefläche optimiert die Kraftübertragung und erlaubt größte Beanspruchungen. Vorderbacken mit dieser Technologie erreichen damit in der Relation zu ihrem Gewicht eine nie dagewesene Leistungsfähigkeit.
  • Inter Pivot Step-in Ferse?Die Inter-Pivot Fersenkonstruktion liefert fantastische Haltekräfte beim Freeriden, dank DIN/ISO Werten von 6 - 16. Der Druck wird direkt auf die Schuhsohle weiter geleitet und sorgt neben optimaler Kraftübertragung für reduzierte Frühauslösung.
  • AFD Edelstahl?Alle MARKER Bindungen sind mit einer beweglichen AFD (anti friction device) ausgerüstet und garantieren damit eine hochpräzise Auslösung, nahezu unbeeinträchtigt von Schmutz, Schnee und Eis! Eine individuelle Anpassung der AFD auf den Einsatzbereich sorgt für perfekte Funktionalität - sei es im Rennbetrieb, bei Kinderbindungen, oder auf Skitour.
Performance Features
  • EPF - Extended Power Frame?Der Kraftverstärker! Der neue, extrabreite und exklusiv für die neue Duke EPF entwickelte Power Frame bietet atemberaubende Kraftübertragung und Fahrleistung in allen Bedingungen. Empfohlen für Skibreiten über 88 mm.
  • Power width Design?Die besonders tiefe, ebene Standhöhe sorgt für maximale Kraftübertragung. Die Duke ist die kürzeste aller Aufstiegsbindungen am Markt, dabei ist das Interface sogar um 10mm breiter als das aktueller Racing Bindungen. Die Verbindungsklammern sind strategisch in den Kraftübertragungszonen positioniert und erlauben direkteste Kantenkontrolle. Empfohlen für Ski mit mehr als 74mm Breite!
  • Einstellbarer DIN ISO Wert?Selbst bei dieser sehr leichten, minimalistischen PinTech Bindung spielt für Marker die Sicherheit eine ganz entscheidende Rolle. Wichtiges Bauteil ist auch hier das Fersenteil, das alle wesentlichen Funktionen einer hochentwickelten Sicherheitsbindung besitzt und in Verbindung mit dem Sixpack-Vorderbacken (mit sechs statt der üblichen vier Federn ausgestattet) die Kingpin zur weltweit ersten PinTech Bindung mit TÜV-Zertifizierung nach aktueller DIN ISO 13992:2007 macht! Sie ist mit allen Tourenskischuhen kompatibel, die PinTech Inserts haben und die DIN ISO Norm 9523 erfüllen.
Einsatzgebiet
  • 4 Powder / All Mountain?(1 bis 5 Sterne)
  • 3 Piste?(1 bis 5 Sterne)
  • 4 Touring?(1 bis 5 Sterne)
Herstellerinfo Marker
  • Marker ist Hersteller von Ski Bindungen seit 1952 und dies spiegelt sich definitiv in ihrer breiten und sehr anspruchsvollen Produktpalette wieder. Majestätische Berge und göttliche Hänge - die Royal Family Range von Marker liefert die passenden Bindungen, um wie ein König die Abfahrten zu nehmen. Dieser Anspruch ist hoch, doch umso höher ist unsere Motivation. Hat die Einführung der EPF Duke im letzten Jahr die Messlatte erneut ein gutes Stück nach oben verschoben, ist die aktuelle Marker Kollektion angetreten, diese Performance auch in allen anderen Bereichen als dem reinen Freeriding zum Einsatz zu bringen. Performance Zuwachs ist das Motto!

Technische Änderungen und Irrtümer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung.