Oakley Flight Deck, Light Grey Black/Prizm Black Iridium

Product-Code: 122073.1262160_PA

Dieser Artikel ist leider ausverkauft. Vielleicht findest du einen anderen Artikel aus der Kategorie Snowboardbrillen von Oakley.

Zeige vergleichbare Artikel

Weitere Farben:

Beschreibung

Was ein Kampfpilot kann, könnt ihr schon lang. Dafür sorgt Oakley mit der neuen Flight Deck Goggle. Die rahmenlose Schneebrille ist dein Visier mit einzigartigem Sichtfeld. Oakleys feinste Plutonite Gläser sind natürlich auch hier verbaut und bietet dir glasklaren Blick, beschlägt nicht und bleibt dir auch nach einem Aufprall treu. Also zeig auch du der Oakley Flight Deck, dass du sie magst und nimm sie dir.Extras

  • Prizm Black Iridium Scheibe, 10 Prozent Lichtdurchlässigkeit, geeignet für sonnige Tage
Features
  • Übergroßes 50 mm breites, einstellbares Band mit Silikonbeschichtung für einen flexiblen, sicheren Sitz
Rahmen
  • O Matter?Dieses ultraleichte synthetische Material wurde speziell entwickelt, um ganztägigen Komfort, Dämpfung und Strapazierfähigkeit gegen unerbittliche extreme Umweltbedingungen zu garantieren.
  • Ridgelock?Scheibenbefestigung für schnellen und einfachen Glaswechsel.
  • dreilagige Schaumstoffpolsterung mit Microfleece
Scheibe
  • Doppelscheibe?Die belüftete Doppelscheiben verhindert ein Beschlagen der Brille.
  • Plutonite?Oakley Plutonite-Glasmaterial filtert 100 % der gesamten UVA-, UVB- und UVC-Strahlung. Der Schutz ist direkt in das Glasmaterial integriert. Er kann also nicht abgetragen werden und so UV-Strahlen zu den erweiterten Pupillen durchlassen. Zusätzlich ist Plutonite so konstruiert, dass 100 % der gesamten schädlichen Blaulichtstrahlung bis 400 NM gefiltert werden. Neben seiner Schutzfunktion bietet das einen Leistungsvorteil, da die Blaulichtstrahlung erheblich zu Blendeffekten beiträgt.
  • Aufprallschutz?Visuelle Wucht bedeutet nicht nur gutes Aussehen. Kein Sportler kann es sich erlauben, die Schutzfunktion als Kriterium außen vor zu lassen. Deshalb erfüllen Oakley Performance-Sonnenbrillen die Normen für Stoßfestigkeit des American National Standards Institute.
  • Prizm?Prizm ist eine Revolution in der Linsenoptik auf jahrzehntelange Farbwissenschaft Forschung gebaut. Prizm -Objektive bieten eine beispiellose Kontrolle der Lichttransmission was Farben genau abgestimmt werden, um den Kontrast zu maximieren und verbessern die Sichtbarkeit.
  • Iridium?Diese hochwertige Glasbeschichtung aus hocherhitzten Metalloxiden sorgt für ausgeglichene Lichtdurchlässigkeit und reduziert Blendeffekte. Sie ist in einer Vielzahl an Farben erhältlich und optimiert die Sicht bei praktisch allen Lichtbedingungen.
  • Anti-Fog Beschichtung?Die Anti-Fog Beschichtung verhindert ein Beschlagen der Brille.
  • Größeres Glasvolumen?Ermöglicht optimale peripherre Sicht.
Passform
  • Spezielle Passform für Brillenträger geeignet?Einkerbungen unter den Bandbefestigungen, um das Tragen der meisten Korrekturbrillen unter den Goggles zu ermöglichen
Herstellerinfo Oakley
  • Jim Jannard, seines Zeichens Tüftler und BMX-Fanatiker, hinterfragte schon sehr früh die jeweils aktuellen Standards im Sport. 1975 gründete er die Firma Oakley. Der Gedanke dahinter bestand darin, dass er Produkte herstellen wollte, die schlichtweg besser funktionieren als die Verfügbaren. Jim begann mit 300 $ und entwickelte in seiner Werkstatt einen neuartigen Griff für BMX-Fahrräder mit einem einzigartigen Profil und einer Form, die sich der geschlossenen Hand des Fahrers anpasste. Das Material verstärkte dabei die Griffigkeit bei Schweißbildung oder Schlamm sogar noch. Die Funtionalität war hierbei unumstritten, jedoch waren die Griffe während eines Rennens nicht zu sehen und keiner kannte die Firma Oakley. Aus diesem Grund erfand Jannard mit der O Frame Goggle, eine MX-Brille mit zylindrischer Krümmung für optimale Rundumsicht, einen Meilenstein in der Geschichte des Motocross-/BMX Rennsports und der Firma Oakley. Mit dem großen Logoprint auf dem Brillenband kannte von nun an jeder die Firma. Seit 1983 wird die O Frame auch als Skibrille verkauft. In der Folgezeit konzipierte Jim Jannard die Sportbrille neu und nannte sie Eyeshades. Die überzeugenden Schutz- und Performance-Eigenschaften machte sich unter anderem der dreimalige Tour de France Gewinner Greg LeMond zunutze. Mitte der 80er Jahre führte Oakley das erste echte Wechselglassystem ein mit dem Namen Razor Blades. Seit dieser Zeit etablierte sich die Firma im Brillenmarkt und bringt regelmäßig Innovationen heraus. Heute ist Oakley ein riesiges börsennotiertes Unternehmen und die Produktpalette hat sich enorm erweitert, aber der Grundgedanke bleibt: Die Kombination von Design und Wissenschaft unterstützt dich in allen Sportarten, durch eine herausragende Performance, genauso wie Weltklasse Athleten.
Lieferumfang
  • Goggle

Technische Änderungen und Irrtümer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
  • Passform: Medium und Large
  • VLT (%): S3 (8-18 %)
  • Photochromatisch: nein
  • Polarisierend: ja
  • Wechselscheibe(n): keine
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung.