Warenkorb:

Scott

Product-Code: 128299.403662_1_PA.64201
Jetzt statt 3.299,00 € UVP
-48% 1.699,00 € inkl. MwSt.
Oder monatlich ab:
74,38 €
Versandkosten:
Versandkostenfrei* *nach DE/AT, Versandkosten in andere Länder
Lagerstatus:

Lieferzeit:

Preis:

0 In den Warenkorb legen
Lagerstatus:

Größe ausverkauft

Lieferzeit:

Preis:

0 Nicht lieferbar

Beschreibung

Das Rad ist eine Rücksendung, hat Lackkratzer am Unterrrohr. Das sind nur optische Mängel, die Funktionalität des Rades wird dadurch nicht beeinträchtigt.Bei Mountainbike XC Rennen nur schnell zu sein ist noch zu langsam für dich. Du willst schneller sein, am besten der Schnellste. Dafür trainierst du hart, bist topfit und lebst nach Trainings- und Ernährungsplan. Jetzt brauchst du nur noch ein leichtes, stabiles Mountainbike für deinen Weg aufs Siegertreppchen. Das neue Scott Scale 600 ist das perfekte Fahrrad für dich. Die Karbon Experten von Scott verordneten dem leichtesten Mountainbike Hardtail der Welt nochmals eine Diät, das Ergebnis ist ein nur 899g leichter Scott Scale 600 Rahmen. Dabei wurde durch die komplette Neukonstruktion auch die Performance erhöht. Ein konifiziertes Steuerrohr sorgt für mehr Steifigkeit im Frontbereich, der SDS-Hinterbau absorbiert für dich die Stöße beim biken und erhöht damit die Effizienz. Die Geometrie des Scott Scale 600 ist von Profis rennerprobt, und auch du wirst begeistert sein wie blitzschnell das Fahrrad reagiert und wie sicher du es steuern kannst. Innenverlegte Züge, HighEnd Komponenten, integriertes Tretlager für noch geringeres Gewicht und direktere Kraftübertragung, weitere Vorteile für deinen direkten Weg auf`s Siegertreppchen. Auch die Aluminium Version des Scott Scale 600 wartet mit der gleichen Geometrie wie sein Karbonbruder auf. Dazu ein leichter, formschöner und perfekt verarbeiteter Rahmen und sinnvoll ausgewählte Parts - ein Fahrrad wie geschaffen für den nächsten Mountainbike Marathon. Ob Scott Scale 600 in Karbon oder Aluminium, in jedem Fall ein Mountainbike schon fast mit Garantie für schnelle Rundenzeiten und gute Platzierungen.Kategorie / Einsatzbereich
  • Cross Country:?In die Cross Country Klasse ordnet man hauptsächlich Hardtails ein, das sind Mountainbikes mit Federgabel und ungefedertem Hinterbau. Cross Country Hardtail Mountainbikes werden in zwei Hauptgebiete eingeteilt. Einsatzgebiet 1: hier findet man preisgĂĽnstige Hardtails mit angenehmer Sitzposition und soliden Aluminiumrahmen zur Verwendung als sportliches Freizeit Mountainbike. Federgabeln mit Federwegen zwischen 80 und 100mm bieten Fahrkomfort. Die Komponenten sind preisgĂĽnstig und solide. Gebremst wird mit V-Brakes oder Scheibenbremsen. Einsatzgebiet 2: hier findet man kompromisslose Race Mountainbikes mit aggressiver Sitzposition, sehr gutem Gewicht / Steifigkeitverhältnis dank leichter Aluminium- oder Carbonrahmen und blockierbaren Federgabeln mit 80 bis 100mm Federweg. Die Komponenten sind hochwertig und leicht. Absolute HighEnd Cross Country Mountainbikes stoĂźen in Gewichtsregionen von 8 Kilo vor. *****
  • Marathon:?In den Einsatzbereich Marathon/Tour ordnet man sportliche Fullys ein, das sind Mountainbikes mit Federgabel und gefedertem Hinterbau. Der Marathon/Tour Bereich wird in 2 Hauptgebiete eingeteilt. Einsatzgebiet 1: hier findet man sportliche Touren Mountainbikes mit angenehmer Sitzposition und Aluminium- oder Carbonrahmen fĂĽr Mittelgebirgstouren oder fĂĽr Alpencross. Voll einstellbare Federungen mit Federwegen um 120mm bieten Fahrkomfort auf langen Strecken. Die Komponenten sind hochwertig und solide. Gewichte um 12kg sind guter Standard. Einsatzgebiet 2: hier findet man kompromisslose Race Mountainbikes mit aggressiver Sitzposition, sehr gutem Gewicht / Steifigkeitverhältnis dank leichter Aluminium- oder Carbonrahmen und blockierbaren Federungen mit 100 bis 120mm Federweg. Die Komponenten sind hochwertig und leicht. Absolute HighEnd Marathon Mountainbikes stoĂźen in Gewichtsregionen von unter 10 Kilo vor.
  • All Mountain:?In der All Mountain Klasse findet man die Allrounder unter den Mountainbikes mit Federgabel und gefedertem Hinterbau. Auch den All Mountain Bereich kann man in 2 Hauptgebiete einteilen. Einsatzgebiet 1: hier findet man Mountainbikes mit Aluminium- oder Carbonrahmen und angenehmer Sitzposition fĂĽr lange und anspruchsvolle Touren. Voll ein- und verstellbare Federungen mit Federwegen bis 150mm garantieren gute Klettereigenschaften und Fahrspass bergab. Durch Verwendung von dickeren Reifen, stabileren Komponenten liegt das Gewicht bei 12 bis 14kg Einsatzgebiet 2: hier sind die gewichtsoptimierten All Mountain Sport Bikes zu finden. Diese haben eine sportlichere Sitzposition und Federwege um die 130mm.
  • Enduro:?In der Enduro Klasse findet man Mountainbikes fĂĽr den Abfahrtspass, mit denen man aber auch noch passabel bergauf pedalieren kann. Enduro Mountainbikes zeichen sich durch stabile Rahmen aus Aluminium und mittlerweile auch häufig Carbon aus. Voll ein- und verstellbare Federungen mit Federwegen um 160mm garantieren Fahrspass bergab, ermöglichen aber auch passabele Klettereigenschaften. Mit groĂźen Scheibenbremsen, solide Komponenten und dicken Reifen liegt das Gewicht bei 13 bis 16kg
  • Freeride:?Als Freeride Mountainbike bezeichnet man Räder die auschlieĂźlich fĂĽr den Bikepark oder Big Mountain Einsatz konstruiert sind. Freeride Bikes haben stabile Rahmen mit flachen Lenkwinkeln, Federwege ab 180 Millimetern und fette Reifen fĂĽr viel Grip. Mit Gewichten um 18kg, Single-Kettenblatt und KettenfĂĽhrung ist die Fahrtrichtung BERGAB eindeutig vorgegeben. Die Componenten sind auf harte Belastungen ausgelegt, groĂźe und standfeste Bremsen verzögern sicher. Freeride Bikes sind fĂĽr Biker mit guter Fahrtechnik die bergab richtig schnell sein wollen und berauf den Lift benutzen oder schieben.
  • Downhill:?Als Downhill Mountainbike bezeichnet man Räder die auschlieĂźlich fĂĽr Downhill Rennen und Bikepark konstruiert sind. Downhill Bikes haben stabile Rahmen aus Aluminium, mittlerweile auch Carbon um das Gesamtgewicht gering zu halten. Flache Lenkwinkel, Federwege bis 230 Millimetern, Reifen mit viel Grip, Single-Kettenblatt mit KettenfĂĽhrung, solide Komponenten und standfeste Bremsen - alles an Downhill Mountainbikes ist nur fĂĽr einen Zweck ausgelegt: möglichst schnell den Berg hinab zu fahren.
Rahmen
  • IMP Integr. Formgebungsverfahren?Unser Ingenieursteam hat das integrierte Formgebungsverfahren IMP?, die neueste Technologie im Bereich der Karbon-Produktion, entwickelt. Oberrohr, Lenkkopf und Unterrohr werden bei diesem streng geheimen Verfahren in einem einzigen Produktionsschritt hergestellt. Unser patentiertes Fertigungsverfahren ermöglicht uns die Produktion eines deutlich leichteren Rahmens, indem 11 % des Materials fĂĽr den Lenkkopf eingespart werden. Gleichzeitig wird die Stabilität durch die Verwendung eines HMF-Hochmodulverbundfasergewebes, jetzt in Kombination mit unserer brandneuen HMX-Verbundfaser, erhöht. Auch die Stabilität konnte mithilfe unseres IMP?-Verfahrens durch die Verwendung von Hochmudulfasergewebe und präzisen Faserverstärkungen in den kritischen Bereichen nochmals erhöht werden. Das Ergebnis dieser exklusiven Kombination ist ein wahrhaft einzigartiges Verhältnis aus Steifigkeit und Gewicht. Zusätzlich profitieren unsere Rahmen von der NET?-Oberflächenverarbeitung (Naked External Tube), die eine zusätzliche Karbon-Beschichtung ĂĽberflĂĽssig macht, und eine Einsparung einiger Gramm an Gewicht ermöglicht.
  • Tubular Structure
  • Konifiziertes Steuerrohr?Ein konifiziertes Steuerrohr bringt Steifigkeit und Sicherheit - Vertrauen und Kontrolle werden verbessert.
  • Direct Post Mount?Unsere Ingenieure haben Gewicht gespart, indem sie die klobige Scheibenbremsaufnahme an der Sitzstrebe durch eine filigrane Post-Mount-Befestigung an der Kettenstrebe ersetzten. Diese Position verringert ausserdem die Kräfte, die die Bremse auf den Hinterbau ausĂĽbt.
  • SCDS-Scott Karbon-Dropout-System?Bei SCDS wird ein Karbon-Faser-Ausfallende mit demontierbarem Aluminium Schaltauge verwendet. Karbon-Kettenstreben mit integrierten Karbon-Ausfallenden sorgen fĂĽr eine zusätzliche Gewichtsreduzierung.
  • Press Fit Bottom Bracket?Durch den Einsatz des PFBB30-Standards konnten wir auf massive und schwere Aluteile verzichten. Stattdessen wird das Tretlagergehäuse komplett aus Karbon gefertigt und in den Rahmen integriert. Es sind also keine Klebeverbindungen mehr notwendig.
  • SDS - Shock Damping System?Das Dämpfungssystem SDS minimiert hochfrequente Schwingungen, die von der StraĂźe ĂĽbertragen werden, und bietet effiziente Dämpfung ohne LeistungseinbuĂźen. Scott hat eine optimale Balance zwischen vertikaler Dämpfung und Seitensteifigkeit sowohl im hinteren Strebendreieck als auch in der Gabel entwickelt. - Die vertikale Dämpfung ist der MaĂźstab fĂĽr das sanfte Fahrverhalten eines Fahrrads. Durch eine Maximierung der vertikalen Dämpfung nimmt SDS Vibrationen von der Fahrbahn auf und optimiert somit das FahrgefĂĽhl, die Stabilität und das Fahrverhalten. - Die Seitensteifigkeit bestimmt das Ansprechverhalten während eines schnellen Antritts, bei der Beschleunigung und beim Anstieg.
  • Innen verlegte ZĂĽge?Kabel, die unsichtbar im Rahmen verschwinden, sparen Gewicht, weil auf klobige Anlötteile verzichtet werden kann, und lassen den Rahmen cleaner wirken.
  • Schnellspannachse
Gabel
  • 100 mm Federweg vorn
  • blockierbar
  • Steckachse
  • CTD System
  • mit Fernbedienung am Lenker
Anbauteile
  • 30 Gang Antrieb

Technische Ă„nderungen und IrrtĂĽmer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale

  • Rahmen: Scale Carbon IMP3 / HMF net / Tapered HT PM 160 Disc / Carbon dropout PFBB92 / replacable hanger SDS shock damping system
  • Rahmenmaterial: Carbon
  • Gabel: FOX 32 Float Factory CTD FIT Air CTD remote damper with 3 modes 15mm QR axle / tapered steerer reb. Adj. / 100 mm travel
  • Federweg vorn: 100
  • Laufradgröße: 26
  • Felgen: Syncros / DT SwissXR 2.0 CL 28H / Tubeless ready
  • Felgenmaterial: Aluminium
  • Nabe vorn: Syncros XR 2.0 CL / 15mm made by DT Swiss
  • Nabe hinten: Syncros XR 2.0 CL / RWS made by DT Swiss
  • Speichen: DT Swiss Super Comp black
  • Reifen vorn: Schwalbe Rocket Ron EVO 26 x 2.1 / 127EPI Kevlar Bead Tubeless ready / Pace star compound
  • Reifen hinten: Schwalbe Rocket Ron EVO 26 x 2.1 / 127EPI Kevlar Bead Tubeless ready / Pace star compound
  • Bremse vorn: Shimano XT BR-M785 Disc 180 mm SM-RT64 CL Rotor
  • Bremse hinten: Shimano XT BR-M785 Disc 160 mm SM-RT64 CL Rotor
  • Bremshebel: Shimano XT BL-M785 Disc
  • Kurbelsatz: Shimano XT FC-M780 hollowtech 2 42Ax32Ax24A T
  • Innenlager: Shimano SM-BB71-41A / shell 41x89.5mm
  • Kette: Shimano CN-HG74
  • Kassette: Shimano XT CS-M771-10 11-36 T
  • Antrieb/Ăśbersetzung: 3 x 10
  • Umwerfer: Shimano XT FD-M781 / 34.9mm
  • Schaltwerk: Shimano XT RD-M786 SGS Shadow Plus Type / 30 Speed
  • Schalthebel: Shimano XT SL-M780 Rapidfire Plus / 2 way release Ispec clamp
  • Lenker: Syncros FL1.5 Tbar Alloy 7050 D.B. / T shape Flat / 9° / 700mm
  • Griffe: Syncros lockon grips
  • Sattel: Syncros XR1.5 / Titanium rails
  • SattelstĂĽtze: Syncros FL1.5 / 34.9mm
  • Gewicht: 9,8kg / 21,59lbs
  • Bauart: Hardtail (mit Federgabel)
  • Extras: Scott LRD suspension technologie lock - ride / platform - descend activate by Twinloc Remote Lever Lockout - Platform - 100mm
  • Marke: Scott
  • Modelljahr: 2013
  • Geschlecht: Unisex

Fragen zum Produkt?

Kontaktformular

Mit unserem Formular fĂĽr Fragen zum Artikel kannst du schnell und einfach deine Antwort erhalten.

+49 371 4006770

FĂĽr deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur VerfĂĽgung.

Zuletzt angesehene Artikel: