Set: Ride Machete 2016 + Burton Malavita (1712843S)

Product-Code: 68116.1487053S/1712843S

Dieser Artikel ist leider ausverkauft. Vielleicht findest du einen anderen Artikel aus der Kategorie Snowboardsets von Ride.

Zeige vergleichbare Artikel
Beschreibung

Das günstige Set Angebot besteht aus Snowboard Ride Machete 2016 - Snowboard und Snowboardbindung Burton Malavita 2017, black - Snowboardbindung.Das Machete Snowboard von Ride will Vollgas am ganzen Berg bewegt werden. Besonders für seine Vielseitigkeit ist dieses Snowboard so beliebt. Im Stich lassen wird dich das Machete sicher nicht, auch dank seiner durchdachten Konstruktion. Mit der Fusion 4000 Base bist du immer mit Highspeed unterwegs, der LowRize Rocker sorgt für Auftrieb ohne dabei die Sprungkraft zu opfern und die Kombination aus Slimwalls und dem Ride Pop Rods Kern verleiht dem Board unglaublichen Pop. Das Ride Machete Snowboard ist für den gesamten Berg konzipiert und Dank der extra dicken Kanten kannst du ohne Probleme Rails fahren, Cliffs springen und die Piste straight linen. Extras

  • Thin Construction?ALLE Ride Boards haben jetzt die Thin Konstruktion mit sich verjüngendem Tip und Tail, einem reduzierten Gewicht, verstärktem Tip Flex und Seitenwangen die sich über die effektive Kantenlänge hinaus erstrecken.
Einsatzgebiet
  • Piste: ***
  • Park: **
  • Powder: ****
Features
  • Vorbereitung für Bindungssystem: 2x4 Inserts
  • Seitenwangen / Sidewall: Slimewalls?Slimewalls Seitenwangen,die exklusiven Slimewalls von Ride sind verzeihend und biegsam. Sie absorbieren Schläge eher, als dass sie sich gegen sie stemmen. Genau wie bei Skateboardrollen macht das Urethan in den Slimewalls die Interaktion mit Schnee, Holz oder Metalloberflächen gleichmäßiger. Dazu kommt noch dass diese Dinger so gut wie unzerstörbar sind. Die widerstandsfähigsten Seitenwangen die es im Snowboardsport gibt.
  • Vorspannung / Camber Line: LowRize Rocker?Ein Twin Rocker Shape der nur die Kontaktpunkte aus dem Schnee hebt und dazwischen fast flach ist.
  • Shape: Twin?Dieser Shape ist vollkommen symmetrisch und fährt sich daher normal und switch gleich gut. Kein anderer Shape bietet Freestylefahrern nach beiden Seiten ein ausgewogeneres Verhältnis zwischen Beweglichkeit und Stabilität.
  • Kern: Pop Rods?Die Pop Rods von Ride machen bereits springfreudige Boards noch lebendiger als die der Konkurrenz. Strategisch platziert in Tip und Tail liefert diese Technologie mehr Pop ohne dabei das Board zu steif zu machen. Flache Karbon Streifen umschließen den Urethan Slime-Kern. Pop Rods® beinhalten Karbon für massiven Pop und einen Slime-Kern für eine geschmeidige Landung.
  • Laminate: Carbon Matrix 3?Diese Kraftverteilungstechnologie liefert totale Boardkontrolle bei jeder Stanceposition. Weit verteilte Karbonstränge platziert unter der Bindungszone bündeln den Input des Fahrers bei egal welcher Stancebreite und jedem Druckwinkel. Der Riderinput wird dann zu den gegenüber gelegenen Kontaktpunkten geleitet um eine maximale Boardkontrolle zu erlangen.
  • Laminate: Biaxial Glass?Biaxiales Fiberglas ist der Klassiker unter den Einlagen, und liefert stetig gleichbleibende Allzweck-Performance.
  • Base: Fusion 4000 Base?Ride ist der Erfinder und Eigentümer der Fusion Belag Technologie, in der unterschiedliche Materialien zusammengefügt werden, um eine solide, schnelle Fahrt zu jeder Zeit zu erreichen. Gesinterte und sehr hochwertige Base mit einer langen Lebensdauer und jede Menge Speed auf allen Untergründen.
  • Kantentechnologie: Cleave Edge?Fast 50% mehr Stahl, liefert eine unvergleichliche Widerstandsfähigkeit gegen Kantenbrüche und kann auch auf einen größeren Radius getuned werden.

Die Malavita ist auf dem besten Weg, die Standardbindung des Burton Teams und darüber hinaus zu werden und kombiniert konzentrierte Reaktionsfähigkeit um die Boots herum mit einem mittleren Flex, der 100% auf Freestyle ausgerichtet ist. Sie ist weicher als die Cartel und reaktionsstärker als die Genesis und entspringt dem Leben im Schnee von Fahrern wie McMorris, Davis, Jones, Sollors und Hale. Sie ist in zwei Versionen erhältlich und lässt zwischen der universellen Kompatibilität des Re:Flex Modells und der EST Variante (mit der flüssigen Beweglichkeit von The Hinge) in Kombination mit einem Burton Board mit The Channel für ultimativen Flex, Feeling und Anpassungsfähigkeit wählen.Kompatibilität
  • Burton 3D?Befestigung mit 3 Schrauben statt der sonst üblichen 4.
  • Burton The Channel (ICS)?Der Channel ist eine T-Nut im Board, die dir das stufenlose Einstellen deiner Bindung ermöglicht. 2 Nutensteine und 2 Schrauben sorgen für den Halt deiner Bindung.
  • 4x4?Klassische Bindungsbefestigung mit 4 Schrauben pro Disc.
Highback
  • Burton Living Hinge?Diese exklusive Burton Technologie spart Hardware und Gewicht ein und ermöglicht es, den Forward Lean unabhängig von der Highback-Rotation zu verstellen.
  • Burton Heel Hammock ?Ein Extra Gummipolster unter deiner Sohle sorgt für mehr Komfort und gibt dir trotzdem eine perfekte Kraftübertragung.
  • Burton Zero Lean Hi-Back?Fahrer, die ein eher relaxtes und verspieltes Boardfeeling bevorzugen, werden das Design des Zero Forward Lean lieben, mit dem ausgewählte Highbacks versehen sind. Man kann sich natürlich jeder Zeit entscheiden, den Winkel für schnellere Kontrolle beim Carven oder in vereisten Pipes zu verringern.
  • Burton DialFLAD?Je größer der Winkel des Forward Lean im Highback, desto schneller die Kantenschwünge. In der vereisten Pipe weiter nach vorne lehnen, wie Danny es macht, und zum Jibben weiter aufklappen wie Keegan. Unglaublich genaue Anpassung liefern die DialFLAD und MicroFLAD Systeme, die kein Werkzeug erfordern, und doppelt so viele Verstellmöglichkeiten bieten wie das traditionelle FLAD System.
Baseplate
  • Burton Re:Flex?Diese Konstruktion mit einer minimierten, ausgehöhlten Grundplatte und einer Living Hinge Disc verbessert Boardflex und -feeling beträchtlich, spart Gewicht ein und ermöglicht die Verwendung unterschiedlichster Dämpfungselemente.
  • Burton Single-Component Platform?Ein Material in der ganzen Grundplatte sorgt für einheitliche Reaktionsfähigkeit und optimales Fahrgefühl in jedem Terrain.
  • 30% Glasfaser/Polyamid Verbund?Etwas direkter als eine Parkorientierte Grundplatte und das bei gleicher Verspieltheit.
Straps
  • Burton Asym Hammockstrap?asymetrisch an gebrachte Starps mit nahtlosen Konstruktion und minimalem Materialeinsatz
  • Burton Supergrip Capstrap?extrem leichtes EVA
    vorgeformte 3D Triple Axis Verstrebung
    Capstrap Ultra-Minimalkonstruktion mit True Wrap Zehenbereich
  • Burton Flex Slider?Durch eine neuartige Befestigung des Anklestraps ist dieser sehr flexibel und lässt sich leicht komplett öffnen, wodurch du noch einfacher und schneller in die Bindung ein- und aussteigen kannst.
  • Burton Double Take Schnallen?Fahr als Erster los mit der Anschnalltechnik von Burtons neuen Double Take Schnallen. Eine spiralförmige Zahnung in einer komplett neuen Herangehensweise sorgt für sofortiges Einrasten, schnelleren Anzug und weniger Züge insgesamt, um sich fest anzuschnallen. Das Resultat ist mehr Kraft, Speed und leichtere Handhabung
Technologie
  • Burton AutoCANT FullBED?Das Auto Cant drückt deinen Boot in eine bequeme Position in der Bindung und verschafft dir Komfort auch bei den längsten Abfahrten.
  • Burton B3 Gel Cushioning?Die B3 Dämpfung sitzt unter deiner Färse und schützt sie vor härteren Einschlägen.
  • Burton Re:Flex FullBED Cushioning?Die FullBED Dämpfung bietet eine durchgehende Polsterung für maximalen Komfort und weniger Ermüden. Sie ist an der Ferse an der Grundplatte fixiert und ihre versteckte "Falltür-Konstruktion" lässt sich bei Disc Bindungen an den Zehen und bei Re:flex Bindungen an der Ferse heben, was die Montage erleichtert.
Herstellerinfo Burton
  • Was soll man zu Burton groß sagen? Bereits 1977 von Jake Burton gegründet, schreibt die Firma seit jeher Snowboard Geschichte. Seit den frühen 80er Jahren wurde sowohl die Technologie der Bretter stets weiter entwickelt, als auch auf der Designschiene jede Menge getan, um einen hohen Wiedererkennungswert zu kreiren. Seit 1995 werden größtenteils Freestyle Boards hergestellt und dementsprechend viel Know-How besitzt Burton bei der Herstellung qualitativ hochwertiger Bretter. Heutzutage gibt es eigentlich keine Limits - von Boards, über Outerwear bis hin zu Streetwear stellt die wohl größte Marke auf dem Snowboard-Markt alles her, was das Herz begehrt. Hinzu kommen große Film-Produktionen, viele kleinere Unternehmen, z.B. Forum, Analog und R.E.D. und eine Vielzahl von Weltklasse Athleten: Terje Hakonsen, Shaun White und Jussi Oksanen, um nur einige zu nennen, die unter dem großen B laufen.
Lieferumfang
  • 1 Paar Snowboardbindungen

Technische Änderungen und Irrtümer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung.