Set: Völkl Kanjo 2018 + Salomon STH2 WTR 13 black/dark grey

Product-Code: 167994.1955134S/2212351
Jetzt statt 799,98 € UVP
-46% 429,90 € inkl. MwSt.
Versandkosten:
Versandkostenfrei* *nach DE/AT, Versandkosten in andere LĂ€nder
Lagerstatus:

Versandzeit:

Preis:

0 In den Warenkorb legen
Lagerstatus:

GrĂ¶ĂŸe ausverkauft

Versandzeit:

Preis:

0 Zur Zeit nicht verfĂŒgbar
Lagerstatus:

lagernd und sofort versandfertig

Versandzeit:

2-4 Tage

Preis:

-46% 429,90 €

SKU: 1955135/2212351 / EAN: 2525351429761 / MPN:

Preisgarantie

Wenn du dieses Produkt innerhalb von 14 Tagen nach dem Kaufdatum irgendwo gĂŒnstiger angeboten bekommst, dann erstatten wir dir die Differenz als Gutscheinwert bei BIKER-BOARDER. Als Nachweis gilt der Link zu einem deutschen Onlineshop mit dem Angebot bzw. das schriftliche Angebot eines deutschen HĂ€ndlers. Im Angebot mĂŒssen alle Versand- und Montagekosten enthalten sein und das Produkt muss lieferbar sein.

Montiert & Getestet

Alle FahrrĂ€der (mit Ausnahme von KinderrĂ€der ohne Gangschaltung) werden in unserer Werkstatt fachgerecht montiert, Probe gefahren und sorgfĂ€ltig in unseren Spezial-Bikekarton verpackt. Zum Benutzen des Fahrrades ist es in der Regel nur notwendig, das Vorderrad einzuhĂ€ngen und sorgfĂ€ltig zu befestigen, eventuell die Bremse einzuhĂ€ngen, die SattelstĂŒtze mit Sattel im Sitzrohr mittels der Sattelklemme zu befestigen, den Vorbau auf dem Gabelschaftrohr sorgfĂ€ltig zu befestigen, die Pedale mittels PedalschlĂŒssel oder ImbusschlĂŒssel zu montieren.

Beschreibung
Das gĂŒnstige Set Angebot besteht aus Freeski Völkl Kanjo 2018 - Freeski und Skibindung Salomon STH2 WTR 13 90 mm, black/dark grey - Skibindung.Neu in der Gruppe der Titanal-Freerider ist der Völkl Kanjo. Mit 84 mm Mittelbreite vermag der Ski schon echtes Pisten-Feeling zu erzeugen, das durch die Spritzigkeit des Titanalbands noch verstĂ€rkt wird. Moderate Taper in der Schaufel sowie eine spĂŒrbare Tip & Tail Rocker-Konstruktion sorgen zusĂ€tzlich fĂŒr mĂŒheloses Surf-Feeling. Der Kanjo ist der perfekte Onpiste-Ski fĂŒr Offpiste-Skifahrer, die zwar gerne Piste fahren, aber niemals fĂŒr Pistenfahrer gehalten werden möchten. Wer als Freeskier einen natĂŒrlich freeride-tauglichen Pistenski fahren möchte, der Spaß macht und was kann, fĂŒr den kommt der Kanjo gerade recht. Vorspannung / Shape
  • Tip & Tail Rocker?Charakteristik: nur im Schaufel- und Endbereich aufgebogen, in der Mitte traditionelle Vorspannung
  • Moderate Taper?sanft getaperte Tips fĂŒr einen leicht handzuhabenden All Mountain-Ski mit On-Piste und Off-Piste Eigenschaften
Chassis/Bauweise
  • Titanal Band?sportliches Material-Layup fĂŒr hohe DĂ€mpfung und ZuverlĂ€ssigkeit bei Freeride Skis, hĂ€lt den Ski auch relativ leichtgewichtig
  • Full Sidewall?Direkte und starke KraftĂŒbertragung mit Sidewalls ĂŒber die volle LĂ€nge.
  • P-Tex 2100 Belag?- gesinterte P-Tex-BelĂ€ge fĂŒr hohe Wachsaufnahme, AbriebbestĂ€ndigkeit und Langlebigkeit; ausgezeichnete Gleiteigenschaften- entsprechend dem Einsatzbereich und dem Preisniveau werden verschiedene P-Tex-Materialien verwendet: von P-Tex 750 bis P-Tex 2100 mit einem hohen Molekulargewicht bis hin zu P-Tex 4500 mit dem höchsten verfĂŒgbaren Molekulargewicht, das direkt aus dem Weltcup kommt
Kern/Aufbau
  • Multilayer Woodcore?Die Kombination aus Buche und Pappel fĂŒhrt zu einem extrem haltbaren Holzkern aus hartem Holz im Bindungsbereich und leichterem Holz ringsum.
GrĂ¶ĂŸenangabe (LĂ€nge: Tip / Waist / Tail / Radius)
  • 154 cm: 123 mm / 84 mm / 104 mm / 14,6 m
  • 161 cm: 123 mm / 84 mm / 104 mm / 15,8 m
  • 168 cm: 123 mm / 84 mm / 104 mm / 17,6 m
  • 175 cm: 123 mm / 84 mm / 104 mm / 19,6 m
  • 182 cm: 123 mm / 84 mm / 104 mm / 21,6 m
Herstellerinfo Völkl
  • Völkl ist ein bayerischer Hersteller von Wintersportartikeln und wurde 1923 gegrĂŒndet und im selben Jahr wurde der erste Alpinski unter dem Namen Vöstra gebaut. Unter dem Dach der Jarden Corporation vereint die Marker-Völkl-Gruppe mit Marker und Völkl zwei der Weltmarken im alpinen Wintersport und beschĂ€ftigt insgesamt etwa 900 Mitarbeiter. 1952 erfolgte eine erneute familieninterne Übergabe an Franz Völkl jun., des Weiteren wurde die Serienskiproduktion aufgenommen. Im Jahr 1986 wurde der erste Prototyp eines Snowboards gebaut und 1993 begann die serielle Fertigung von Snowboards fĂŒr die Firmen Santa Cruz, Sims, Nitro Snowboards und Radair. Noch im selben Jahr wurde der erste Breitski Explosiv fĂŒr das Tiefschneefahren gebaut. 1997 erfolgte der Verkauf der ersten eigenen Völkl-Snowboardlinie. Im Jahr 2000 wurde der Bindungshersteller Marker erworben und saniert. Außerdem wurde das Produktangebot durch die funktionelle Wintersportbekleidung Völkl Performance Wear ergĂ€nzt. Im Jahr darauf wurde das patentierte und vollintegrierte Skibindungssystem MOTION von Marker und Völkl vorgestellt.
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski
Einsatzgebiet
  • Powder / All Mountain: *****
  • Piste: ****
Salomon Driver Bindungen sind fĂŒr ihre prĂ€zise KraftĂŒbertragung berĂŒhmt. Die ĂŒberarbeitete Salomon STH2 WTR 13 mit 90 mm Bremsenbreite ist auf moderne Skiformen und harte Beanspruchungen abgestimmt und entspricht der aktuellen Norm.Features
  • robuste Konstruktion: ermöglicht den optimalen Halt des Schuhs fĂŒr maximale PrĂ€zision und KraftĂŒbertragung
  • progressives FahrgefĂŒhl: erhöhte DĂ€mpfung
  • anpassbar: fĂŒr leichteres Gehen mit alpinen Skischuhen & WTR-Schuhen kompatibel, ohne Abstriche bei Sicherheit und Performance zu machen
Bindungsdaten
  • 5 - 13 Z-Wert (DIN-Wert)
  • 2290 g Gewicht (Paar)
  • 90 mm Bremsenbreite
Bindungsfeatures
  • Driver-Vorderbacken: das 3D Driver-Vorderbackenkonzept ermöglicht multidirektionale Auslöse-Optionen und sorgt fĂŒr die DĂ€mpfung von StĂ¶ĂŸen und Landungen; WTR-kompatibel fĂŒr leichtes Gehen
  • XL-SeitenflĂŒgel: fĂŒr eine bessere Umschliessung des Schuhs
  • mehr ElastizitĂ€t: ermöglicht es, den Schuh auch bei Einwirkung höherer SchlagkrĂ€fte in der Bindung zu halten und eine frĂŒhzeitige Auslösung zu vermeiden
  • mikrometrische und simultane SeitenflĂŒgel-Einstellung: trotz mikrometrischer Einstellung eine einfache Handhabung; prĂ€ziser Halt des Schuhs fĂŒr beste ImpulsĂŒbertragung und Sicherheit
  • extra lange SeitenflĂŒgel: besserer Halt des Schuhs in der Bindung fĂŒr mehr Sicherheit, leichterer Einstieg im Tiefschnee und bessere seitliche KraftĂŒbertragung
  • manuelle Einstellung der Vorderbackenhöhe
  • Arch-Fersenautomat: Heel Arch Technologie fĂŒr seitliche VerstĂ€rkung; 73 mm Breite fĂŒr eine bessere seitliche KraftĂŒbertragung
  • Heel Arch Technologie: seitliche VerstĂ€rkung fĂŒr eine robuste Fersenbacken-Konstruktion
  • Heel Flex Interface: gewĂ€hrleistet einen natĂŒrlichen Skiflex
Performance Features
  • XL Gleitplatte (60 mm): eine fest fixierte Gleitplatte sorgt fĂŒr eine optimale KraftĂŒbertragung auf den Ski
  • progressive Transfer Pads: progressives FahrgefĂŒhl durch erhöhte DĂ€mpfung und Toleranz in einer robusten Bindung
  • Chassis mit niedrigem Profil: niedrige Standhöhe fĂŒr ein besseres Feedback vom GelĂ€nde und optimierte KraftĂŒbertragung
Normen
  • WTR (Walk To Ride): sorgt fĂŒr leichteres Gehen, ohne Abstriche bei Sicherheit und Leistung zu machen; TÜV-geprĂŒfte Laufsohlen-KompatibilitĂ€t
  • Erwachsenennormen
Herstellerinfo Salomon
  • Salomon wurde 1947 als Familienunternehmen von Francois Salomon zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn Georges Salomon in der sĂŒdostfranzösischen Stadt Annecy gegrĂŒndet. In einer kleinen Werkstatt stellten sie anfangs Ski her. SpĂ€ter wurden auch Skibindungen gebaut und aus dem TĂŒfteln heraus erfand Salomon jr. die Skibindung mit automatischer Auslösung. Das Prinzip der Sicherheitsbindung ist heute der absolute Standard und wird von jedem Skifahrer genutzt. Anfang der 70er ging Salomon mit den Bindungsmodellen 505 EquipĂ© und 502 auf den deutschen Markt und verkaufte als WeltmarktfĂŒhrer weltweit ĂŒber eine Million Bindungen. Im Jahr 1980 wurde mit dem CX90 EquipĂ© der erste Salomon-Ski-Schuh prĂ€sentiert. In dieser Zeit ging das Unternehmen auch an die Lyoner Börse. Seit 1984 engagiert sich das Unternehmen auch in Sommersportarten, ĂŒbernahm den GolfausrĂŒster TaylorMade und begann 1992 mit der Herstellung von Wanderschuhen. Nach 50-jĂ€hrigem Bestehen kaufte die deutsche Adidas AG 1997 fĂŒr 2,5 Milliarden Euro das Unternehmen und firmierte in Adidas-Salomon AG um. Georges Salomon zog sich im Zuge dessen aus der UnternehmensfĂŒhrung zurĂŒck. Heute gehört Salomon zur finnischen Firmengruppe Amer Sports und produziert qualitativ hochwertige Produkte fĂŒr Outdoorsportarten, wie z.B. Skifahren, Snowboarden, Wandern, Trail Running und Langlauf.
Lieferumfang
  • 1 Paar Bindungen
  • inkl. Skibremse
Einsatzgebiet
  • Park: *****
  • Powder / All Mountain: ***
  • Piste: *****

Technische Änderungen und IrrtĂŒmer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular fĂŒr Fragen zum Artikel erhĂ€ltst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

FĂŒr deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur VerfĂŒgung.

Zuletzt angesehene Artikel: