Set: Line Wallisch Shorty 2017 + Marker Griffon 13 90 mm, black/powder-blue/white - Skiset

Product-Code: 61972.1752363S/1458306

Dieser Artikel ist leider ausverkauft. Vielleicht findest du einen anderen Artikel aus der Kategorie Kinderski von Line.

Zeige vergleichbare Artikel
Beschreibung

Das günstige Set Angebot besteht aus Kinderski Line Wallisch Shorty 2017 - Kinderski und Skibindung Marker Griffon 13 90 mm, black/powder-blue/white - Skibindung.Der nächste Tom Wallisch muss auch irgendwo anfangen. Der Tom Wallisch Shorty ist die neueste, leichteste und geheimste Waffe für Fortschritte im Park. Optimal für Kids die nach der Performance eines erwachsenen Skis zu einem angenehmen Preis in ihrer Größe suchen.Spezifische Features

  • Symmetrischer Flex?Der gleiche Flex hinten und vorn ermöglicht gleiches rückwärts und vorwärts fahren.
  • Fatty Base & Edge?30% dickere Base und Kanten im Vergleich zum Standard. Dadurch wirst du den Ski bedeutend länger fahren, wenn du ihn regelmäßig zum Service bringst.
Vorspannung / Shape
  • Camber?Der Ski ist traditionell vorgespannt. Die konstante Kantenlänge ermöglicht maximale Laufruhe und Führung. Der Charakter ist je nach Modell sehr spezifisch, z.B. für sportliche onpiste Fahrten, für schnelles Anfahren auf Kicker oder sehr laufruhig bei Geradeausfahrt und geringen Kurvenlagen.
  • Fivecut?Fünf verschieden große Radien verpackt in einem, für eine intuitive Steuerung und spielerische Kurvenwechsel.
  • Real Twin Tip?Viele Skifahren fahren so viel nach vorn wie nach hinten, deshalb wurden einige Ski mit gleichhohen Tip- und Tail-Höhen entwickelt. Dieser Ski fährt genau so gut vorwärts wie rückwärts und der Schwungradius ist in beide Richtungen identisch.
Chassis/Bauweise
  • 4D Fibercap?4-Richtungen der Glasfaserverstärkung um den Kern für eine lange Lebensdauer und eine superleichtes und angenehmes Fahrgefühl.
Kern/Aufbau
  • Aspen Macroblock Core?100% Espenholz für das leichteste Fahrgefühl.
Größenangabe (Länge: Tip / Waist / Tail / Radius)
  • 137 cm: 115 mm / 85 mm / 112 mm / 11.5 m
  • 147 cm: 115 mm / 85 mm / 112 mm / 11.5 m
  • 157 cm: 115 mm / 85 mm / 112 mm / 11.5 m
Herstellerinfo Line
  • Skiing the wrong way since 1995. Das trifft die Philosophie von Line Skis sehr gut! Jason Levinthal war im Jahre 1995 an der High School und begeisterter Skifahrer, BMXer und Skateboarder. Im Winter schossen die ersten Parks aus dem Boden mit dem Schild "No Skiers allowed". Daran musste der Pionier natürlich etwas ändern und begann in der Garage seine eigenen ersten Twintips zu bauen. Zunächst die kurze Variante - Skiboards. Eine schreckliche Erfindung, aber extrem wichtig für´s heutige Freeskiing! Seitdem war Line stets seiner Pionierarbeit treu und das erste Cover mit einem Twintipskifahrer? Richtig, Kris Ostness mit dem Line "Ostness Dragon" auf dem Powder Magazine im Januar 2000. Der Rest ist Geschichte. Line baut immer noch die innovativsten Produkte auf dem Markt, die sich von der Masse abheben. Sei es vor ein paar Jahren der Afterbang mit Skatedeck Konstruktion oder die ultra-dünnen Griffe der Poles. Es geht immer weiter und die Produkte machen immer mehr mit. Lass dich von Will & Andy in den Travelling Circus einladen und dann geh raus um deiner Kreativität freien Lauf zu lassen - Ski And Destroy!
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski
Einsatzgebiet
  • Park: *****
  • Powder / All Mountain: **
  • Piste: ****

Die Griffon gibt es in dieser Saison in zwei verschiedenen Farben, sodass man auch kombinieren kann. Mit einem DIN Wert von 4 bis 13 ist diese Bindung für Personen unter 120 Kilogramm entwickelt wurden. Das bedeutet für den fortgeschrittenen Freeskier, der noch nicht all zu hohe Kicker oder Cliffs springt, ist dies die richtige Bindung. Mit 22mm Standhöhe bietet die Griffon, wie ihren großen Brüder optimale Kraftübertragung auf den Ski. Neu ist die höhenverstellbare Gleitplatte bei der Griffon, damit du immer die bestemögliche Passform erreichst. Letztendlich ist die Griffon die Übergangsbindung von Anfänger zu Profi und hält vor allem was sie verspricht.Bindungsdaten
  • 4 - 13 DIN/ISO Wert
  • < 120 kg Empfohlenes Fahrergewicht
  • 22 mm Standhöhe o. Ski
  • 1890 g Gewicht (Paar)
  • 90 mm Bremsenbreite
Bindungsfeatures
  • Triple Pivot Elite Vorderbacken?Die Vorderbacken-Konstruktion mit DIN/ISO bis Z 18 ermöglicht beeindruckende Haltekräfte beim Freeriding. Die Feder im Vorderbacken ist quer gelagert, der um 5° geneigte Sohlenhalter bietet höchste Energieabsorption, um Frühauslösungen zu reduzieren. Die große Auflagefläche optimiert die Kraftübertragung und erlaubt größte Beanspruchungen. Vorderbacken mit dieser Technologie erreichen damit in der Relation zu ihrem Gewicht eine nie dagewesene Leistungsfähigkeit.
  • AFD Edelstahl?Alle MARKER Bindungen sind mit einer beweglichen AFD (anti friction device) ausgerüstet und garantieren damit eine hochpräzise Auslösung, nahezu unbeeinträchtigt von Schmutz, Schnee und Eis! Eine individuelle Anpassung der AFD auf den Einsatzbereich sorgt für perfekte Funktionalität - sei es im Rennbetrieb, bei Kinderbindungen, oder auf Skitour.
Herstellerinfo Marker
  • Marker ist Hersteller von Ski Bindungen seit 1952 und dies spiegelt sich definitiv in ihrer breiten und sehr anspruchsvollen Produktpalette wieder. Majestätische Berge und göttliche Hänge - die Royal Family Range von Marker liefert die passenden Bindungen, um wie ein König die Abfahrten zu nehmen. Dieser Anspruch ist hoch, doch umso höher ist unsere Motivation. Hat die Einführung der EPF Duke im letzten Jahr die Messlatte erneut ein gutes Stück nach oben verschoben, ist die aktuelle Marker Kollektion angetreten, diese Performance auch in allen anderen Bereichen als dem reinen Freeriding zum Einsatz zu bringen. Performance Zuwachs ist das Motto!

Technische Änderungen und Irrtümer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung.