Set: Line Sick Day 94 2019 + Marker Alpinist 12 black/titanium

Product-Code: 151285.2280015S/2319301
Jetzt statt 819,95 € UVP
-30% 569,90 € inkl. MwSt.
Oder monatlich ab:
24,95 €
Versandkosten:
Versandkostenfrei* *nach DE/AT, Versandkosten in andere Länder
Lagerstatus:

Versandzeit:

Preis:

0 In den Warenkorb legen
Lagerstatus:

Größe ausverkauft

Versandzeit:

Preis:

0 Zur Zeit nicht verfĂĽgbar
Lagerstatus:

lagernd und sofort versandfertig

Versandzeit:

1-2 Tage

Preis:

-30% 569,90 €

SKU: 2280016/2319301 / EAN: 2525350804859 / MPN:

Preisgarantie

Wenn du dieses Produkt innerhalb von 14 Tagen nach dem Kaufdatum irgendwo günstiger angeboten bekommst, dann erstatten wir dir die Differenz als Gutscheinwert bei BIKER-BOARDER. Als Nachweis gilt der Link zu einem deutschen Onlineshop mit dem Angebot bzw. das schriftliche Angebot eines deutschen Händlers. Im Angebot müssen alle Versand- und Montagekosten enthalten sein und das Produkt muss lieferbar sein.

Montiert & Getestet

Alle Fahrräder (mit Ausnahme von Kinderräder ohne Gangschaltung) werden in unserer Werkstatt fachgerecht montiert, Probe gefahren und sorgfältig in unseren Spezial-Bikekarton verpackt. Zum Benutzen des Fahrrades ist es in der Regel nur notwendig, das Vorderrad einzuhängen und sorgfältig zu befestigen, eventuell die Bremse einzuhängen, die Sattelstütze mit Sattel im Sitzrohr mittels der Sattelklemme zu befestigen, den Vorbau auf dem Gabelschaftrohr sorgfältig zu befestigen, die Pedale mittels Pedalschlüssel oder Imbusschlüssel zu montieren.

Beschreibung

Das gĂĽnstige Set Angebot besteht aus Freeski Line Sick Day 94 2019 - Freeski und Skibindung Marker Alpinist 12 ohne Bremse, black/titanium - Skibindung.DurchpflĂĽge den Crud und lass die anderen Nerds mit dem Sick Day 94 von Line Skis in deinem Schatten zurĂĽck. Der Sick Day 94 bietet dir einen unĂĽbertroffenen Kantengriff und einen konstanten Flex.Spezifische Features
  • -65 mm Stance Back vom Center
  • 8-4-2 mm Tip-Waist-Tail Profile
Vorspannung / Shape
  • 5-Cut: fĂĽnf verschiedene Radien im Sidecut des Skis; fĂĽr eine intuitive Steuerung und spielerische Kurvenwechsel
  • Tip & Tail Early Rise: frĂĽhe Anhebung von Tip und/oder Tail bewirkt mĂĽhelosen Aufschwung und wahres Surf-Feeling im Powder
  • Tip & Tail Early Taper: breitester Punkt der Schaufel Richtung Skimitte versetzt; von Skispitze ĂĽber die Mitte bis zum Skiende nimmt der Sidecut kontinuierlich ab - Ergebnis: einfache, dynamische Schwungeinleitung auf der Piste und fehlerverzeihende, stabile Schwungsteuerung im zerfahrenen Schnee und Gelände
Chassis/Bauweise
  • Capwall Konstruktion: Kombination aus der Präzision einer Sidewall unter den FĂĽĂźen und der leichten, langlebigen Performances des Caps auf der Oberseite bietet das Beste aus beiden Welten
  • Tip - Thin Tip: 100 Gramm leichter pro Paar durch superdĂĽnnen Kern und Sidewall in der/den Spitze(n) fĂĽr reduziertes Schwunggewicht und Tip Bounce
  • Directional Flex: weichere Skispitze gleitet leicht, während das steifere Tail fĂĽr Kraft, Stabilität und hohe Geschwindigkeit sorgt
  • Carbon Magic Fingers: ein breites Carbon-Array erstreckt sich von Tip zum Tail fĂĽr zusätzliche Stabilität ohne Kompromisse beim Gewicht eingehen zu mĂĽssen
  • 2.1 x 2 Edge
  • Sintered 1.3 Base
Kern/Aufbau
  • Aspenlite Core: 100 % Espe fĂĽr das leichteste und agilste Handling
Größenangabe (Länge: Tip / Waist / Tail / Radius)
  • 179 cm: 131 mm / 94 mm / 117 mm / 17,6 m
Härte/Flex
  • 6,5 (von 1 = Surfy ĂĽber 5 = Medium zu 9 = Steif)
Herstellerinfo Line Skis
  • Skiing the wrong way since 1995. Das trifft die Philosophie von Line Skis sehr gut! Jason Levinthal war Senior an der High School und hat sich ganz dem Action-Sport verschrieben - Skateboarding, BMX und Skifahren. Als die ersten Snowparks entstanden, gab es ĂĽberall Schilder mit "No Skiers allowed". Daran musste der Pionier natĂĽrlich etwas ändern und begann in der Garage seine eigenen ersten Twintips zu bauen. Zunächst die kurze Variante - Skiboards. Eine schreckliche Erfindung, aber extrem wichtig fĂĽr's heutige Freeskiing! Es dauerte einige Jahre, bis er 1999 die ersten echten Twintip-Skis baute - den Ostness Dragon. Erstmalig auf dem Cover eines Magazins war ein Twintip-Skifahrer im Januar 2000 zu sehen, es war Kris Ostness im Powder Magazine mit seinem Line Pro Model. Seitdem baut Line Skis die innovativsten Produkte auf dem Markt, z. B. den Afterbang mit der Skate-inspirierten Konstruktion oder die dĂĽnnen BMX-ähnlichen Griffe der Skistöcke. Lass dich von Will & Andy in den Travelling Circus einladen und geh raus um deiner Kreativität freien Lauf zu lassen - Ski And Destroy!
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski
Einsatzgebiet
  • Powder / All Mountain: *****
  • Piste: ****
  • Touring: ****
Die ultraleichte Marker Alpinist 12 Pin-Bindung (245 g o. Bremse) bietet eine aktive Längenkompensation beim Skiflex und durch das 38 mm breite Bohrmuster beeindruckende Kraftübertragung in der Abfahrt. Der Carbon-verstärkte und dadurch sehr steife Vorderbacken ist mit Anti-Vereisungs-Pads und integrierten Elastomeren für einfachen Einstieg ausgestattet. Die Ferse bietet eine Aufstiegshilfe mit 0°, 5° und 9°-Winkeln und lässt sich schnell und bequem zwischen Aufstiegs- und Abfahrtsmodus verstellen. Ob klassische Tourengeher oder anspruchsvolle Alpinisten - wer beim Aufstieg auf jedes überflüssige Gramm verzichten aber trotzdem keine Abstriche bei Ausstattung und Performance machen möchte, kommt an dieser Tourenbindung kaum vorbei.Bindungsdaten
  • 6 - 12 Z-Wert (DIN-Wert)
  • 40 - 110 kg empfohlenes Fahrergewicht
  • 245 g Gewicht (einzeln ohne Bremse)
  • 15 mm Längenverstellung
  • 38 mm Bohrmuster
  • Material: geschmiedetes Aluminium, Carbon-Komponenten, glasfaserverstärktes Fersenteil
Bindungsfeatures
  • integrierte Elastomere als optische Einstiegshilfe erleichtern das Einsteigen
  • Anti-Eispads verhindern Vereisung am Vorderbacken und am Fersenteil
  • bis zu 15 mm Längenanpassung (+/- 7,5 mm)
  • PinTech Vorderbacken
Performance Features
  • optimale KraftĂĽbertragung durch ein 38 mm Bohrbild
  • maximale Steifheit durch Carbon-verstärkte Komponenten im Vorderbacken
  • Längenkompensation bei Durchbiegung des Skis (Skiflex)
  • einstellbare Seitenauslösung
  • schnelles, unkompliziertes Umstellen zwischen Aufstiegs und Abfahrts-Modus
Tourentechnologie
  • einfach zu bedienende Steighilfe (0°, 5° und 9°)
  • 0°-Gehmodus speziell fĂĽr lange, flache Aufstiege
  • Fast-Shift-Mode fĂĽr extra schnelles Verstellen der Steighilfe
  • einfache Harscheisenmontage
Herstellerinfo Marker
  • Marker ist seit 1952 Hersteller von Ski-Bindungen und dies spiegelt sich definitiv in ihrer breiten und sehr anspruchsvollen Produktpalette wieder. Majestätische Berge und göttliche Hänge - die Royal Family Range von Marker liefert die passenden Bindungen, um wie ein König die Abfahrten zu nehmen. Dieser Anspruch ist hoch, doch umso höher ist die Motivation dahinter. Hat die EinfĂĽhrung der EPF Duke die Messlatte erneut ein gutes StĂĽck nach oben verschoben, ist die aktuelle Marker Kollektion angetreten, diese Performance auch in allen anderen Bereichen als dem reinen Freeriding zum Einsatz zu bringen. Performance Zuwachs ist das Motto!
Lieferumfang
  • 1 Paar Skibindungen
  • ohne Bremse
Einsatzgebiet
  • Powder / All Mountain: **
  • Touring: *****

Technische Ă„nderungen und IrrtĂĽmer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale

  • Shape in mm (mittlere Länge): 131-94-117
  • Einsatzzweck: Freeski|Freeride
  • Radius in m (mittlere Länge): 17,6
  • mittlere Breite in mm (mittlere Länge): 94
  • Tip Breite in mm (mittlere Länge): 131
  • Waist Camber: ja
  • Tail Rocker: nein
  • Gewicht in g (mittlere Länge): 1620
  • Tip Rocker: ja
  • Marke: Line
  • Modelljahr: 2019
  • Farbbezeichnung:
  • Grundfarbe:
  • Geschlecht: Men

Fragen zum Produkt?

Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

FĂĽr deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur VerfĂĽgung.

Zuletzt angesehene Artikel: