Set: Völkl Mantra 2016 + Atomic Warden MNC 13 (1681273)

Product-Code: 60830.1429122S/1681273

Dieser Artikel ist leider ausverkauft. Vielleicht findest du einen anderen Artikel aus der Kategorie Ski Shop von Völkl.

Zeige vergleichbare Artikel
Beschreibung

Das günstige Set Angebot besteht aus Freeski Völkl Mantra 2016 - Freeski und Skibindung Atomic Warden MNC 13 115 mm, white/black - Skibindung.Kann man einen der wohl weltbesten Allmountain Freerider überhaupt verbessern? Die Antwort: JA! Allerdings nicht durch kleine Veränderungen, sondern nur durch eine komplette Neukonstruktion. Der Mantra besitzt deshalb einen neuen Shape, Full Rocker Design, eine direktionale, moderate Taper-Konstruktion und ist einen Hauch breiter als der Vorgänger. Einzig der Titanium-Aufbau für maximale Kraftübertragung ist geblieben. Ergebnis ist ein noch universell einsetzbarer Mantra mit extrem breitem Spektrum, dessen On-Piste-Performance direkter und knackiger wurde und der Abseits noch spielerischer und besser funktioniert.Bauweise

  • Seitenwangen?ABS ist ein Kunststoffmaterial, welches zur Konstruktion von Seitenwangen verwendet wird, die den Abschluss zwischen Top Sheet und Kante bilden. Es dient hauptsächlich dazu, die inneren Schichten des Kerns zu schützen. Neben der direkten Kraftübertragung machen die Seitenwangen den Ski auch sehr haltbar und resistent gegenüber Feuchtigkeit.
  • Powered by Titanium?Über ein spezielles Holzkern-Tuning verfügen die jeweiligen Topmodelle jeder VÖLKL Alpinski-Serie - sie sind alle Powered by Titanium. Oberhalb und unterhalb des XTD Sensor Wood Cores bzw. XTD Wood Cores verstärkt dabei jeweils eine Schicht aus Titanal den Ski. Die dünne aber zugleich hochfeste Aluminiumlegierung entfaltet ihre brillanten Dämpfungs-Eigenschaften vor allem im Top-Speed-Bereich.
Shape
  • Taper?Der breiteste Punkt der Schaufel ist Richtung Skimitte versetzt. Von der Skispitze über die Mitte bis hin zum Skiende nimmt der Sidecut kontinuierlich ab. Das Ergebnis ist eine einfache, dynamische Schwungeinleitung auf der Piste und eine fehlerverzeihende, stabile Schwungsteuerung im zerfahrenen Schnee und Gelände.
Kern/Aufbau
  • Multilayer Holzkern?Völkl Freeski-Modelle verfügen über eine Multi-Layer Wood Core mit zwei unterschiedlichen Dichten von Holz. Im Bindungbereich, wird ein Eschekern verwendet, während im übrigen Ski Pappel verbaut wurde. Das dichte Esche Holz schafft sichere Verschraubung und Stabilität, während die weichere Pappel mehr Belastbarkeit und Snap verspricht.
  • Power Construction?Bei Völkl´s bewährtester Ski-Konstruktion, der Power Construction bilden traditionelle vertikale Seitenwände zusammen mit einer Torsion Box ein internes Gehäuse für den Skikern. Verwendet in Rennski und allen Freeskiing-Modellen, liefert diese vielseitige Konstruktion unglaublichen Grip, Stabilität und eine reibungslose Fahrt.
Vorspannung
  • Völkl Full Rocker?Der Rocker verläuft über die ganze Skilänge. Sehr gutes Gleitverhalten in allen möglichen Schneeverhältnissen. Sehr spielerisch und sehr stabil bei höherem Tempo, auch auf der Piste.
Herstellerinfo Völkl
  • Völkl ist ein bayerischer Hersteller von Wintersportartikeln und wurde 1923 gegründet und im selben Jahr wurde der erste Alpinski unter dem Namen Vöstra gebaut. Unter dem Dach der Jarden Corporation vereint die Marker-Völkl-Gruppe mit Marker und Völkl zwei der Weltmarken im alpinen Wintersport und beschäftigt insgesamt etwa 900 Mitarbeiter. 1952 erfolgte eine erneute familieninterne Übergabe an Franz Völkl jun., des Weiteren wurde die Serienskiproduktion aufgenommen. Im Jahr 1986 wurde der erste Prototyp eines Snowboards gebaut und 1993 begann die serielle Fertigung von Snowboards für die Firmen Santa Cruz, Sims, Nitro Snowboards und Radair. Noch im selben Jahr wurde der erste Breitski Explosiv für das Tiefschneefahren gebaut. 1997 erfolgte der Verkauf der ersten eigenen Völkl-Snowboardlinie. Im Jahr 2000 wurde der Bindungshersteller Marker erworben und saniert. Außerdem wurde das Produktangebot durch die funktionelle Wintersportbekleidung Völkl Performance Wear ergänzt. Im Jahr darauf wurde das patentierte und vollintegrierte Skibindungssystem MOTION von Marker und Völkl vorgestellt.
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski
Einsatzgebiet
  • Park: *
  • Powder / All Mountain: *****
  • Piste: ***

Die Atomic Warden 13 MNC-Bindung kombiniert Stabilität und Präzision auf der Piste mit gleichmäßiger, progressiver Kraftübertragung im Tiefschnee. MNC steht für "Multi Norm Certified". Das bedeutet, dass die Bindung mit den gängigen Skischuh-Sohlenarten - DIN, Touring und Walk To Ride (WTR) - kompatibel ist und mit allen genormten Skischuhen verwendet werden kann. Damit ist sie die beste Wahl für alle, die nur eine Bindung fürs All Mountain- und Backcountry-Fahren haben möchten.

Sie hat eine Oversized Platform und U-Power Toe - für maximale laterale Kraftübertragung, präzises Steuerverhalten, einen natürlichen Flex und effektive Dämpfung. Sie ist außerdem 30 % breiter als vergleichbare Bindungen, passt also besonders gut zu progressiven, breiten Ski, etwa unseren Vantage-Modellen. Für Switch-Landungen legen sich die Freeski-Bremsen eng an die Bindung an, um ein Hängenbleiben zu verhindern.Bindungsdaten
  • 5 - 13 Z-Wert (DIN-Wert)
  • 26 mm Standhöhe ohne Ski
  • 2200 g Gewicht (Paar)
  • 115 mm Bremsenbreite
Bindungsfeatures
  • Low Profile Chassis?Die niedrige Standhöhe sorgt für noch sensibleren Kontakt zum Untergrund und verbessert die Kraftübertragung auf den Ski.
  • Freeski-Bremsen?Die Bremsen klappen automatisch zurück und legen sich eng an die Hinterbacken an. Damit sind sie speziell auf die Anforderungen progressiver Ski und Fahrstile zugeschnitten und verhindern ein Hängenbleiben bei Switch-Landungen.
  • Multi Norm Certified?Dank der anpassbaren Vorderbackenhöhe und dem gleitenden AFD-Zehenteil haben Bindungen mit Multi Norm-Zertifizierung das TüV-Sicherheitssiegel für alle drei Schuhsohlennormen auf dem Markt: DIN (ISO 5355), Touring (ISO 9523) und Walk To Ride (WTR).
Performance Features
  • Oversized Platform?Die Oversized Platform sorgt für maximale Kraftübertragung und Dynamik und ermöglicht auch bei hohem Tempo präzise Schwünge
  • Progressive Transfer Pads?Spezielle Einlagen in den Vorder- und Hinterbacken optimieren die Dämpfung und Fehlertoleranz.
Herstellerinfo Atomic
  • Atomic ist eine alt-eingesessene Skifirma aus dem Salzburger Land in Österreich. 1955 gegründet entwickelte sich seitdem ein sehr großes Know-How, was jeden Bereich des Skifahrens, von Skisprung über Langlauf bis hin zu alpinem Skilauf und Powdern, abdeckt. Genau dieses Wissen fließt in die Produkte von Atomic ein, denn jeder Ski wurde von den Ingenieuren in Österreich zusammen mit Weltklasse-Athleten, wie z.B. Jossi Wells, Chris Benchetler und Andreas Hâtveit konzipiert und entwickelt. Atomic steht für kreative Designs in den Pro-Modellen, eine gute Haltbarkeit und jede Menge Know-how-to-build-a-ski.
Lieferumfang
  • 1 Paar Bindungen
Einsatzgebiet
  • Park: ***
  • Powder / All Mountain: *****
  • Piste: ***

Technische Änderungen und Irrtümer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
  • mittlere Breite in mm (mittlere Länge): 100
  • Shape in mm (mittlere Länge): 132-100-118
  • Radius in m (mittlere Länge): 23.7
  • Einsatzzweck: Freeski und Freeride
  • Tip Breite in mm (mittlere Länge): 132
  • Tip Rocker: ja
  • Modelljahr: 2016
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung.