Warenkorb:

Ortovox 150 Cool Logo Long Sleeve M, night blue

Product-Code: 85011.1858848S.0
Jetzt statt 89,95 € UVP
-36% 57,90 € inkl. MwSt.
Versandkosten:
Versandkostenfrei!
Lagerstatus:

Lieferzeit:

Preis:

0 In den Warenkorb legen

Weitere Farben:

Beschreibung

150 Merino Cool - Funktional, natürlich und nachhaltig kühlend.Im 150 Cool Logo Long Sleeve kombiniert Ortovox die beiden natürlichen Fasern Merinowolle und Tencel, eine aus Eukalyptusholz gewonnene Faser. Die Tencel-Faser zeichnet sich durch eine hohe Fasergrundfeuchte, eine große Verdunstungskälte und durch ihre glatte Faseroberfläche aus - dadurch kühlt sie ganz von selbst, ohne den Zusatz irgendwelcher Chemikalien. Gleichzeitig sind Tencel-Produkte besonders langlebig. 100 % Natur auf der Haut rüsten dich perfekt, bei welcher Outdoor-Aktivität auch immer.Technische Ausstattung / Material
  • 150 Merino Cool?Holz und Wolle. Kannst du dir vorstellen, dass Fasern aus Holz gemacht werden können? Dann wird es Zeit Merino Cool mal ĂĽberzuziehen! Merino Cool besteht nämlich aus der Mischung aus feinster Merinowolle und Tencel. Tencel ist eine natĂĽrliche Zellulosefaser, deren Grundstoff Eukalyptusholz ist. Diese Holzart ist besonders nachhaltig und wird auf FSC-zertifizierten Holzfarmen in SĂĽdafrika angebaut. Sie wächst sehr schnell, benötigt keine kĂĽnstliche Bewässerung und ist nicht genmanipuliert. Im Gegensatz zur Baumwolle, hat Tencel eine hervorragende Ă–kobilanz. Aus 6 m² Boden kann man lediglich ein einziges Baumwollshirt gewinnen - hingegen aber 10 Shirts aus Tencel. Gemischt wird die Tencelfaser mit reiner Merinowolle, die als funktionalste Faser der Natur gilt.
  • Tasmanische Merinowolle?Der Ursprung der Wolle liegt inmitten eines Naturparadieses. Dort, wo die Luft am saubersten ist, die Nahrung reichhaltig und das Klima gemäßigt, gibt es die beste Merinowolle der Welt. Umgeben von tausenden Kilometern Wasser, fernab von Industriestandorten, wird in Tasmanien nachweislich die beste Luftqualität unserer Erde gemessen. Der Westen der Insel ist fast unzugänglich, geprägt von Gipfeln, die bis in den FrĂĽhsommer mit Schnee bedeckt sind. Der Osten gleicht eher einer grĂĽnen Hochebene und genau hier leben unsere Merinoschafe in unvergleichbarer Abgeschiedenheit. Auf einer Fläche so groĂź wie Bayern leben knapp 500.000 Bewohner zusammen mit 3 Millionen Merinoschafen. Schafherden mit durchschnittlich 10.000 Tieren bekommen jährlich vielleicht 2-3x Menschen zu Gesicht, ansonsten leben sie autark inmitten satter Grasweiden, umgeben von mächtigen Eukalyptusbäumen ... und ab und zu gibt sich der tasmanische Teufel die Ehre.
  • Tencel?Die fĂĽr die Faserherstellung benötigte Cellulose wird aus nachhaltig angebautem Eukalyptusholz gewonnen. Diese Holzart wächst besonders schnell und wird ohne Genmanipulation oder kĂĽnstliche Bewässerung auf FSC-zertifizierten Holzfarmen angepflanzt. Vollständige KreislauffĂĽhrung: Zukunftsweisend am Tencel-Herstellungsverfahren ist der umweltschonende, geschlossene Produktionskreislauf. Neben Holz und Wasser wird lediglich ein Lösungsmittel bei der Faserproduktion benötigt. Selbst dieses kann zu fast 100 % zurĂĽck gewonnen werden, so dass keine Schadstoffe die Umwelt belasten oder in der Faser verbleiben. Der Herstellungsprozess wurde von der Europäischen Union mit dem "European Award for the Environment" ausgezeichnet. Tencel ist eine Marke der Lenzing AG und wurde 1992 ins Leben gerufen. Die Zellulosefaser ergänzt sich optimal mit Merinowolle. Beide Fasern sind geruchsneutralisierend, thermo- und feuchtigkeitsregulierend sowie super weich.
Funktionalität
  • 3-fach kĂĽhlend?Feuchtigkeitsgehalt: Je höher der natĂĽrliche Feuchtigkeitsgehalt im Faserkern ist, desto erfrischender fĂĽhlt sich eine Faser an! Die Grundfeuchte beträgt bei Tencel 13 % - bei Polyester hingegen nur 1 %. Da Tencel hydrophil, also wasserbindend ist, bleibt die Faseroberfläche trocken und fĂĽhlt sich nicht nass an - dafĂĽr aber angenehm kĂĽhl.Verdunstungskälte: Tencel hat sehr schnelle Trocknungseigenschaften. Durch die bei Trocknung entstehende Verdunstungskälte wird der Körper stets auf einem idealen Temperaturlevel gehalten, ohne sich dabei nass anzufĂĽhlen. Die positiven Folgen sind mehr Leistungsfähigkeit und Komfort.Sanft kĂĽhlend: je glatter die Faseroberfläche, desto kĂĽhler ist das GefĂĽhl auf der Haut. Verglichen mit der gekräuselten Oberfläche der Baumwolle, hat Tencel viel mehr Kontakt mit der Haut und fĂĽhlt sich somit kĂĽhler an.
  • geruchsneutralisierend?Geruchsbakterien benötigen fĂĽr ihre Entstehung eine feuchte Faseroberfläche. Die Tencel-Faser transportiert Feuchtigkeit sofort in den Faserkern, die Faseroberfläche bleibt dabei trocken. Da Bakterien fĂĽr ihr Wachstum Feuchtigkeit benötigen, entstehen auf Tencel-Fasern um bis zu 2000x weniger Bakterien als auf synthetischen Fasern.
  • feuchtigkeitsregulierend?Die Tencel-Faser basiert auf den gleichen Funktionsmechanismen wie Merinowolle. Sie kann enorme Mengen an Feuchtigkeit aufnehmen, gleichzeitig bleibt die Faseroberfläche aber trocken. Fibrillen, ein Netzwerk von submikroskopischen Kanälen, leiten die Feuchtigkeit schnell und gleichmäßig in den Faserkern.
  • langlebig?Bedingt durch die glatte Faseroberfläche und die gleichmäßige Faserstruktur, gilt die Tencel-Faser als besonders stabile Faser. In der Praxis macht sich dies durch die groĂźe Resistenz gegen Pilling und gegen Lochbildung bemerkbar.
  • weich?Tencel hat so eine unglaublich glatte Faseroberfläche und weiche Struktur, dass es als extrem sanft empfunden wird. Dies ist im ĂĽbrigen auch ein Grund fĂĽr den kĂĽhlen Touch: je mehr Kontakt eine Faser mit der Haut hat, desto kĂĽhler fĂĽhlt sie sich an. Genauso wenig wie Tencel, kratzt auch die Merinowolle nicht!
  • nachwachsend?Schafen wächst zweimal jährlich ein neues Fell und ebenso wächst auch Eukalyptusholz, der Grundstoff fĂĽr Tencel, nach. Dies dauert zwar etwas länger, als bei den Schafen, ist dafĂĽr aber 10 x ökologischer als Baumwolle: aus 6 m² Boden kann man nur ein T-Shirt aus Baumwolle, aber zehn T-Shirts aus Tencel gewinnen. Gleichzeitig benötigt Baumwolle 10-20 mal mehr Wasser, erfordert oft den Einsatz von Pestiziden und belegt groĂźe Flächen, auf denen auch Lebensmittel angebaut werden könnten.
Herstellerinfo Ortovox
  • Seit 30 Jahren ist Ortovox der fĂĽhrende Hersteller fĂĽr LVS-AusrĂĽstung, sowie ein zuverlässiger Partner fĂĽr Rucksäcke und Merino Bekleidung fĂĽr den ganzjährigen Bergsport. Von Beginn an ist die Mission der Firma "Die Berge der Welt mit unseren Produkten sicherer machen um den Genussfaktor zu vervielfachen!" Im Jahr 1980 beginnt die Erfolgsgeschichte von Ortovox mit der Entwicklung des F2, einem LVS-Doppelfrequenzgerät, welches auf der gleichen Frequenz senden und empfangen kann. Dadurch erleichtert sich das Suchen im UnglĂĽcksfall enorm und bereits 2 Jahre später war dieses System der MarktfĂĽhrer. Seit 1995 wird die Nähe von Ortovox zur Natur noch deutlicher und die erste Merino Sportwäsche-Kollektion kommt auf den Markt. Das neue F1 focus wird zum weltweit meistverkauften LVS-Gerät, da es die Suche in Form von Pfeilen in Ampelfarben wiederum stark erleichtert und die Zeit bis zum Finden verkĂĽrzt. Im Jahr 2001 revolutioniert das S1 den Markt durch seine neuartigen Anwendungsmöglichkeiten und Suchoptionen - besonders hinsichtlich der MehrfachverschĂĽttung. 2010 kommt das 3+ auf den Markt. Das neue Gerät mit seinem unverkennbaren Design und dem Smart Antenna Prinzip, macht das Abseitsfahren noch sicherer.
Lieferumfang
  • 1 Funktionsshirt

Merkmale

  • Gewicht: 212 g
  • Material: 27% Schurwolle (Merino) / 27% Lyocell (Tencel) / 44% Polyamid / 2% Elasthan
  • Winddicht: nein
  • Marke: Ortovox
  • Modelljahr:
  • Farbbezeichnung: night blue
  • Grundfarbe:
  • Geschlecht: Men

Fragen zum Produkt?

Kontaktformular

Mit unserem Formular fĂĽr Fragen zum Artikel kannst du schnell und einfach deine Antwort erhalten.

+49 371 4006770

FĂĽr deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur VerfĂĽgung.