Warenkorb:

Cube Reaction C:62 , carbon´n´white

Product-Code: 91825.1997754S.145717
Dein Preis:
1.499,00 € inkl. MwSt.
Oder monatlich ab:
124,92 €
Versandkosten:
Versandkostenfrei!

Weitere Farben:

Deine Auswahl:

15 Zoll

ausverkauft
Lagerstatus:
nicht verfügbar
SKU: 1997754 / EAN: 4054571046291 / MPN: 1161000101

17 Zoll

ausverkauft
Lagerstatus:
nicht verfügbar
SKU: 1997755 / EAN: 4054571046307 / MPN: 1161000016

19 Zoll

ausverkauft
Lagerstatus:
nicht verfügbar
SKU: 1997756 / EAN: 4054571046314 / MPN: 1161000021

21 Zoll

ausverkauft
Lagerstatus:
nicht verfügbar
SKU: 1997757 / EAN: 4054571046321 / MPN: 1161000026

23 Zoll

ausverkauft
Lagerstatus:
nicht verfügbar
SKU: 1997758 / EAN: 4054571046338 / MPN: 1161000160

Beschreibung

Die Reaction Serie entspricht der Formel 1 unter den Cube Bikes. Leicht, steif, reaktionsfreudig und nur zu einem Zweck gebaut: im Gelände so schnell wie nur irgend möglich unterwegs zu sein. Und genau deswegen haben die Entwickler der Reaction Serie für 2018 ein komplettes Makeover verpasst. Mit schnellen 29er Laufrädern und dem C:62 Carbon ist der neue Reaction Rahmen noch steifer und reaktionsfreudiger als sein Vorgänger. Die Cube Entwickler hätten das selbst nicht für möglich gehalten - aber ihr perfektionistisches Design Team konnte überzeugen! Mit einer geschmeidigen Federgabel, Cube-eigenen Laufrädern und einer schlanken, zuverlässigen Shimano SLX und XT 2x11 Gruppe fehlt dem ganzen System nur noch eine Komponente zum Sieg: du.Geometrie
  • Agile Ride Geometry?Ob 27.5 oder 29er: Größere Laufräder haben klare Vorteile beim Überrollen von Hindernissen und bieten ein Plus an Traktion und Fahrsicherheit. Dennoch stellten sie die Cube Entwickler die Aufgabe, den Bikes das gewohnt wendige und ausbalancierte Fahrverhalten der vormals verwendeten 26? Laufräder zu erhalten. Durch mehrere clevere technische Ansätze konnte dies in mit der Agile Ride Geometry realisiert werden: 1. Bei einem Cube 29er oder 27.5? entspricht die Tretlagerhöhe der eines 26 Zoll Bikes. 2. Die Umwerferstellung ist so designt, dass trotz des tiefen Tretlagers die Schaltperformance zu 100% gegeben ist, und sich gleichzeitig mehr Reifenfreiheit zum Umwerfer ergibt. Dadurch wird der Hinterbau maximal kurz gehalten. Ein weiterer Vorteil dieser Konstruktion: das Sitzrohr muss nicht verbogen oder versetzt werden. Somit ergibt sich für alle Fahrergrößen der gleiche Sitzrohrwinkel. 3. Cube verwendet Federgabeln mit einem speziellen Offset, um auch mit den größeren Reifendurchmessern immer einen ausgewogenen Gabelnachlauf zu erzielen. Daraus resultiert ein perfekt auf das Bike abgestimmtes und gewohntes Lenkverhalten.
Rahmen
  • Composite 62 Technology?Bei den Rahmen, die das C:62 Logo tragen dürfen, handelt es sich um hoch innovative Weiterentwicklungen der Cube HPC Technologie. Durch laufende Optimierung des Advanced Twin Mold Herstellungsverfahrens, bei dem die Überlappungen der Layups reduziert werden, entstehen zusammen mit der Weiterentwicklung der Carbonfaser Technologie extrem steife Leichtbaurahmen mit 62% Faseranteil.
  • Advanced Twin Mold?Bei diesem Verfahren wird mit einem kompletten Innenkern gearbeitet, welcher für das Layup die perfekte Rahmenform bereitstellt. An den hochbelasteten Knotenpunkten werden zusätzlich, wie bei dem Twin Mold Verfahren, präzise Einsätze verwendet. Diese Kombination ermöglicht eine höchstmögliche Kontrolle der Faserverläufe beim Lege- und Fertigungsprozess. Exzellente Produktsicherheit und -qualität, sowie Bestwerte bei Gewicht und Steifigkeit sind das Ergebnis dieses Hightech Carbonfertigungsverfahrens.
  • Tapered Head Tube?Diese Steuerrohrform ist steifer und erzeugt auch bei schwierigen Bedingungen ein sicheres Fahrgefühl. Durch die direkte Kraftübertragung entsteht höchste Lenkpräzision. Durch den größeren Gabelschaft wird auch die Gabel steifer. Gleichzeitig spart man durch entfallende Lagerschalen Gewicht, da die unteren Lager voll integriert sind. Bei allen Cube Carbonmodellen befinden sich auch die oberen Lagerschalen direkt im Rahmen, so dass nochmals einige Gramm gespart werden und eine noch direktere Kraftübertragung erreicht wird.
  • Integrated Cable Routing?Innenverlegte Züge bieten viele Vorteile: Die Züge sind vor Verschmutzung geschützt und dadurch wesentlich langlebiger. Es wird durch die nicht benötigten Außenhüllen Gewicht gespart und ein aufgeräumtes Erscheinungsbild erreicht. Der Zug ist dabei bis zum Tretlager im Rahmen geschützt.
  • Press Fit BB?Bei Press Fit-Innenlagern werden die Lagerschalen direkt in das Gehäuse eingepresst und nicht eingeschraubt. Das breitere Gehäuse ermöglicht, Unterrohr und Kettenstreben ebenfalls breiter anzubinden. Dies beeinflusst die Tretlagersteifigkeit des Rahmens und so ergibt sich mit jedem zusätzlichen Millimeter eine deutliche Erhöhung der Seitensteifigkeit.
  • Integrated Postmount?Die Postmount-Bremsaufnahme wird bei allen Carbonbikes und Top-Aluminium Fullys eingesetzt. Diese gibt dem Hersteller die Möglichkeit, auf überschüssige Teile zu verzichten. Der nicht mehr benötigte IS Adapter mit zugehörigen Schrauben spart ca. 30 g ein. Das mag nicht viel erscheinen, zeigt aber welches Potential selbst in kleinen Details steckt.
  • Boost 148?Spürbar mehr Wendigkeit, vor allem Steifigkeit und präzises Bike-Handling dank Boost 148 mm Technologie. Die Nabenflansche wandern auf beiden Seiten um 3 mm nach außen und erhöhen so die Steifigkeit bei 27.5er Laufrädern um 14% und bei 29er Laufrädern um 21%. Grund dafür ist die größere Abstützungsfläche der Speichen im Vergleich zu den bisher verwendeten 142 mm breiten Naben.
  • X12 Through Axle?Bei herkömmlichen Steckachsen erfolgt die radiale und axiale Verspannung durch mehrmaliges Festziehen verschiedener Schraubverbindungen. Zudem fehlen bei konventionellen Steckachsen Anschläge, die eine saubere Positionierung der Hinterradnabe ermöglichen. Beim Steckachssystem von Syntace beträgt der Achsdurchmesser 12 mm und die Verspannung der Steckachsen erfolgt durch einen Konus, der spielfreien Formschluss in axialer und radialer Richtung ermöglicht. Dabei muss die Achse nur auf einer Seite angezogen werden. Die Positionierung der Nabe und Arretierung der Steckachse erfolgen durch ein Insert im rechten Ausfallende, das durch eine Schraube verspannt wird. Die Vorteile des Syntace-Steckachssystems: Vereinfachter Ein- und Ausbau des Hinterrades, eine stabile Bremsscheibenposition (dadurch weniger Schleifen) und bessere Steifigkeitswerte des Hinterbaus. Dazu wiegt X12 weniger als konventionelle Steckachssysteme.
Gabel
  • 100 mm Federweg
  • einstellbare Dämpfung / Lockout / Plattform
  • mit Fernbedienung am Lenker?Mit einer Fernbedienung lässt sich die Federung auch im schwierigen Gelände bedienen, ohne dabei die Hände vom Lenker nehmen zu müssen.
  • Standard Schnellspannachse
Anbauteile
  • Stealth Ready?Absenkbare Sattelstützen sind immer weiter verbreitet, um sie optimal in den Rahmen zu integrieren müssen diese entsprechend vorbereitet sein. Bei Stealth Ready Rahmen können problemlos absenkbare Sattelstützen mit innenverlegter Leitung verbaut werden, was neben der maximal aufgeräumten Optik, jegliches Verklemmen oder Hängenbleiben des Zuges wirkungsvoll verhindert. Der Ausgang des Zuges am Rahmen wird, wenn nicht gebraucht, zum Schutz mit einer Abdeckung verschlossen.
  • 22 Gänge
Kategorie / Einsatzbereich
  • XC-Race & Marathon: *****
  • Trail: **
Herstellerinfo Cube
  • Cube ist ein deutscher Fahrradhersteller, der alle Arten von Bikes herstellt. Die Firma wurde 1993 von Marcus Pürner gegründet. Der ehemalige Student begann mit der Produktion von Fahrrädern in der 50 m² großen Möbelwerkstatt seines Vaters. Seit diesem Zeitpunkt hat sich Cube stets vergrößert und exportiert mittlerweile in 32 Länder weltweit.
Lieferumfang
  • 1 Fahrrad

Merkmale

  • Rahmen: C:62 Monocoque Advanced Twin Mold Technology, ARG2, Tapered Headtube, PressFit Boost BB, Integrated Cable Routing, Boost148, Dropper Post Ready
  • Rahmenmaterial: Carbon
  • Steuersatz: FSA Orbit I-t, Integrated, Top 1 1/8, Bottom 1 1/2
  • Gabel: RockShox Recon Silver TK AIR, Pop Loc, 100 mm
  • Federweg vorn: 100 mm
  • Laufradgröße: 29
  • Felgen: Cube EX21, 32H, Disc, Tubeless Ready
  • Felgenmaterial: Aluminium
  • Nabe vorn: Shimano Deore HB-M6000, Centerlock
  • Nabe hinten: Shimano Deore FH-M6010-B, 12mm, Boost, Centerlock
  • Reifen vorn: Schwalbe Tough Tom, Active, 2.25
  • Reifen hinten: Schwalbe Rapid Rob, Active, 2.25
  • Bremse vorn: Shimano BR-M315, Hydr. Disc Brake (180 mm)
  • Bremse hinten: Shimano BR-M315, Hydr. Disc Brake (160 mm)
  • Kurbelsatz: Shimano XT FC-M8000-B2, Boost, 36x26T, 175mm
  • Kette: KMC X11
  • Kassette: Shimano SLX CS-M7000, 11-42T
  • Umwerfer: Shimano SLX FD-M7020, E-Type, Sideswing
  • Schaltwerk: Shimano XT RD-M8000-DSGS, ShadowPlus, 11-Speed
  • Schalthebel: Shimano SLX SL-M7000
  • Vorbau: Cube Performance Stem Pro, 31.8mm
  • Lenker: Cube Flat Race Bar, 720mm
  • Griffe: Cube Performance Grip
  • Sattel: Selle Royal MTB
  • Sattelstütze: Cube Performance Post, 27.2 mm
  • Sattelstützenklemme: Cube Varioclose, 31.8 mm
  • Gewicht: 12,4 kg
  • Bauart: Hardtail (mit Federgabel)
  • Schaltung/Antrieb: Kettenschaltung
  • Schaltart: mechanisch
  • Einsatzzweck: MTB|XC-Race & Marathon|Trail
  • Ausführung: Scheibenbremse
  • Antrieb: 2x
  • Marke: Cube
  • Modelljahr: 2018
  • Farbbezeichnung: carbon´n´white
  • Grundfarbe:
  • Geschlecht: Men

Fragen zum Produkt?

Kontaktformular Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel kannst du schnell und einfach deine Antwort erhalten.
+49 371 4006770 Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur Verfügung.


Zuletzt angesehene Artikel:

Unsere Seite benutzt Cookies, um dir das beste Einkaufs-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Nähere Informationen dazu findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.