Warenkorb:

Set: Völkl 90 Eight 2017 + Tyrolia Attack 14 AT (1715202)

Product-Code: 62615.1686546S/1715202.127374
Jetzt statt 829,94 € UVP
-52% 399,90 € inkl. MwSt.
Oder monatlich ab:
17,51 €
Versandkosten:
Versandkostenfrei!

Deine Auswahl:

163 cm /

ausverkauft
Lagerstatus:
nicht verfügbar
SKU: 1686546/1715202 / EAN: 2500639773989 / MPN:

170 cm /

ausverkauft
Lagerstatus:
nicht verfügbar
SKU: 1686547/1715202 / EAN: 2500639761016 / MPN:

177 cm /

ausverkauft
Lagerstatus:
nicht verfügbar
SKU: 1686548/1715202 / EAN: 2500639746266 / MPN:

184 cm /

ausverkauft
Lagerstatus:
nicht verfügbar
SKU: 1686549/1715202 / EAN: 2500639747423 / MPN:

Weitere Sets mit Völkl 90 Eight:

Beschreibung

Das günstige Set Angebot besteht aus Freeski Völkl 90 Eight 2017 - Freeski und Skibindung Tyrolia Attack 14 AT ohne Bremse, solid black - Skibindung.Der 90Eight von Völkl ist ein echter Allrounder. Dank der etwas geringeren Breite, Tip&Tail Rocker und einzigartiger 3D.Ridge Technologie biete der 90Eight beste Stabilität und Lebendigkeit auf und abseits der Piste.Chassis/Bauweise
  • Sidewall?ABS ist ein Kunststoffmaterial, welches zur Konstruktion von Seitenwangen verwendet wird, die den Abschluss zwischen Top Sheet und Kante bilden. Es dient hauptsächlich dazu, die inneren Schichten des Kerns zu schützen. Neben der direkten Kraftübertragung machen die Seitenwangen den Ski auch sehr haltbar und resistent gegenüber Feuchtigkeit.
  • 3D.Rigde?Charakteristisch an der 3D.Ridge Konstruktion ist der erhöhte Mittelsteg, der vor und hinter der Bindung zur Kante hin maximal abflacht. Das reduziert die Schwungmasse rund um den Drehpunkt auf ein Minimum und steigert die Agilität des Skis deutlich. Gleichzeitig lässt der Mittelsteg eine exakte Auslegung des Härteverlaufs zu, was zu einer besonders harmonischen Flexkurve des Skis führt. Trotz der Gewichtsersparnis werden Belast- und Haltbarkeit dank 3D.RIDGE Konstruktion in keinster Weise negativ beeinflusst.
Kern/Aufbau
  • Multi Layer Woodcore?Völkl Freeski-Modelle verfügen über eine Multi-Layer Wood Core mit zwei unterschiedlichen Dichten von Holz. Im Bindungbereich, wird ein Eschekern verwendet, während im übrigen Ski Pappel verbaut wurde. Das dichte Esche Holz schafft sichere Verschraubung und Stabilität, während die weichere Pappel mehr Belastbarkeit und Snap verspricht.
Vorspannung
  • Tip & Tail Rocker?Alpine RockerDer Ski ist nur im Schaufel- und Endbereich aufgebogen. In der Mitte hat der Ski eine traditionelle Vorspannung. Die kürzere, effektive Kantenlänge macht den Ski sehr wendig. Der vorgespannte Mittelbereich sorgt für gute Führung, so kann der Ski länger gewählt werden.Freeski & Touring RockerDer Ski ist nur im Schaufel- und Endbereich aufgebogen, in der Mitte traditionelle Vorspannung (Freeski ca. 3 mm, Park & Pipe ca. 2 mm bei SPA und EDA). Dadurch wird der Ski wendiger und erlaubt ein steiferes Flex Set Up.
  • Direktional?Klassischer, vielseitiger Shape. Die Nose ist etwas breiter, bietet genügend Auftrieb, Flow und Steuerbarkeit für jedes Terrain.
  • Moderate Taper
Größenangabe (Länge: Tip / Waist / Tail / Radius)
  • 163 cm: 133 mm / 98 mm / 116 mm / 15.9 m
  • 170 cm: 133 mm / 98 mm / 116 mm / 17.9 m
  • 177 cm: 133 mm / 98 mm / 116 mm / 20.1 m
  • 184 cm: 133 mm / 98 mm / 116 mm / 22.3 m
Herstellerinfo Völkl
  • Völkl ist ein bayerischer Hersteller von Wintersportartikeln und wurde 1923 gegründet und im selben Jahr wurde der erste Alpinski unter dem Namen Vöstra gebaut. Unter dem Dach der Jarden Corporation vereint die Marker-Völkl-Gruppe mit Marker und Völkl zwei der Weltmarken im alpinen Wintersport und beschäftigt insgesamt etwa 900 Mitarbeiter. 1952 erfolgte eine erneute familieninterne Übergabe an Franz Völkl jun., des Weiteren wurde die Serienskiproduktion aufgenommen. Im Jahr 1986 wurde der erste Prototyp eines Snowboards gebaut und 1993 begann die serielle Fertigung von Snowboards für die Firmen Santa Cruz, Sims, Nitro Snowboards und Radair. Noch im selben Jahr wurde der erste Breitski Explosiv für das Tiefschneefahren gebaut. 1997 erfolgte der Verkauf der ersten eigenen Völkl-Snowboardlinie. Im Jahr 2000 wurde der Bindungshersteller Marker erworben und saniert. Außerdem wurde das Produktangebot durch die funktionelle Wintersportbekleidung Völkl Performance Wear ergänzt. Im Jahr darauf wurde das patentierte und vollintegrierte Skibindungssystem MOTION von Marker und Völkl vorgestellt.
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski
Einsatzgebiet
  • Powder / All Mountain: ***
  • Piste: ****
Freeskier vertrauen in eine Ausrüstung, die ihnen Kontrolle, Performance und Verlässlichkeit bietet. Keineswegs nur für unberührte Hänge und Backcountry Fahrspaß, sondern auch für waghalsige Sprünge und Tricks im Park oder in der Halfpipe. Der Bindung kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Um diese verlässlich zu erfüllen, kombiniert die AAAttack Bindung von Tyrolia moderne Architektur und perfekte Funktionalität. AAAttack Bindungen sind das ideale Werkzeug für jeden Skifreak, vom Athleten bis zum Beginner.Neu in der AAA-Familie ist die AAAttack 14 AT, deren Backen auch auf Tourenskischuhe angepasst werden kann und damit mit fast allen Modellen kompatibel ist.Bindungsdaten
  • 4 - 14 DIN/ISO Wert
  • 21 mm Standhöhe o. Ski
  • 1780 g / 2080 g (ohne / mit Bremse) Gewicht (Paar)
Bindungsfeatures
  • AAAttack 14 AT?Die Backen der 14 AT lassen sich auf drei verscheidene Skischuhtypen anpassen.- A: Alpin- W: Walk- T: Touring
Performance Features
  • AFD Metall?Das 77 mm breite Gleitelement aus Metall sorgt für konstante Auslösewerte in jeder Situation und führt gleichzeitig zu einer breiteren Standfläche.
  • FR Pro Backen?Der Freeride (FR) Pro Backen lässt sich problemlos an unterschiedliche Skischuhsohlennormen anpassen. Die querliegende Feder spiegelt die moderne Bauweise der neuen AAA-Series wider.
  • Race Ferse?Die solide Konstruktion und das geringe Gewicht der FIS gerechten Race Ferse sorgt für ein unvergessliches Fahrvergnügen.
Herstellerinfo Tyrolia
  • Das Schwechater Unternehmen wurde 1847 als Wiener Metallwaren, Schnallen und Maschinenfabrik Ges.m.b.H gegründet. 1928 wurde die erste Skibindung gefertigt. Zehn Jahre später begann man mit der industriellen Fertigung. 1949 wurde die erste Bindung unter der Marke Tyrolia produziert. Die darauf folgenden Jahrzehnte waren gefolgt von vielen bedeutenden Entwicklungen im Alpinen Skibindungssektor, die das Produkt Skibindung zu dem hochtechnischen Fabrikat gemacht haben, das man heute im Skisport kennt. Tyrolia hat sich speziell der Kerneigenschaft Active Safety verschrieben. Einzigartige Sicherheitsmerkmale, wie zum Beispiel das exklusive Tyrolia ABS - Antiblockiersystem bieten einen optimalen Schutz für jeden Skifahrer.
Lieferumfang
  • 1 Paar Skibindungen
Einsatzgebiet
  • Park: ****
  • Powder / All Mountain: ***
  • Piste: ****

Merkmale

Fragen zum Produkt?

Kontaktformular Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel kannst du schnell und einfach deine Antwort erhalten.
+49 371 4006770 Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur Verfügung.


Zuletzt angesehene Artikel:

Unsere Seite benutzt Cookies, um dir das beste Einkaufs-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Nähere Informationen dazu findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.