Set: Salomon QST Myriad 85 2018 + Salomon Warden 11 turquoise/black

Product-Code: 102541.1917226S/1706225
Jetzt statt 549,98 € UVP
-48% 284,90 € inkl. MwSt.
Versandkosten:
Versandkostenfrei* *nach Deutschland, Versandkosten in andere LĂ€nder
Lagerstatus:

Versandzeit:

Preis:

0 In den Warenkorb legen
Lagerstatus:

GrĂ¶ĂŸe ausverkauft

Versandzeit:

Preis:

0 Zur Zeit nicht verfĂŒgbar
Lagerstatus:

lagernd und sofort versandfertig

Versandzeit:

2-4 Tage

Preis:

-48% 284,90 €

SKU: 1917226/1706225 / EAN: 2525350412115 / MPN:

Preisgarantie

Wenn du dieses Produkt innerhalb von 14 Tagen nach dem Kaufdatum irgendwo gĂŒnstiger angeboten bekommst, dann erstatten wir dir die Differenz als Gutscheinwert bei BIKER-BOARDER. Als Nachweis gilt der Link zu einem deutschen Onlineshop mit dem Angebot bzw. das schriftliche Angebot eines deutschen HĂ€ndlers. Im Angebot mĂŒssen alle Versand- und Montagekosten enthalten sein und das Produkt muss lieferbar sein.

Montiert & Getestet

Alle FahrrĂ€der (mit Ausnahme von KinderrĂ€der ohne Gangschaltung) werden in unserer Werkstatt fachgerecht montiert, Probe gefahren und sorgfĂ€ltig in unseren Spezial-Bikekarton verpackt. Zum Benutzen des Fahrrades ist es in der Regel nur notwendig, das Vorderrad einzuhĂ€ngen und sorgfĂ€ltig zu befestigen, eventuell die Bremse einzuhĂ€ngen, die SattelstĂŒtze mit Sattel im Sitzrohr mittels der Sattelklemme zu befestigen, den Vorbau auf dem Gabelschaftrohr sorgfĂ€ltig zu befestigen, die Pedale mittels PedalschlĂŒssel oder ImbusschlĂŒssel zu montieren.

Beschreibung
Das gĂŒnstige Set Angebot besteht aus Freeski Salomon QST Myriad 85 2018, pink/purple - Freeski und Skibindung Salomon Warden 11 90 mm, turquoise/black - Skibindung.Der Salomon QST Myriad 85 ist ein agiler Allmountain-Ski, der Power, geschmeidiges FahrgefĂŒhl und LeichtgĂ€ngigkeit bietet. Seine Power erhĂ€lt er durch einen Vollholzkern und eine Spaceframe-Konstruktion und das geschmeidige FahrgefĂŒhl durch ABS-Seitenwangen. Die Basaltschicht sorgt fĂŒr höhere StabiliĂ€tt bei geringem Gewicht.Spezifische Features
  • Hook Free Taper?Der breiteste Punkt der Taillierung ist weiter von der Skispitze entfernt, um weniger Widerstand zu bieten und das "HĂ€ngenbleiben" im Tiefschnee zu vermeiden. Dadurch wird auch das Schwunggewicht verringert, was dem Ski noch bessere ManövrierfĂ€higkeit verleiht.
  • Pulse Pad?Pulse Pad ist eine entlang der Kanten und in den entscheidenden Skibereichen befindliche Gummischicht, die fĂŒr geschmeidigeres FahrgefĂŒhl und verbesserten Schnee-Kontakt sorgt.
  • Semi Twin Tail?Der Ski besitzt ein leicht aufgebogenes Skiende.
Vorspannung / Shape
  • All-Terrain Rocker 2.0?Mit seinem leicht aufgebogenen Tip und Tail sorgt der All Terrain Rocker 2.0 fĂŒr eine extra Portion an Vielseitigkeit und Kontrolle beim Allmountain-Einsatz. Die Vorspannung in der Skimitte und die durchgehende KontaktlĂ€nge garantiert einen kraftvollen Kantengriff, StabilitĂ€t und Power auch auf der Piste. ZusĂ€tzlich zu seinen ausgezeichneten DĂ€mpfungseigenschaften und seiner intuitiven Schwungeinleitung gewĂ€hrleistet der leicht aufgebogene Twin Rocker auch einfaches Drehen, wenn der Ski flach aufliegt. Somit ermöglicht er in allen Bedingungen mehr Kontrolle und Drehfeudigkeit
  • Carve Zone?Der mit klassischer Vorspannung ausgestattete Bereich eines Twin Rocker Skis. Hier ist der Sidcut vor allem auf Power, KraftĂŒbertragung und Kantengriff ausgelegt.
Chassis/Bauweise
  • Basaltlage?Basaltfaser-Lage ĂŒber die gesamte SkilĂ€nge- bietet hervorragende DĂ€mpfung und Vibrationsfilterung
  • Totale KantenverstĂ€rkung?Eine FaserverstĂ€rkung direkt an den Kanten verbessert die Haltbarkeit, den Kantengriff und die Stoßfestigkeit.
  • Koroyd Tip?Mehr Auftrieb, weniger TrĂ€gheit. Dass ist das Resultat der superleichten und ABS-verstĂ€rkten Honigwaben/Koroyd-Einlage. Das geringere Gewicht in den Endenbereichen und die verbesserte DĂ€mpfung sorgen fĂŒr eine bessere ManövrierfĂ€higkeit und leichtere SkifĂŒhrung von Rocker Ski.
  • Power Transfer Platform?In der Skikonstruktion eingearbeitete Elastomer-Pads. Sie befinden sich in den Endbereichen des X-Chassis und sorgen fĂŒr eine geschmeidigere KraftĂŒbertragung auf die Kanten und damit fĂŒr ein progressiveres FahrgefĂŒhl. Gleichzeitig filtern sie Vibrationen.
Kern/Aufbau
  • Holzkern?Die Verwendung von Holz im Kern sorgt fĂŒr:- StabilitĂ€t und Rebound- Weichen Ski/Schnee-Kontakt und Vibrationsfilterung
  • Semi-Sandwich Seitenwangen?Kombination aus ABS Seitenwange in der Skimitte und Monocoque im Tip- und Tail-Bereich.- Kraftvoller Kantengriff unter der Bindungverbesserte ManövrierfĂ€higkeit
  • Spaceframe 3.0 AMB?Der Spaceframe verwendet einen umgedreht 3D gefrĂ€ĂŸten Holzkern und eine aus Carbon und Flachs gefertigte Power Transfer Plattform.
GrĂ¶ĂŸenangabe (LĂ€nge: Tip / Waist / Tail / Radius)
  • 153 cm: 122 mm / 85 mm / 107 mm / 16 m
  • 161 cm: 124 mm / 85 mm / 109 mm / 16 m
  • 169 cm: 126 mm / 85 mm / 111 mm / 16 m
Herstellerinfo Salomon
  • Salomon wurde 1947 als Familienunternehmen von Francois Salomon zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn Georges Salomon in der sĂŒdostfranzösischen Stadt Annecy gegrĂŒndet. In einer kleinen Werkstatt stellten sie anfangs Ski her. SpĂ€ter wurden auch Skibindungen gebaut und aus dem TĂŒfteln heraus erfand Salomon jr. die Skibindung mit automatischer Auslösung. Das Prinzip der Sicherheitsbindung ist heute der absolute Standard und wird von jedem Skifahrer genutzt. Anfang der 70er ging Salomon mit den Bindungsmodellen 505 EquipĂ© und 502 auf den deutschen Markt und verkaufte als WeltmarktfĂŒhrer weltweit ĂŒber eine Million Bindungen. Im Jahr 1980 wurde mit dem CX90 EquipĂ© der erste Salomon-Ski-Schuh prĂ€sentiert. In dieser Zeit ging das Unternehmen auch an die Lyoner Börse. Seit 1984 engagiert sich das Unternehmen auch in Sommersportarten, ĂŒbernahm den GolfausrĂŒster TaylorMade und begann 1992 mit der Herstellung von Wanderschuhen. Nach 50-jĂ€hrigem Bestehen kaufte die deutsche Adidas AG 1997 fĂŒr 2,5 Milliarden Euro das Unternehmen und firmierte in Adidas-Salomon AG um. Georges Salomon zog sich im Zuge dessen aus der UnternehmensfĂŒhrung zurĂŒck. Heute gehört Salomon zur finnischen Firmengruppe Amer Sports und produziert qualitativ hochwertige Produkte fĂŒr Outdoorsportarten, wie z.B. Skifahren, Snowboarden, Wandern, Trail Running und Langlauf.
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski
Eine flach konstruierte Bindung fĂŒr einen optimalen Mix aus Leichtigkeit, Benutzerfreundlichkeit und Performance. Hier mit 90 mm Bremsenbreite.Bindungsdaten
  • 3,5 - 11 DIN/ISO Wert
  • 36 - 115 kg empfohlenes Fahrergewicht
  • 26,5 mm Standhöhe ohne Ski
  • 1860 g Gewicht (Paar)
  • 90 mm Bremsenbreite
  • Schuhnorm-KompatibilitĂ€t: Alpin
Bindungsfeatures
  • Automatische Einstellung der SeitenflĂŒgel
  • Manuelle Einstellung der Vorderbackenhöhe
  • Einfacher Einstieg in den Fersenautomaten?sorgt fĂŒr einen super leichten Einstieg, ohne Abstriche bei der Sicherheit oder Performance zu machen
  • Oversized Plattform?Die Oversized Platform sorgt fĂŒr maximale KraftĂŒbertragung und Dynamik und ermöglicht auch bei hohem Tempo prĂ€zise SchwĂŒnge
  • U Power Vorderbacken?bietet eine kraftvolle und prĂ€zise SkifĂŒhrung
  • Niedrig profiliertes Chassis?niedrige Standhöhe (26 mm) fĂŒr besseres Feedback vom GelĂ€nde und optimierte KraftĂŒbertragung
  • Lightweight Construction?Einfach zu tragen. Einfachere ManövrierfĂ€higkeit
  • Hohe seitliche KraftĂŒbertragung?Mehr PrĂ€zision und bessere Kontrolle fĂŒr ein neues Leistungsniveau.
Herstellerinfo Salomon
  • Salomon wurde 1947 als Familienunternehmen von Francois Salomon zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn Georges Salomon in der sĂŒdostfranzösischen Stadt Annecy gegrĂŒndet. In einer kleinen Werkstatt stellten sie anfangs Ski her. SpĂ€ter wurden auch Skibindungen gebaut und aus dem TĂŒfteln heraus erfand Salomon jr. die Skibindung mit automatischer Auslösung. Das Prinzip der Sicherheitsbindung ist heute der absolute Standard und wird von jedem Skifahrer genutzt. Anfang der 70er ging Salomon mit den Bindungsmodellen 505 EquipĂ© und 502 auf den deutschen Markt und verkaufte als WeltmarktfĂŒhrer weltweit ĂŒber eine Million Bindungen. Im Jahr 1980 wurde mit dem CX90 EquipĂ© der erste Salomon-Ski-Schuh prĂ€sentiert. In dieser Zeit ging das Unternehmen auch an die Lyoner Börse. Seit 1984 engagiert sich das Unternehmen auch in Sommersportarten, ĂŒbernahm den GolfausrĂŒster TaylorMade und begann 1992 mit der Herstellung von Wanderschuhen. Nach 50-jĂ€hrigem Bestehen kaufte die deutsche Adidas AG 1997 fĂŒr 2,5 Milliarden Euro das Unternehmen und firmierte in Adidas-Salomon AG um. Georges Salomon zog sich im Zuge dessen aus der UnternehmensfĂŒhrung zurĂŒck. Heute gehört Salomon zur finnischen Firmengruppe Amer Sports und produziert qualitativ hochwertige Produkte fĂŒr Outdoorsportarten, wie z.B. Skifahren, Snowboarden, Wandern, Trail Running und Langlauf.
Lieferumfang
  • Skibindung
Einsatzgebiet
  • Park: **
  • Powder / All Mountain: *****
  • Piste: ****

Technische Änderungen und IrrtĂŒmer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular fĂŒr Fragen zum Artikel erhĂ€ltst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

FĂŒr deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur VerfĂŒgung.

Zuletzt angesehene Artikel: