Warenkorb:

Set: Line Sir Francis Bacon Shorty 2015 + Marker Baron EPF 13 (499351S)

Product-Code: 82835.1176969S/499351S.130326
Jetzt statt 628,85 € UVP
-29% 444,90 € inkl. MwSt.
Oder monatlich ab:
19,48 €
Versandkosten:
Versandkostenfrei!

Deine Auswahl:

145 cm / S 265 - 325

ausverkauft
Lagerstatus:
nicht verfügbar
SKU: 1176969/499325 / EAN: 2500640044603 / MPN:

145 cm / L 305 - 365

ausverkauft
Lagerstatus:
nicht verfügbar
SKU: 1176969/499324 / EAN: 2500640047499 / MPN:

155 cm / S 265 - 325

ausverkauft
Lagerstatus:
nicht verfügbar
SKU: 1176970/499325 / EAN: 2500640046546 / MPN:

155 cm / L 305 - 365

ausverkauft
Lagerstatus:
nicht verfügbar
SKU: 1176970/499324 / EAN: 2500640046478 / MPN:

165 cm / S 265 - 325

ausverkauft
Lagerstatus:
nicht verfügbar
SKU: 1176971/499325 / EAN: 2500640047307 / MPN:

165 cm / L 305 - 365

ausverkauft
Lagerstatus:
nicht verfügbar
SKU: 1176971/499324 / EAN: 2500640046102 / MPN:

Weitere Sets mit Line Sir Francis Bacon Shorty:

Beschreibung

Das günstige Set Angebot besteht aus Kinderski Line Sir Francis Bacon Shorty 2015 - Ski und Skibindung Marker Baron EPF 13, 110 mm 2015, black/white/red - Skibindung.Der Line Sir Francis Bacon Shorty ist der Allrounder unter Lines Powderski. Er ist speziell an die Bedürfnisse der Nachwuchsshredder angepasst, bietet aber dennoch die gleichen Fahreigenschaften wie das Erwachsenenmodell und das ganze zu einem Preis bei dem deine Eltern nicht Nein dagen können! Mit 107 mm unter der Mitte, ist er gerade noch angenehm auf der Piste zu fahren und du bekommst trotzdem massiven Auftrieb im Powder um richtig Spaß zu haben. Die Espen Macroblock Konstruktion, aus einem kompletten Holzkern, macht den Line Sir Francis Bacon Shorty zu einem perfekten Freestyle Backcountry Ski. Der symmetrische Flex und der fast wie ein Real Twintip wirkende Shape, machen es zu einem Leichten jeden Trick im Powder zu stehen. Alles in Allem ein sehr schneller und drehfreudiger Ski, mit dem du vorrangig im Powder unterwegs sein wirst.Extras
  • Symmetrischer Flex?Der gleiche Flex hinten und vorn ermöglicht gleiches rückwärts und vorwärts fahren.
  • Fatty Base & Edge?30% dickere Base und Kanten im Vergleich zum Standard. Dadurch wirst du den Ski bedeutend länger fahren, wenn du ihn regelmäßig zum Service bringst.
  • Longer Active Edge?20% längere aktive Kante im Schnee. Dadurch hast du mehr Grip und weniger Probleme auf hartem Untergrund.
Chassis/Bauweise
  • 4D Fibercap?4-Richtungen der Glasfaserverstärkung um den Kern für eine lange Lebensdauer und eine superleichtes und angenehmes Fahrgefühl.
Shape
  • Fivecut?Fünf verschieden große Radien verpackt in einem, für eine intuitive Steuerung und spielerische Kurvenwechsel.
  • Early Taper?Der breiteste Punkt der Schaufel ist Richtung Skimitte versetzt. Von der Skispitze über die Mitte bis hin zum Skiende nimmt der Sidecut kontinuierlich ab. Das Ergebnis ist eine einfache, dynamische Schwungeinleitung auf der Piste und eine fehlerverzeihende, stabile Schwungsteuerung im zerfahrenen Schnee und Gelände.
  • Real Twin Tip?Viele Skifahren fahren so viel nach vorn wie nach hinten, deshalb wurden einige Ski mit gleichhohen Tip- und Tail-Höhen entwickelt. Dieser Ski fährt genau so gut vorwärts wie rückwärts und der Schwungradius ist in beide Richtungen identisch.
Kern/Aufbau
  • Aspen Macroblock Core?100% Espenholz für das leichteste Fahrgefühl.
  • Tigersnake?Bissig wie ein Tiger, flexibel wie eine Schlange! Die Tigersnake Technolgie, sorgt für eine automatische Anpassung der Flexibilität des Ski´s auf die jeweilige Situation. Bei hohen Geschwindigkeiten und vielen Schlägen sorgt dies für Stabilität und Sicherheit. Auf weichem Untergrund dagegen für ein besonders softes Fahrgefühl.
Vorspannung
  • Early Rise?Eine frühe Anhebung der Schaufel und dem Tail bewirkt mühelosen Aufschwung und wahres Surffeeling im Powder.
Einsatzgebiet
  • Park: ***
  • Powder / All Mountain: *****
  • Piste: **
  • Touring: **
Herstellerinfo Line
  • Skiing the wrong way since 1995. Das trifft die Philosophie von Line Skis sehr gut! Jason Levinthal war im Jahre 1995 an der High School und begeisterter Skifahrer, BMXer und Skateboarder. Im Winter schossen die ersten Parks aus dem Boden mit dem Schild "No Skiers allowed". Daran musste der Pionier natürlich etwas ändern und begann in der Garage seine eigenen ersten Twintips zu bauen. Zunächst die kurze Variante - Skiboards. Eine schreckliche Erfindung, aber extrem wichtig für´s heutige Freeskiing! Seitdem war Line stets seiner Pionierarbeit treu und das erste Cover mit einem Twintipskifahrer? Richtig, Kris Ostness mit dem Line "Ostness Dragon" auf dem Powder Magazine im Januar 2000. Der Rest ist Geschichte. Line baut immer noch die innovativsten Produkte auf dem Markt, die sich von der Masse abheben. Sei es vor ein paar Jahren der Afterbang mit Skatedeck Konstruktion oder die ultra-dünnen Griffe der Poles. Es geht immer weiter und die Produkte machen immer mehr mit. Lass dich von Will & Andy in den Travelling Circus einladen und dann geh raus um deiner Kreativität freien Lauf zu lassen - Ski And Destroy!
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski
Die Baron 13 ist der kleine Bruder von der Duke für die leichteren und nicht ganz so extrem Fahrenden unter euch. Mit einem Z - Wert von 4 bis 13 hält sie Personen bis 120 Kilogramm aus. Problemlos kann man auch mit der Baron in kürzester Zeit zwischen Hike und Ride wechseln. Ermöglicht wird dies durch die patentierte BCT Back Country Technologie Aufstiegsfunktion mit einem Funktionshebel, der die Steighilfe ausfahren lässt. Zusätzlich verschiebt sich die Bindung 40mm nach vorn um den Ski besser auszubalancieren und Spitzkehren zu erleichtern. Mit dem EPF Rahmen hast du merklich eine noch bessere Kraftübertragung, vorallem bei extrem breiten Ski. Trotz all dem liegt der Fokus der Baron wie bei der Duke auf dem Abfahrtsmodus und otimaler Kraftübertragung auf breiten Ski.Bindungsdaten
  • S 265-325mm/L 305-365mm Sohlenlänge
  • 4 - 13 DIN/ISO Wert
  • < 120kg Empfohlenes Fahrergewicht
  • 36mm Standhöhe o. Ski
  • S 2450g/L 2480g Gewicht (Paar)
  • 110mm Bremsenbreite
Bindungsfeatures
  • Triple Pivot Elite Vorderbacken?Die Vorderbacken-Konstruktion mit DIN/ISO bis Z 18 ermöglicht beeindruckende Haltekräfte beim Freeriding. Die Feder im Vorderbacken ist quer gelagert, der um 5° geneigte Sohlenhalter bietet höchste Energieabsorption, um Frühauslösungen zu reduzieren. Die große Auflagefläche optimiert die Kraftübertragung und erlaubt größte Beanspruchungen. Vorderbacken mit dieser Technologie erreichen damit in der Relation zu ihrem Gewicht eine nie dagewesene Leistungsfähigkeit.
  • Inter Pivot Step-in Ferse?Die Inter-Pivot Fersenkonstruktion liefert fantastische Haltekräfte beim Freeriden, dank DIN/ISO Werten von 6 - 16. Der Druck wird direkt auf die Schuhsohle weiter geleitet und sorgt neben optimaler Kraftübertragung für reduzierte Frühauslösung.
  • Höhenverstellbare AFD Gleitplatte?Die AFD Gleitplatte ist höhenverstellbar, um optimale Passform für alle Schuhformen zu gewährleisten.
  • AFD Edelstahl?Alle MARKER Bindungen sind mit einer beweglichen AFD (anti friction device) ausgerüstet und garantieren damit eine hochpräzise Auslösung, nahezu unbeeinträchtigt von Schmutz, Schnee und Eis! Eine individuelle Anpassung der AFD auf den Einsatzbereich sorgt für perfekte Funktionalität - sei es im Rennbetrieb, bei Kinderbindungen, oder auf Skitour.
Performance Features
  • EPF - Extended Power Frame?Der Kraftverstärker! Der neue, extrabreite und exklusiv für die neue Duke EPF entwickelte Power Frame bietet atemberaubende Kraftübertragung und Fahrleistung in allen Bedingungen. Empfohlen für Skibreiten über 88 mm.
  • Power width Design?Die besonders tiefe, ebene Standhöhe sorgt für maximale Kraftübertragung. Die Duke ist die kürzeste aller Aufstiegsbindungen am Markt, dabei ist das Interface sogar um 10mm breiter als das aktueller Racing Bindungen. Die Verbindungsklammern sind strategisch in den Kraftübertragungszonen positioniert und erlauben direkteste Kantenkontrolle. Empfohlen für Ski mit mehr als 74mm Breite!
Tourentechnologie
  • Aufstiegshilfe?Die via Skistock bequem verstellbare Titan-Aufstiegshilfe lässt sich in zwei Positionen auf 7 und 13 Grad einrasten. Integrierte Elastomer-Dämpfungslemente bewirken ein angenehmeres Aufsteigen, einfach weil das irritierende "Klack-Geräusch" entfällt.
  • Backcountry Technologie?Die in der Bindung integrierte Aufstiegshilfe ermöglicht leichtes wechseln zwischen Ride und Hike Funktion. Die Steighilfe ist mit 0°, 7° und 13° einstellbar. während der Abfahrt ist der BcT Funktionshebel
  • Hollow Tech?Die Glasfaser-verstärkte Hohlrahmenkonstruktion ermöglicht beeindruckende Fahrstabilität bei äußerst geringem Gewicht.
Herstellerinfo Marker
  • Marker ist Hersteller von Ski Bindungen seit 1952 und dies spiegelt sich definitiv in ihrer breiten und sehr Anspruchsvollen Produktpalette wieder. Majestätische Berge und göttliche Hänge - die Royal Family Range von MARKER liefert die passenden Bindungen, um wie ein König die Abfahrten zu nehmen. Dieser Anspruch ist hoch, doch umso höher ist unsere Motivation. Hat die Einführung der EPF Duke im letzten Jahr die Messlatte erneut ein gutes Stück nach oben verschoben, ist die aktuelle MARKER Kollektion angetreten, diese Performance auch in allen anderen Bereichen als dem reinen Freeriding zum Einsatz zu bringen. Performance Zuwachs ist das Motto!
Einsatzgebiet
  • Powder / All Mountain: ****
  • Piste: ***
  • Touring: ****

Merkmale

  • Shape: 133 - 107 - 129
  • mittlere Breite: 107
  • Radius: 14 (155 cm)
  • Länge: 145, 155, 165
  • Einsatzzweck: Freeski|Freeride|Powder
  • Marke: Line
  • Modelljahr: 2015
  • Farbbezeichnung:
  • Grundfarbe:
  • Geschlecht: Youth

Fragen zum Produkt?

Kontaktformular Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel kannst du schnell und einfach deine Antwort erhalten.
+49 371 4006770 Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur Verfügung.


Zuletzt angesehene Artikel:

Unsere Seite benutzt Cookies, um dir das beste Einkaufs-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Nähere Informationen dazu findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.