Set: Lib Tech From Hell Skate Banana 2017 + Burton Custom (1712739S)

Product-Code: 75581.1776147S/1712739S
Jetzt statt 699,99 € UVP
-53% 329,90 € inkl. MwSt.
Versandkosten:
Versandkostenfrei* *nach DE/AT, Versandkosten in andere LĂ€nder
Lagerstatus:

Versandzeit:

Preis:

0 In den Warenkorb legen
Lagerstatus:

GrĂ¶ĂŸe ausverkauft

Versandzeit:

Preis:

0 Zur Zeit nicht verfĂŒgbar

Preisgarantie

Wenn du dieses Produkt innerhalb von 14 Tagen nach dem Kaufdatum irgendwo gĂŒnstiger angeboten bekommst, dann erstatten wir dir die Differenz als Gutscheinwert bei BIKER-BOARDER. Als Nachweis gilt der Link zu einem deutschen Onlineshop mit dem Angebot bzw. das schriftliche Angebot eines deutschen HĂ€ndlers. Im Angebot mĂŒssen alle Versand- und Montagekosten enthalten sein und das Produkt muss lieferbar sein.

Montiert & Getestet

Alle FahrrĂ€der (mit Ausnahme von KinderrĂ€der ohne Gangschaltung) werden in unserer Werkstatt fachgerecht montiert, Probe gefahren und sorgfĂ€ltig in unseren Spezial-Bikekarton verpackt. Zum Benutzen des Fahrrades ist es in der Regel nur notwendig, das Vorderrad einzuhĂ€ngen und sorgfĂ€ltig zu befestigen, eventuell die Bremse einzuhĂ€ngen, die SattelstĂŒtze mit Sattel im Sitzrohr mittels der Sattelklemme zu befestigen, den Vorbau auf dem Gabelschaftrohr sorgfĂ€ltig zu befestigen, die Pedale mittels PedalschlĂŒssel oder ImbusschlĂŒssel zu montieren.

Beschreibung
Das gĂŒnstige Set Angebot besteht aus Snowboard Lib Tech From Hell Skate Banana 2017 - Snowboard und Snowboardbindung Burton Custom 2017, black - Snowboardbindung.Quincy Quigg hat seine Kritzeleien aus der High School in echte Kunst transformiert. Obwohl er auf gruselige, halbböse Angstmacher steht, ist er selbst der liebenswĂŒrdigste Typ ĂŒberhaupt. Dieses Jahr hat Lib Tech vier seiner Lieblingsboards in verschiedenen Shapes mit besonders fruchteinflĂ¶ĂŸenden Quincy-Quigg-Graphics verschönert. Das werden sich nicht alle Shops trauen - du sicher schon.Extras
  • Magne Traction?Durch die gewellte Kante entstehen 7 Kontaktpunkte die besonders bei harten Bedingungen den Kantengriff erhöhen.
  • Top: Eco Sub PBT
Vorspannung / Shape
  • BTX?Rocker zwischen den FĂŒĂŸen, kombiniert mit flachen bis mildem Camber an den Boardenden. Einfaches Riden und Drehen, gepaart mit großartigem Pop und epischen Auftrieb im Powder.
  • True Twin?Die absolut perfekte Twin Geometrie. Lib Techs Freestylefavorit!
Kern / Laminate / Sidewall
  • Columbian Gold Core?Die Hölzer diese Kern wachsen auf Farmen. Die BĂ€ume wachsen sehr schnell nach und sorgen damit fĂŒr eine Positive Eco Bilanz. Ultra leicht, stark und langlebig.
  • Aspen?Leicht, stark und langlebig.
  • Biax Glas?Biaxiales Fiberglas ist der Klassiker unter den Einlagen, und liefert stetig gleichbleibende Allzweck-Performance.
  • Triax Glas?Diagonale Fiberglas-Schichten verstĂ€rken den Torsionalen-Flex des Boards, verbesserter Kantenhalt und erhöhte Laufruhe sind das ĂŒberzeugende Resultat.
  • Innenseitenwangen aus Birke
  • gesinterte UHMW-Seitenwangen
  • UHMW-Aufprallschutz in Tip und Tail
Base / Kanten
  • gesintert?UltradĂŒnn und statisch ableitend. Leicht mit weniger Materialaufwand. Höchste, gesinterte QualitĂ€t!
Bindungsmontage
  • 4x4?Klassische Bindungsbefestigung mit 4 Schrauben pro Disc.
Herstellerinfo Lip Tech
  • Lib Tech ist ein seit jeher extrem innovativer Hersteller von Snow-, Surf-, Skateboards, sowie Ski. Die Firma wurde im Jahr 1977 von Mike Olson und Pete Saari gegrĂŒndet. Mike Olson begann mit dem Produzieren grĂ¶ĂŸerer StĂŒckzahlen, nachdem er 1984 die Uni beendete. ZunĂ€chst wurden die Boards in einer alten Scheune gebaut, welche Olson durch Ausmisten von StĂ€llen quasi mietfrei nutzen konnte. Danach wurden die Lib Tech Bretter bei Mervin Manufacturing im Nordwesten der USA gebaut. Die Muttermarke Mervin Mfg. wurde 1997 von Quiksilver ĂŒbernommen. Lib Tech's neueste Innovationen wie Magne-Traction und die Banana Technology sind weltweit in der Snowboard Community ein Begriff. Heute ist Lib Tech ein fest verankerter Hersteller der Snowboard Szene und durch Athleten, wie z.B. den Pionier Travis Rice, ĂŒberall vertreten.
Lieferumfang
  • Snowboard
Einsatzgebiet
  • Piste: ****
  • Park: ***
  • Powder / All Mountain: **
Die Malavita ist auf dem besten Weg, die Standardbindung des Burton Teams und darĂŒber hinaus zu werden und kombiniert konzentrierte ReaktionsfĂ€higkeit um die Boots herum mit einem mittleren Flex, der 100% auf Freestyle ausgerichtet ist. Sie ist weicher als die Cartel und reaktionsstĂ€rker als die Genesis und entspringt dem Leben im Schnee von Fahrern wie McMorris, Davis, Jones, Sollors und Hale. Sie ist in zwei Versionen erhĂ€ltlich und lĂ€sst zwischen der universellen KompatibilitĂ€t des Re:Flex Modells und der EST Variante (mit der flĂŒssigen Beweglichkeit von The Hinge) in Kombination mit einem Burton Board mit The Channel fĂŒr ultimativen Flex, Feeling und AnpassungsfĂ€higkeit wĂ€hlen.KompatibilitĂ€t
  • Burton The Channel (ICS)?Der Channel ist eine T-Nut im Board, die dir das stufenlose Einstellen deiner Bindung ermöglicht. 2 Nutensteine und 2 Schrauben sorgen fĂŒr den Halt deiner Bindung.
Highback
  • Burton Living Hinge?Diese exklusive Burton Technologie spart Hardware und Gewicht ein und ermöglicht es, den Forward Lean unabhĂ€ngig von der Highback-Rotation zu verstellen.
  • Burton Heel Hammock ?Ein Extra Gummipolster unter deiner Sohle sorgt fĂŒr mehr Komfort und gibt dir trotzdem eine perfekte KraftĂŒbertragung.
  • Burton Zero Lean Hi-Back?Fahrer, die ein eher relaxtes und verspieltes Boardfeeling bevorzugen, werden das Design des Zero Forward Lean lieben, mit dem ausgewĂ€hlte Highbacks versehen sind. Man kann sich natĂŒrlich jeder Zeit entscheiden, den Winkel fĂŒr schnellere Kontrolle beim Carven oder in vereisten Pipes zu verringern.
  • Burton DialFLAD?Je grĂ¶ĂŸer der Winkel des Forward Lean im Highback, desto schneller die KantenschwĂŒnge. In der vereisten Pipe weiter nach vorne lehnen, wie Danny es macht, und zum Jibben weiter aufklappen wie Keegan. Unglaublich genaue Anpassung liefern die DialFLAD und MicroFLAD Systeme, die kein Werkzeug erfordern, und doppelt so viele Verstellmöglichkeiten bieten wie das traditionelle FLAD System.
Baseplate
  • Burton EST?Durch Aussparen von Material unter den FĂŒĂŸen konnte das Gewicht drastisch reduziert werden, wodurch sich neue Kontruktionen ergeben haben. Mit EST gibt es unendlich viele Möglichkeiten fĂŒr DĂ€mpfung, besseres Boardfeeling und Bindungspositionen. Und das alles, ohne den gewohnten und verlĂ€sslichen kraftvollen Kantenwechsel einzubĂŒssen.
  • Burton Dual-Component Platform?Die Zwei- Komponenten Grundplatte ist unter den Boots weicher als and den Seiten, was dir ein tolles BoardgefĂŒhl gibt. Die harten Seiten ĂŒbertragen Die KrĂ€fter sehr gut und sorgen fĂŒr eine tolle Response.
  • The Hinge?Diese Technologie gibt es nur bei Burton und sie flext dynamisch mit dem Bein fĂŒr besseres Abrollverhalten des Fusses, weniger ErmĂŒdungserscheinungen und leichtere Ollies.
  • 30% Glasfaser/Polyamid Verbund?Etwas direkter als eine Parkorientierte Grundplatte und das bei gleicher Verspieltheit.
Straps
  • Burton Asym Hammockstrap?asymetrisch an gebrachte Starps mit nahtlosen Konstruktion und minimalem Materialeinsatz
  • Burton Supergrip Capstrap?extrem leichtes EVAvorgeformte 3D Triple Axis VerstrebungCapstrap Ultra-Minimalkonstruktion mit True Wrap Zehenbereich
  • Burton Flex Slider?Durch eine neuartige Befestigung des Anklestraps ist dieser sehr flexibel und lĂ€sst sich leicht komplett öffnen, wodurch du noch einfacher und schneller in die Bindung ein- und aussteigen kannst.
  • Burton Double Take Schnallen?Fahr als Erster los mit der Anschnalltechnik von Burtons neuen Double Take Schnallen. Eine spiralförmige Zahnung in einer komplett neuen Herangehensweise sorgt fĂŒr sofortiges Einrasten, schnelleren Anzug und weniger ZĂŒge insgesamt, um sich fest anzuschnallen. Das Resultat ist mehr Kraft, Speed und leichtere Handhabung
Technologie
  • Burton B3 Gel Cushioning?Die B3 DĂ€mpfung sitzt unter deiner FĂ€rse und schĂŒtzt sie vor hĂ€rteren EinschlĂ€gen.
  • Burton AutoCANT SensoryBED?Die zwei Komponenten EAV DĂ€mpfung bringt deinen Fuß automatisch in eine natĂŒrliche Position und das unabhĂ€ngig von Haltung und Winkel. Der Vorteil: Die DĂ€mpfung verringert die ErmĂŒdungserscheinungen in Fuß- und Kniegelenk.
Herstellerinfo Burton
  • Was soll man zu Burton groß sagen? Bereits 1977 von Jake Burton gegrĂŒndet, schreibt die Firma seit jeher Snowboard Geschichte. Seit den frĂŒhen 80er Jahren wurde sowohl die Technologie der Bretter stets weiter entwickelt, als auch auf der Designschiene jede Menge getan, um einen hohen Wiedererkennungswert zu kreiren. Seit 1995 werden grĂ¶ĂŸtenteils Freestyle Boards hergestellt und dementsprechend viel Know-How besitzt Burton bei der Herstellung qualitativ hochwertiger Bretter. Heutzutage gibt es eigentlich keine Limits - von Boards, ĂŒber Outerwear bis hin zu Streetwear stellt die wohl grĂ¶ĂŸte Marke auf dem Snowboard-Markt alles her, was das Herz begehrt. Hinzu kommen große Film-Produktionen, viele kleinere Unternehmen, z.B. Forum, Analog und R.E.D. und eine Vielzahl von Weltklasse Athleten: Terje Hakonsen, Shaun White und Jussi Oksanen, um nur einige zu nennen, die unter dem großen B laufen.
Lieferumfang
  • 1 Paar Snowboardbindungen

Technische Änderungen und IrrtĂŒmer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular fĂŒr Fragen zum Artikel erhĂ€ltst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

FĂŒr deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur VerfĂŒgung.

Top Marken

Zuletzt angesehene Artikel: