Oakley Mod3, polished white

Product-Code: 51692.1701694S
Jetzt statt 140,00 € UVP
-50% 69,90 € inkl. MwSt.
Versandkosten:
Versandkostenfrei* *nach DE/AT, Versandkosten in andere LĂ€nder
Lagerstatus:

Versandzeit:

Preis:

0 In den Warenkorb legen
Lagerstatus:

GrĂ¶ĂŸe ausverkauft

Versandzeit:

Preis:

0 Zur Zeit nicht verfĂŒgbar

Preisgarantie

Wenn du dieses Produkt innerhalb von 14 Tagen nach dem Kaufdatum irgendwo gĂŒnstiger angeboten bekommst, dann erstatten wir dir die Differenz als Gutscheinwert bei BIKER-BOARDER. Als Nachweis gilt der Link zu einem deutschen Onlineshop mit dem Angebot bzw. das schriftliche Angebot eines deutschen HĂ€ndlers. Im Angebot mĂŒssen alle Versand- und Montagekosten enthalten sein und das Produkt muss lieferbar sein.

Montiert & Getestet

Alle FahrrĂ€der (mit Ausnahme von KinderrĂ€der ohne Gangschaltung) werden in unserer Werkstatt fachgerecht montiert, Probe gefahren und sorgfĂ€ltig in unseren Spezial-Bikekarton verpackt. Zum Benutzen des Fahrrades ist es in der Regel nur notwendig, das Vorderrad einzuhĂ€ngen und sorgfĂ€ltig zu befestigen, eventuell die Bremse einzuhĂ€ngen, die SattelstĂŒtze mit Sattel im Sitzrohr mittels der Sattelklemme zu befestigen, den Vorbau auf dem Gabelschaftrohr sorgfĂ€ltig zu befestigen, die Pedale mittels PedalschlĂŒssel oder ImbusschlĂŒssel zu montieren.

Weitere Farben:

Beschreibung
Optimale Passform, Style oder individuelle Anpassung fĂŒr Accessoires? Der Oakley MOD 3 kennt kein oder! Ausgestattet mit dem Premium Design und fast allen Raffinessen des MOD 5 hat Oakley dem dreier danke des MAS System ein hohes Maß an FlexibilitĂ€t verliehen und das zu einem fairen Preis.Modular Accessory System (MAS)Oberhalb der Ohrenpolster hat Oakley die Möglichkeit geschaffen den Helm individuelle an deine BedĂŒrfnisse anzupassen. So kannst du wĂ€hlen zwischen einer Kamerahalter, zwei Varianten der Goggle Befestigung und einer Design Platte.Features
  • Modular Brim System (MBS)?Dank des Modular Brim System (MBS) ist die perfekte Passform endlich möglich. UnabhĂ€ngig der GrĂ¶ĂŸe und Form deiner Brille, kannst du dank der zwei mitgelieferten Adapter deinen Oakley MOD Helm auf jede Goggle von Oakley anpassen. Das System ist ebenso mit anderen Brillen kompatibel.
  • Modular Accessory System?Mit dem Modular Accessory System hat Oakley, oberhalb der Ohrenpolster, die Möglichkeit geschaffen den Helm individuelle an deine BedĂŒrfnisse anzupassen. So kannst du wĂ€hlen zwischen einer Kamerahalter, zwei Varianten der Goggle Befestigung und einer Design Platte.
Material/Konstruktion
  • In-Mold Konstruktion?Bei der In-Mold Konstruktion wird die robuste Polycarbonat-Außenschale wĂ€hrend des AufschĂ€umens der aufprallabsorbierenden EPS-Innenschale in einem Arbeitsgang mit dieser verklebt. Der Helm wird, ohne zusĂ€tzliches Gewicht, dadurch noch widerstandsfĂ€higer. Dieser Produktionsprozess ermöglicht es außerdem, deutlich bessere BelĂŒftungssysteme und BelĂŒftungsöffnungen zu formen. In-Mold Helme sind, im Vergleich zu traditionellen Helmen, somit leichter und besitzen deutlich bessere BelĂŒftungssysteme.
BelĂŒftung
  • passive BelĂŒftung
  • Goggle BelĂŒftungskanal
  • 7 BelĂŒftungsöffnungen
Anpassung / Polster
  • Boa Fit System?Das bewĂ€hrte Boa Verschlusssystem erlaubt eine individuelle weiten und lĂ€ngen Anpassung.
  • Fidlock?Fidlocks magnetische SNAP Helmschnalle lĂ€sst sich mit einer Hand öffnen, selbst wenn man Handschuhe anhat. Schließen ist ebenso einfach, wodurch man weniger Zeit mit Herumhantieren mit dem Helm verschwendet und mehr zum Snowboarden ĂŒbrig hat.
  • herausnehmbare Polsterung
  • abnehmbare Ohrenpolster
Herstellerinfo Oakley
  • Jim Jannard, seines Zeichens TĂŒftler und BMX-Fanatiker, hinterfragte schon sehr frĂŒh die jeweils aktuellen Standards im Sport. 1975 grĂŒndete er die Firma Oakley. Der Gedanke dahinter bestand darin, dass er Produkte herstellen wollte, die schlichtweg besser funktionieren als die VerfĂŒgbaren. Jim begann mit 300 $ und entwickelte in seiner Werkstatt einen neuartigen Griff fĂŒr BMX-FahrrĂ€der mit einem einzigartigen Profil und einer Form, die sich der geschlossenen Hand des Fahrers anpasste. Das Material verstĂ€rkte dabei die Griffigkeit bei Schweißbildung oder Schlamm sogar noch. Die FuntionalitĂ€t war hierbei unumstritten, jedoch waren die Griffe wĂ€hrend eines Rennens nicht zu sehen und keiner kannte die Firma Oakley. Aus diesem Grund erfand Jannard mit der O Frame Goggle, eine MX-Brille mit zylindrischer KrĂŒmmung fĂŒr optimale Rundumsicht, einen Meilenstein in der Geschichte des Motocross-/BMX Rennsports und der Firma Oakley. Mit dem großen Logoprint auf dem Brillenband kannte von nun an jeder die Firma. Seit 1983 wird die O Frame auch als Skibrille verkauft. In der Folgezeit konzipierte Jim Jannard die Sportbrille neu und nannte sie Eyeshades. Die ĂŒberzeugenden Schutz- und Performance-Eigenschaften machte sich unter anderem der dreimalige Tour de France Gewinner Greg LeMond zunutze. Mitte der 80er Jahre fĂŒhrte Oakley das erste echte Wechselglassystem ein mit dem Namen Razor Blades. Seit dieser Zeit etablierte sich die Firma im Brillenmarkt und bringt regelmĂ€ĂŸig Innovationen heraus. Heute ist Oakley ein riesiges börsennotiertes Unternehmen und die Produktpalette hat sich enorm erweitert, aber der Grundgedanke bleibt: Die Kombination von Design und Wissenschaft unterstĂŒtzt dich in allen Sportarten, durch eine herausragende Performance, genauso wie Weltklasse Athleten.
Lieferumfang
  • Helm
  • 2 Goggle Adapter
  • Dekorplatte

Technische Änderungen und IrrtĂŒmer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
  • MIPS: nein
  • Marke: Oakley
  • Modelljahr:
  • Farbbezeichnung: polished white
  • Grundfarbe:
  • Geschlecht: Men
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular fĂŒr Fragen zum Artikel erhĂ€ltst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

FĂŒr deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur VerfĂŒgung.

Zuletzt angesehene Artikel: