Set: Völkl Mantra 2017 + Marker Squire 11 (1685469)

Product-Code: 62637.1686550S/1685469
Jetzt statt 899,98 € UVP
-50% 449,90 € inkl. MwSt.
Versandkosten:
Versandkostenfrei* *nach Deutschland, Versandkosten in andere LĂ€nder
Lagerstatus:

Versandzeit:

Preis:

0 In den Warenkorb legen
Lagerstatus:

GrĂ¶ĂŸe ausverkauft

Versandzeit:

Preis:

0 Zur Zeit nicht verfĂŒgbar

Preisgarantie

Wenn du dieses Produkt innerhalb von 14 Tagen nach dem Kaufdatum irgendwo gĂŒnstiger angeboten bekommst, dann erstatten wir dir die Differenz als Gutscheinwert bei BIKER-BOARDER. Als Nachweis gilt der Link zu einem deutschen Onlineshop mit dem Angebot bzw. das schriftliche Angebot eines deutschen HĂ€ndlers. Im Angebot mĂŒssen alle Versand- und Montagekosten enthalten sein und das Produkt muss lieferbar sein.

Montiert & Getestet

Alle FahrrĂ€der (mit Ausnahme von KinderrĂ€der ohne Gangschaltung) werden in unserer Werkstatt fachgerecht montiert, Probe gefahren und sorgfĂ€ltig in unseren Spezial-Bikekarton verpackt. Zum Benutzen des Fahrrades ist es in der Regel nur notwendig, das Vorderrad einzuhĂ€ngen und sorgfĂ€ltig zu befestigen, eventuell die Bremse einzuhĂ€ngen, die SattelstĂŒtze mit Sattel im Sitzrohr mittels der Sattelklemme zu befestigen, den Vorbau auf dem Gabelschaftrohr sorgfĂ€ltig zu befestigen, die Pedale mittels PedalschlĂŒssel oder ImbusschlĂŒssel zu montieren.

Beschreibung
Das gĂŒnstige Set Angebot besteht aus Freeski Völkl Mantra 2017 - Freeski und Skibindung Squire 11 110 mm, black anthracite - Skibindung.Kann man einen der wohl weltbesten Allmountain Freerider ĂŒberhaupt verbessern? Die Antwort: JA! Allerdings nicht durch kleine VerĂ€nderungen, sondern nur durch eine komplette Neukonstruktion. Der Mantra besitzt deshalb einen neuen Shape, Full Rocker Design, eine direktionale, moderate Taper-Konstruktion und ist einen Hauch breiter als der VorgĂ€nger. Einzig der Titanium-Aufbau fĂŒr maximale KraftĂŒbertragung ist geblieben. Ergebnis ist ein noch universell einsetzbarer Mantra mit extrem breitem Spektrum, dessen On-Piste-Performance direkter und knackiger wurde und der Abseits noch spielerischer und besser funktioniert.Chassis/Bauweise
  • Sidewall?ABS ist ein Kunststoffmaterial, welches zur Konstruktion von Seitenwangen verwendet wird, die den Abschluss zwischen Top Sheet und Kante bilden. Es dient hauptsĂ€chlich dazu, die inneren Schichten des Kerns zu schĂŒtzen. Neben der direkten KraftĂŒbertragung machen die Seitenwangen den Ski auch sehr haltbar und resistent gegenĂŒber Feuchtigkeit.
  • Powered by Titanium?Die dĂŒnne und extra feste Aluminiumlegierung bietet brillante DĂ€mpfungs-Eigenschaften.
Kern/Aufbau
  • Multi Layer Woodcore?Völkl Freeski-Modelle verfĂŒgen ĂŒber eine Multi-Layer Wood Core mit zwei unterschiedlichen Dichten von Holz. Im Bindungbereich, wird ein Eschekern verwendet, wĂ€hrend im ĂŒbrigen Ski Pappel verbaut wurde. Das dichte Esche Holz schafft sichere Verschraubung und StabilitĂ€t, wĂ€hrend die weichere Pappel mehr Belastbarkeit und Snap verspricht.
Vorspannung
  • Full Rocker?Der Ski ist ĂŒber die ganze LĂ€nge krĂŒmmungsstetig aufgebogen (5 -20 mm bei SPA und EDA*)
  • Direktional?Klassischer, vielseitiger Shape. Die Nose ist etwas breiter, bietet genĂŒgend Auftrieb, Flow und Steuerbarkeit fĂŒr jedes Terrain.
  • Moderate Taper
GrĂ¶ĂŸenangabe (LĂ€nge: Tip / Waist / Tail / Radius)
  • 170 cm: 132 mm / 100 mm / 118 mm / 21.5 m
  • 177 cm: 132 mm / 100 mm / 118 mm / 23.7 m
  • 184 cm: 132 mm / 100 mm / 118 mm / 25.4 m
  • 191 cm: 132 mm / 100 mm / 118 mm / 27.9 m
Herstellerinfo Völkl
  • Völkl ist ein bayerischer Hersteller von Wintersportartikeln und wurde 1923 gegrĂŒndet und im selben Jahr wurde der erste Alpinski unter dem Namen Vöstra gebaut. Unter dem Dach der Jarden Corporation vereint die Marker-Völkl-Gruppe mit Marker und Völkl zwei der Weltmarken im alpinen Wintersport und beschĂ€ftigt insgesamt etwa 900 Mitarbeiter. 1952 erfolgte eine erneute familieninterne Übergabe an Franz Völkl jun., des Weiteren wurde die Serienskiproduktion aufgenommen. Im Jahr 1986 wurde der erste Prototyp eines Snowboards gebaut und 1993 begann die serielle Fertigung von Snowboards fĂŒr die Firmen Santa Cruz, Sims, Nitro Snowboards und Radair. Noch im selben Jahr wurde der erste Breitski Explosiv fĂŒr das Tiefschneefahren gebaut. 1997 erfolgte der Verkauf der ersten eigenen Völkl-Snowboardlinie. Im Jahr 2000 wurde der Bindungshersteller Marker erworben und saniert. Außerdem wurde das Produktangebot durch die funktionelle Wintersportbekleidung Völkl Performance Wear ergĂ€nzt. Im Jahr darauf wurde das patentierte und vollintegrierte Skibindungssystem MOTION von Marker und Völkl vorgestellt.
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski
Einsatzgebiet
  • Powder / All Mountain: ****
  • Piste: ***
Der Einstieg in die Royal Family Range, designed fĂŒr Nachwuchsfreestyler und leichtere Fahrer. Der Triple Pivot Compact Vorderbacken zusammen mit der Hollow Linkage Ferse gestaltet die Bindung nicht nur leicht und kompakt sondern auch Ă€usserst stabil. Die AFD Platte ist höhenverstellbar, ideal, um auch abgenutzten Schuhsohlen optimalen Halt zu ermöglichen. Hier mit 110 mm breiter Bremse.Bindungsdaten
  • 3.0 - 11.0 Z-Wert / DIN-Wert
  • 60 - 110 kg empfohlenes Fahrergewicht
  • 22 mm Standhöhe ohne Ski
  • Triple Pivot Elite Vorderbacken
  • Hollow Linkage Step-in Ferse
  • 1540 g Gewicht (Paar)
  • 110 mm Bremsenbreite
Bindungsfeatures
  • Triple Pivot Elite Toe?Die Vorderbacken-Konstruktion mit DIN/ISO Z-Wert bis 18 ermöglicht beeindruckende HaltekrĂ€fte beim Freeriding. Die Feder im Vorderbacken ist quer gelagert, der um 5° geneigte Sohlenhalter bietet höchste Energieabsorption, um FrĂŒhauslösungen zu reduzieren. Die große AuflageflĂ€che optimiert die KraftĂŒbertragung und erlaubt grĂ¶ĂŸte Beanspruchungen. Vorderbacken mit dieser Technologie erreichen damit in der Relation zu ihrem Gewicht eine nie dagewesene LeistungsfĂ€higkeit.
  • AFD Edelstahl Gleitplatte?Alle Marker Bindungen sind mit einer beweglichen AFD (anti friction device) Gleitplatte ausgerĂŒstet und garantieren damit eine hochprĂ€zise Auslösung, nahezu unbeeintrĂ€chtigt von Schmutz, Schnee und Eis! Eine individuelle Anpassung der AFD auf den Einsatzbereich sorgt fĂŒr perfekte FunktionalitĂ€t - sei es im Rennbetrieb, bei Kinderbindungen, oder auf Skitour.
  • Hollow Linkage Heel?Auch diese Ferse wurde von Grund auf neu entwickelt, um optimalen Halt fĂŒr alle Arten von Alpin- und Tourensohlen zu gewĂ€hrleisten. Die Aluminium-Hohlachse spart Gewicht und maximiert die Torsionssteifigkeit. Diese sehr robuste Fersenkonstruktion ist bestens gerĂŒstet fĂŒr hĂ€rteste Beanspruchungen.
Herstellerinfo Marker
  • Marker ist Hersteller von Ski Bindungen seit 1952 und dies spiegelt sich definitiv in ihrer breiten und sehr Anspruchsvollen Produktpalette wieder. MajestĂ€tische Berge und göttliche HĂ€nge - die Royal Family Range von MARKER liefert die passenden Bindungen, um wie ein König die Abfahrten zu nehmen. Dieser Anspruch ist hoch, doch umso höher ist unsere Motivation. Hat die EinfĂŒhrung der EPF Duke im letzten Jahr die Messlatte erneut ein gutes StĂŒck nach oben verschoben, ist die aktuelle MARKER Kollektion angetreten, diese Performance auch in allen anderen Bereichen als dem reinen Freeriding zum Einsatz zu bringen. Performance Zuwachs ist das Motto!
Lieferumfang
  • 1 Paar Skibindungen
Einsatzgebiet
  • Park: ****
  • Powder / All Mountain: **
  • Piste: ****

Technische Änderungen und IrrtĂŒmer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular fĂŒr Fragen zum Artikel erhĂ€ltst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

FĂŒr deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur VerfĂŒgung.

Zuletzt angesehene Artikel: