Wasserdicht – dafür steht Ortlieb seit 1982! Im Jahr 1982 gründete Hartmut Ortlieb die Ortlieb Sportartikel GmbH in Nürnberg. Seit 1997 befindet sich der Firmensitz im mittelfränkischen Heilsbronn im Landkreis Ansbach. Die Erfindung der ersten Ortlieb Packtasche entstand aus der persönlichen Notwendigkeit für eigene Verwendungszwecke wasserdichte Ausrüstung herzustellen – denn zu diesem Zeitpunkt gab es keine. Die ersten Ortlieb Produkte waren von Hand und auf Mutters Nähmaschine genähte Packsäcke und Fahrradtaschen aus LKW-Plane, die Hartmut dann mit seinen Freunden auf den eigenen Fahrrad- und Kletter-Touren erprobte. Was mit einfachen Mitteln begann, entwickelte sich schnell zu einer Erfolgsgeschichte. Inzwischen umfasst das Unternehmen über 186 Mitarbeiter/innen und verfügt über ein Sortiment von mehr als 500 Einzelprodukten. Noch heute befindet sich alles unter einem Dach: von der Entwicklung und Design, über den Maschinenbau, die Produktion bis hin zu Vertrieb, Marketing und Versand. Alle wasserdichten Produkte werden im Hochfrequenz-Schweißverfahren am Firmensitz in Heilsbronn hergestellt. Qualität Made in Germany garantiert hochwertiges Outdoor-Equipment für jeden Anspruch, bei jedem Wetter, in jedem Terrain.

Ortlieb