Warenkorb:

Völkl Set: VTA 88 LITE 2016 + Marker F12 Tour EPF

Product-Code: 26801.1429144S/1539127S.101216
Jetzt statt 1.148,95 € UVP
-15% 974,90 € inkl. MwSt.
Oder monatlich ab:
42,68 €
Versandkosten:
Versandkostenfrei* *nach DE/AT, Versandkosten in andere Länder
Lagerstatus:

Lieferzeit:

Preis:

0 In den Warenkorb legen
Lagerstatus:

Größe ausverkauft

Lieferzeit:

Preis:

0 Nicht lieferbar

Beschreibung

Das günstige Set Angebot besteht aus Tourenski Völkl VTA 88 LITE 2016 - Tourenski und Skibindung Marker F12 Tour EPF 90 mm, black/anthracite/yellow - Skibindung.So vielseitig wie Skitouren sein können, so vielseitig ist auch das neue Völkl Touring Programm. Highlight und von Grund auf neu entwickelt für den modernen, leistungsorientierten Tourengeher ist der VTA88 LITE: ein reinrassiger, extrem leichter Ski, in exklusiver Bauweise und mit der nötigen Stabilität. Der leichtgewichtige Mantel, der spezielle Hybrid-Holzkern und die 3D.Ridge Konstruktion drücken das Gewicht auf ein Minimum (VTA88 LITE 1020g @ 170). Kurzum: gesteigerte Leichtigkeit im Aufstieg und mehr Spaß auf der Abfahrt. Mit einer Mittelbreite von 88 mm entspricht der VTA88 LITE genau den Anforderungen des modernen, leistungsorientierten Tourengehers.Extras
  • Skin Pin
Bauweise
  • P-Tex 4500 World Cup Base?Ein extrem schnelles und robustes Base-Material wie es sonst nur bei den Völkl Rennmodellen verwendet wird.
  • 3D.Ridge Technologie?Die 3D.Ridge Technologie, die von V-WERKS KATANA ĂĽber V-WERKS BMT jetzt auch beim ultra leichten VTA88 LITE Tourenski, den RTM Spitzenmodellen und 100EIGHT/ 90EIGHT zu finden ist, steht fĂĽr die wohl extremste und effektivste Bauweise, die es augenblicklich gibt. Inzwischen wurde sie zum Markenzeichen des VĂ–LKL Leichtbaus. Charakteristisch ist der erhöhte Mittelsteg, der vor und hinter der Bindung zur Kante hin maximal abflacht. Das reduziert die Schwungmasse rund um den Drehpunkt auf ein Minimum und steigert die Agilität des Skis deutlich. Gleichzeitig lässt der Mittelsteg eine exakte Auslegung des Härteverlaufs zu, was zu einer besonders harmonischen Flexkurve des Skis fĂĽhrt. Trotz der Gewichtsersparnis werden Belast- und Haltbarkeit dank 3D.Ridge Konstruktion in keinster Weise negativ beeinflusst.
  • Carbon Aufbau?Ăś?ber den Skikern spannt sich zusätzlich ein stabiler Vollcarbon-Mantel. Dieser Aufbau garantiert die volle Stabilität und Haltbarkeit der Skimodelle, die als echte Freerider auch extrem gefahren und belastet werden wollen.
Kern/Aufbau
  • Hybrid Core?Die Völkl Hybrid Core Konstruktion bietet maximale Stabilität, bei minimalen Gewicht. Der Holzkern besteht aus einer Mischung von Pappel und Paulownia Hölzern, die durch spezielle Behandlung die optimale Grundlage fĂĽr die superleichten Völkl VTA Tourenski bilden.
Vorspannung
  • Völkl Tip Rocker?Der Ski ist nur im Schaufelbereich aufgebogen und hat in der Mitte und hinten eine traditionelle Vorspannung. Die Rockerhöhe ist niedrig (max. 3mm bei SPA). Sehr gutes Gleitverhalten on- und offpiste. Sehr stabil bei höherem Tempo und gleichzeitig sehr wendig.
Einsatzgebiet
  • Powder / All Mountain:(1 bis 5 Sterne) ****
  • Piste:(1 bis 5 Sterne) ****
  • Touring:(1 bis 5 Sterne) *****
Herstellerinfo Völkl
  • Völkl ist ein bayerischer Hersteller von Wintersportartikeln und wurde 1923 gegrĂĽndet und im selben Jahr wurde der erste Alpinski unter dem Namen Vöstra gebaut. Unter dem Dach der Jarden Corporation vereint die Marker-Völkl-Gruppe mit Marker und Völkl zwei der Weltmarken im alpinen Wintersport und beschäftigt insgesamt etwa 900 Mitarbeiter. 1952 erfolgte eine erneute familieninterne Ăśbergabe an Franz Völkl jun., des Weiteren wurde die Serienskiproduktion aufgenommen. Im Jahr 1986 wurde der erste Prototyp eines Snowboards gebaut und 1993 begann die serielle Fertigung von Snowboards fĂĽr die Firmen Santa Cruz, Sims, Nitro Snowboards und Radair. Noch im selben Jahr wurde der erste Breitski Explosiv fĂĽr das Tiefschneefahren gebaut. 1997 erfolgte der Verkauf der ersten eigenen Völkl-Snowboardlinie. Im Jahr 2000 wurde der Bindungshersteller Marker erworben und saniert. AuĂźerdem wurde das Produktangebot durch die funktionelle Wintersportbekleidung Völkl Performance Wear ergänzt. Im Jahr darauf wurde das patentierte und vollintegrierte Skibindungssystem MOTION von Marker und Völkl vorgestellt.
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski
Die Tour F12 ist nur geringfügig schwerer als die Tour F10, ist aber dafür noch strapazierfähiger bei den Abfahrten. Ausschlaggebend dafür ist der höhere Z - Wert von 4 - 12. Dies ist genau richtig für die Tourengeher, die auch einen Adrenalinkick bei einer schnellen und steilen Abfahrt erleben wollen. Durch den etwas größeren Fersenbacken wird die Bindung stabiler und robuster, was zu bessere Kontrolle und mehr Sicherheit beim Fahren führt. Die Aufstiegsfunktion ist genauso wie bei der Tour F10 in Sekundenschnelle mit dem Skistock einzustellen und verspricht ein angenehmes Gehgefühl am Berg. Die Tour F12 ist genau die richtige Bindung für jeden Tourengeher, der eine harte Abfahrt genauso mag, wie einen harten Auftstieg. Auch in Verbindung mit dem EPF Rahmen, für noch bessere Kraftübertragung, mehr Halt und mehr Kontrolle.Bindungsdaten
  • S: 265-325 mm/L: 305-365 mm Sohlenlänge
  • 4 - 12 DIN/ISO Wert
  • < 120 kg Empfohlenes Fahrergewicht
  • 36 mm Standhöhe o. Ski
  • S: 2150 g / L: 2180 g Gewicht (Paar)
  • 90 mm Bremsenbreite
Bindungsfeatures
  • Triple Pivot Light Vorderbacken?Der neu entwickelte, besonders kompakte Vorderbacken besitzt eine quer liegende Feder. Zusammen mit der Gleitplatte sorgen die in den Sohlenhaltern integrierten GleitstĂĽcke fĂĽr besonders exaktes Auslöseverhalten, vergleichbar mit sämtlichen anderen Marker Bindungen, Warum sollten Tourengeher und Freestyler hier Kompromisse eingehen? Eine Aluminium BrĂĽcke auf der Oberseite versteift die Konstruktion zusätzlich, ohne fĂĽr unnötiges Gewicht zu sorgen.
  • AFD Edelstahl?Alle MARKER Bindungen sind mit einer beweglichen AFD (anti friction device) ausgerĂĽstet und garantieren damit eine hochpräzise Auslösung, nahezu unbeeinträchtigt von Schmutz, Schnee und Eis! Eine individuelle Anpassung der AFD auf den Einsatzbereich sorgt fĂĽr perfekte Funktionalität - sei es im Rennbetrieb, bei Kinderbindungen, oder auf Skitour.
Performance Features
  • EPF - Extended Power Frame?Der Kraftverstärker! Der neue, extrabreite und exklusiv fĂĽr die neue Duke EPF entwickelte Power Frame bietet atemberaubende KraftĂĽbertragung und Fahrleistung in allen Bedingungen. Empfohlen fĂĽr Skibreiten ĂĽber 88 mm.
  • Power width Design?Die besonders tiefe, ebene Standhöhe sorgt fĂĽr maximale KraftĂĽbertragung. Die Duke ist die kĂĽrzeste aller Aufstiegsbindungen am Markt, dabei ist das Interface sogar um 10mm breiter als das aktueller Racing Bindungen. Die Verbindungsklammern sind strategisch in den KraftĂĽbertragungszonen positioniert und erlauben direkteste Kantenkontrolle. Empfohlen fĂĽr Ski mit mehr als 74mm Breite!
Einsatzgebiet
  • 4 Powder / All Mountain?(1 bis 5 Sterne)
  • 2 Piste?(1 bis 5 Sterne)
  • 4 Touring?(1 bis 5 Sterne)
Herstellerinfo Marker
  • Marker ist Hersteller von Ski Bindungen seit 1952 und dies spiegelt sich definitiv in ihrer breiten und sehr anspruchsvollen Produktpalette wieder. Majestätische Berge und göttliche Hänge - die Royal Family Range von Marker liefert die passenden Bindungen, um wie ein König die Abfahrten zu nehmen. Dieser Anspruch ist hoch, doch umso höher ist unsere Motivation. Hat die EinfĂĽhrung der EPF Duke im letzten Jahr die Messlatte erneut ein gutes StĂĽck nach oben verschoben, ist die aktuelle Marker Kollektion angetreten, diese Performance auch in allen anderen Bereichen als dem reinen Freeriding zum Einsatz zu bringen. Performance Zuwachs ist das Motto!

Merkmale

Fragen zum Produkt?

Kontaktformular

Mit unserem Formular fĂĽr Fragen zum Artikel kannst du schnell und einfach deine Antwort erhalten.

+49 371 4006770

FĂĽr deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur VerfĂĽgung.

Zuletzt angesehene Artikel: